Das Elektronik-Portal
 

Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

exl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 33
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 22.01.2009 - 18:21 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sharp

Typenbezeichnung: 54DS-02S

Chassi: CA10 ?

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Verzögerter Kaltstart

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Moin Leute,
vielleicht weiß jemand weiter, liegt eventuell gar kein Defekt vor?

Habe das Gerät mit der Aussage "keine Funktion" auf den Tisch bekommen. Also eingesteckt und Netztschalter gedrückt. Glimmlampe geht an, grüne LED leuchtet auf, geht aus, keine weitere Funktion. Aha, also wollen wir mal den Standardplan ablaufen lassen...

HOT meßtechnisch o.k., Lampentest erfolgreich. Hmm. Elkos? Warmluft rein, Gerät startet. Also Elkokur.
Startversuch am nächsten Tag: negativ. Verhalten wie am Anfang.

Doch halt! Das Gerät startet. Aber relativ spät!

Als Betriebsspannung habe ich 114V (ist das okay?), die auch sofort anliegen. Ebenfalls liegt sofort ein Rechteckimpuls an der Basis des HOT an. Wenn der TV läuft, dann läuft er problemlos stundenlang. Schalte ich ihn aus und kurze Zeit später wieder ein, startet er sofort. Heize ich das Gerät mit einem Fön vor, so startet er ebenfalls sofort.

"In die Knie zwingen" kann ich das Gerät, indem ich den HOT (BU508AF) mit Kältespray gezielt stark abkühle. Dann dauert der nächste Einschaltvorgang recht lange. Aber irgendwann startet der TV dann doch...

HOT ebenfalls bereits erfolglos getauscht.

Habe ich den ursprünglichen Fehler durch meine bisherigen Maßnahme (nachlöten, Teiletausch) bereits beseitigt und das o.g. Verhalten ist ganz normal bei Sharp?

Leider kann ich kein passendes Servicemanual finden, alle gefundenen CA10 weichen in Details ab. (Hier gibt's z.B. keinen C613).

Auf Erhellung hoffend grüßt
Exl
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 22.01.2009 - 20:17 Uhr  ·  #2
Elko in der Ansteuerung auch gewechselt ?
nuerny
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: kassel
Beiträge: 890
Dabei seit: 07 / 2008
Karma: 72
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 22.01.2009 - 21:42 Uhr  ·  #3
hallo

chassi CA10 dürfte passen.

Was heisst denn messtechnisch i.o.? (BU508AF)

Sämtliche Kondensatoren der Zeilenendstufe (und auch sonst das Chassis absuchen) auf kalte Lötstellen überprüfen!

gruss andreas

ergänzung!

wenn ich mir die part-list ansehe finde ich C0613!!

Der hier beschriebene wert ist 680nF-250V!!!
exl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 33
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 23.01.2009 - 12:43 Uhr  ·  #4
So, Hallo nocheinmal,

danke Euch beiden schoneinmal.
Ja, Elkos habe ich durch.
BU ist auch in Ordnung: Diodentest B-C ~0,51V, B-E ~0,54V sonst kein Durchgang.
Trotzdem nocheinmal getauscht, keine Änderung.

Also, Chassis ist CA10, aber die Bestückung hier weicht halt von den "großen" (70ern) TVs in Details ab.
Hier ist C613 eine Drahtbrücke. Wie auch immer, Impulskondensatoren usw. geprüft / getauscht.

Bin jetzt aber mit Hilfe eines ersatzweise nicht ganz passenden Schaltplanes daraufgekommen, daß hier irgendetwas mit der 5V-Schiene nicht stimmt, Spannung baut sich nur langsam auf. Nehme mir jetzt mal die beteiligten Halbleiter/Widerstände vor.

Melde mich wieder!
Exl
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 23.01.2009 - 13:08 Uhr  ·  #5
Zitat
5V-Schiene, Spannung baut sich nur langsam auf


Nur die 5V ?
exl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 33
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 23.01.2009 - 20:24 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von Z1013
Zitat
5V-Schiene, Spannung baut sich nur langsam auf


Nur die 5V ?


Hi Siggi,

mit den 5V war ich voreilig, das ist irgendetwas Anderes...

nach dem letzten Tausch des HOT startet das Gerät nicht mehr selbsttätig, sondern nur noch mit Warmluft - in den Bereich des Netzteils geblasen (rund um den Stecker (H), der zur BR-Platine führt). Dort kam ich auch auf "meine 5V", der mittlere der 5 Pins ist mit 5V (?) bezeichnet, oder ist das etwas Anderes? Hier messe ich im kalten Zustand ca. 2V, die bauen sich auf bis ca. 2,4V. Mit Wärme (geht auch an der Unterseite des Chassis) steigt der Wert kontinuierlich 2,6..2,7...2,8... und springt dann auf ca. 100V. Beim Ausschalten bricht er auf 8V zusammen und sinkt dann langsam.

Aus dem Netzteil selbst kann ich nach Einschalten des Gerätes eigentlich alle Spannungen bestätigen.
Also: Netz ein, dann per Fernbedienung einschalten:
114V i.O., +/- 15V i.O., 8V i.O., 5V i.O. und STB5V auch i.O.
Wenn ich mit der FB ausschalte, sind alle diese Spannungen weg.
Sollte nicht STB5V noch vorhanden sein? Ist dann 0V. Trotzdem kann ich mit der FB wieder einschalten.

Also der Bereich um Q706 und Q707 hat mich zuletzt beschäftigt, da stimmt der vorliegende Plan auch soweit, kann keine Auffälligkeiten entdecken.

Ich denke ich schmeiß' nocheinmal eine Lötrunde ein, nicht daß es dann doch irgendwo...(wobei: -auf biegen und brechen, leichten Druck und klopfen- es tut sich nichts).

So long,
Exl
jahnservice
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 4331
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 455
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 23.01.2009 - 22:24 Uhr  ·  #7
Klingt ganz nach einem müden Elko im Netzteil. Auch wenn er seine Sollkapazität noch haben sollte, kann er defekt sein (Stichwort ESR !)
Anmerkung: es können auch mehrere sein 😉
Z1013
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 0....
Alter: 67
Beiträge: 2864
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 390
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 24.01.2009 - 08:29 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von jahnservice
Klingt ganz nach einem müden Elko im Netzteil. Auch wenn er seine Sollkapazität noch haben sollte, kann er defekt sein (Stichwort ESR !)
Anmerkung: es können auch mehrere sein 😉


So wie er es beschreibt, kann es doch nur an einem Elko liegen.
Aber hat er sie nicht schon alle gewechselt ?
exl
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 33
Dabei seit: 12 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: Sharp 54DS-02S Verzögerter Kaltstart

 · 
Gepostet: 24.01.2009 - 10:02 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von jahnservice
Klingt ganz nach einem müden Elko im Netzteil. Auch wenn er seine Sollkapazität noch haben sollte kann er defekt sein (Stichwort ESR !)
Anmerkung: es können auch mehrere sein 😉


Jo, ich selbst habe beim Schreiben meines letzten Beitrages gedacht: Das kann doch eigentlich (immernoch) nur ein Elko-Problem sein...

So, dann gehe ich die Elkos nocheinmal durch, habe inzwischen auch eine Anleitung zur Messung des ESR gefunden.

Schönes Wochenende Euch Allen!
Exl
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sharp, 54DS02S, Verzögerter, Kaltstart