Das Elektronik-Portal
 

Sansui 661 Was ist der Zweck ?

luufi7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 10.07.2009 - 22:55 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sansui

Typenbezeichnung: 661

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Was ist der Zweck ?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Habe ein Sansui 661 und im Power-Circuit F-1500 waren die Sicherungen F09+F10 sowie die Diode D03 defekt. Ich habe die Sicherungen erneuert und die Diode weggelassen. Trotzdem funktioniert das Radio. Wofür genau ist die Diode ? Kann ich die weg lassen oder muß sie wieder eingebaut werden ? :?:
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 10.07.2009 - 23:03 Uhr  ·  #2
Hi,

ich habe nur einen Plan mit dem Netzteil F-1500A und daher sind die Bauteile bei mir ganz anders bezeichnet. Kannst Du mal einen Auszug des betreffenden Schaltplanteils hier posten? Dann könnte man das beurteilen bzw. mit Änderungen zum 1500A vergleichen...

Edit: Habe gerade gesehen, dass ich noch den Trafo-/Sicherungsblock der Europäischen Version einbeziehen musste. Da macht das Ganze wieder Sinn. D03 ist Teil des Gleichrichters, der die symmetrische Versorgungsspannung (+-27V) für die Endstufen erzeugt. Wenn Du diese Diode weglässt, fehlt eine Halbwelle davon. Das fällt bei niedriger Ausgangsleistung kaum auf, da der Siebelko diesen Wegfall teilweise kompensieren kann. Bei größeren Ausgangsleistungen wird aber die Versorgungsspannung zunehmend unsymmetrisch und dies kann die Endstufen zerstören. Daher würde ich unbedingt die Diode ersetzen. Wenn Du es richtig gut machen willst, ersetze alle vier Dioden des Gleichrichters in einem Rutsch damit Bauteilabweichungen verhindert werden...

Gruß
barclay66
RF a. D.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 492
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 18
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 10.07.2009 - 23:26 Uhr  ·  #3
Moin!
Wenn Du die Diode nicht ersetzt, fehlt dem Ladekonsator eine Halbwelle.
Dieser wird z.Zt. nur von der gegenüberliegenden Diode versorgt.
Also, erneuern!
Gruß Ron
RF a. D.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 492
Dabei seit: 12 / 2008
Karma: 18
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 10.07.2009 - 23:43 Uhr  ·  #4
@ barclay66: hab Deinen Beitrag nach 23min später nicht gesehen. . .
Schönen Abend
barclay66
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1840
Dabei seit: 02 / 2009
Karma: 261
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 11.07.2009 - 01:47 Uhr  ·  #5
Hi,

Wiederholung festigt... ;-)

Gruß
barclay66
luufi7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 11.07.2009 - 18:10 Uhr  ·  #6
Hallo, danke für die Antwort. Wenn ich dir das Schaltbild als PDF schicken soll bitte melden.
Gruß
luufi7

Zitat geschrieben von barclay66
Hi,

ich habe nur einen Plan mit dem Netzteil F-1500A und daher sind die Bauteile bei mir ganz anders bezeichnet. Kannst Du mal einen Auszug des betreffenden Schaltplanteils hier posten? Dann könnte man das beurteilen bzw. mit Änderungen zum 1500A vergleichen...

Edit: Habe gerade gesehen, dass ich noch den Trafo-/Sicherungsblock der Europäischen Version einbeziehen musste. Da macht das Ganze wieder Sinn. D03 ist Teil des Gleichrichters, der die symmetrische Versorgungsspannung (+-27V) für die Endstufen erzeugt. Wenn Du diese Diode weglässt, fehlt eine Halbwelle davon. Das fällt bei niedriger Ausgangsleistung kaum auf, da der Siebelko diesen Wegfall teilweise kompensieren kann. Bei größeren Ausgangsleistungen wird aber die Versorgungsspannung zunehmend unsymmetrisch und dies kann die Endstufen zerstören. Daher würde ich unbedingt die Diode ersetzen. Wenn Du es richtig gut machen willst, ersetze alle vier Dioden des Gleichrichters in einem Rutsch damit Bauteilabweichungen verhindert werden...

Gruß
barclay66
luufi7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 05 / 2004
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sansui 661 Was ist der Zweck ?

 · 
Gepostet: 11.07.2009 - 18:11 Uhr  ·  #7
Danke für die Antwort. Werde sie erneuern.
Gruß
luufi7

Zitat geschrieben von RF a. D.
Moin!
Wenn Du die Diode nicht ersetzt, fehlt dem Ladekonsator eine Halbwelle.
Dieser wird z.Zt. nur von der gegenüberliegenden Diode versorgt.
Also, erneuern!
Gruß Ron
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sansui, 661, Was, Zweck