Das Elektronik-Portal
 

Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

bastler1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südtirol
Beiträge: 122
Dabei seit: 08 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 20.07.2020 - 19:22 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sharp

Typenbezeichnung: LC-26AD5E-BKNetz

Inverter:

Chassi:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Netzteil kaputt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,
mir macht ein Netzteil eines älteren Sharp TV zu schaffen.
Außer 3 mal 5 V ist keine andere Spannung vorhanden.
Im eingebauten Zustand wird R466 nach kurzer Zeit heiß die grüne Standby Led leuchtet sonst tut sich nichts.
Im inneren hatte sich recht viel Staub angesammelt.
Ich habe Q422 ausgelötet und getestet (ist o.k) die Platine drumherum ist dunkel geworden hat sicher mal Temperatur bekommen.
Am Rele RY401 sollten an der Spule 5 V sein damit der Gleichrichter D408 arbeitet aber da diese Spannung fehlt habe ich ein Problem das ich allei nicht lösen kann.
Kann mir jemand sagen wo der Hund begraben ist???
Danke schon mal im voraus
Gruss bastler
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1958
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 96
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 20.07.2020 - 19:40 Uhr  ·  #2
Hallo!
Hast Du denn einen Schaltplan von dem Teil?
Die Beschreibung ist, sagen wir mal, "rudimentär", da kann nur Glaskugel-Lesen helfen.
Im Ernst: Du wirst das Netzteil analysieren müssen, es alleine in Betrieb nehmen mit ein paar Ersatz-Lasten (ich nehme daür immer Glühbirnchen mit ca. 50 % höherer Spannung als erzeugt werden soll).
Vor dem Ausbau unbedingt den Hauptelko entladen, der kann bis zu 400V aufweisen, Lebensgefahr!
Alle Halbleiter getestet?
So ein Schaltnetzteil ist komplex, die Arbeit daran potentiell lebensgefährlich wegen der hohen Spannungen, Trenntrafo ein "MUSS". Bitte den Warnhinweis ernst nehmen, das ist nur etwas für entsprechend ausgebildete Fachleute! Die mit der Arbeit daran verbundenen Gefahren müssen erkannt und beherrscht werden.
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7308
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 345
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 00:37 Uhr  ·  #3
Es gibt zwei verschiedene Versionen von Netzteil CEF273A. Eines ist wohl mit Brückengleichrichter und das andere mit Dioden.
Als erstes messen an IC 401 Pin 10 ob 19V anliegen und an IC 402 Pin 4 15 V anliegen.
Der Q422 liegt an der 12V Leitung und den Widerstand finde ich niergends.

LG Thomas
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Dokument0.pdf ( 117.14 KB )
Titel:
Information:
bastler1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südtirol
Beiträge: 122
Dabei seit: 08 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 22.07.2020 - 14:08 Uhr  ·  #4
Hallo,
ich habe mal an IC 401die Spannung gemessen 18,5 V also o.k. an IC 402 ist keine Spannung also kaputt.
Habe es mal bestellt 8 Euro ist akzeptabel. Melde mich sobald ichs eingebaut habe.
Vielen Dank
Gruss bastler
bastler1965
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Südtirol
Beiträge: 122
Dabei seit: 08 / 2013
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 19:28 Uhr  ·  #5
Hallo,
habe das IC eingelötet und die Spannung ist bei 13,5 V.
Ich habe dann die Spannung zum Mainboard gemessen es sind 3- 5 und 24 V vorhanden.
Der R 466 wird nach kurzer Zeit heiss es ist ein Keramikwiederstand 5Watt 150 Ohm. Bein eischalten klickt dasRelais aber ausser daß die grüne Led leuchtet tut sich nichts. Am Stecker zur Hintergrundbeleuchtung habe ich 5 mal 24 V gemessen dann einen Kurzschluss verursacht (autsch) und jetzt
ist da nichts mehr 0 V .
Macht es noch Sinn weiter zu basteln ??????
Gruss bastler
thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 46
Beiträge: 7308
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 345
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 30.07.2020 - 01:00 Uhr  ·  #6
Warum machst du sowas????

Nur die 24V InV nicht da?
Dann fehlen die wohl auch an D437?
An den Optos IC408 sollen einmal ca.19 und 20V anliegen und an IC409 ca. 23 und 24V.
Wenn nicht kann überall was passiert sein. NT habe ich auf Lager. Sonst schreib mir deine Preisvorstellung per PN.

LG Thomas
Dieterr
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 108
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 7
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sharp LC-26AD5E-BKNetz Netzteil kaputt

 · 
Gepostet: 30.07.2020 - 07:42 Uhr  ·  #7
Kommt darauf an wo du den Kurzschluss verursacht hast. Kann sein, dass es nur eine Sicherung, Diode oder Transistor erwischt hat.

Der Zustand nach Tausch IC402 sah ja ganz gut aus. Dass der Widerstand heiß wird ist beabsichtigt, sonst hätte er keine 5Watt. War das mit oder ohne eingestecktes MB?
Mt bestehendem Schaltplan ist das ja insofern bestens zum üben, weil da schon viele Sollspannungen angegeben sind die man abklappern kann.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sharp, LC26AD5EBKNetz, Netzteil, kaputt