Das Elektronik-Portal
 

Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

  • 1
  • 2
  • Seite 1 von 2
Wellenband
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 07.11.2011 - 23:30 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: RG 288 Unterbauradio

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): LED's ohne Funktion

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Wer hat das Schaltbild für diese Radio. Ca 20 jahre alt, aber verhältnismäßig hochwertig. Made in Germany. Dieser Fehler wurde schon einmal im Forum behandelt. Jedoch der angebene Link für das Schaltbild geht ins Leere. Und auch der Tip, dass ein Widerstand vermutlich defekt ist und mit R24 (33 Ohm) bezeichnet reicht nicht für eine genaue spezifische Bezeichnung und Platzierung. Wäre für Tips dankbar. Vielen Dank
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 08.11.2011 - 13:01 Uhr  ·  #2
Wellenband
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 08.11.2011 - 15:38 Uhr  ·  #3
Hallo Berti, vielen Dank für den Hinweis, aber die sind schwer zu bekommen und kosten dann auch meist viel. Oder man hat Glück wie in dieser Auktion. Aber ich möchte dann nicht wieder das ganze Radio auseinanderbauen um in das neu lackierte Gehäuse die Innereien zu bauen. Aber zur Not habe ich mir das auch schon gedacht. Aber leichter wäre wohl der Wechsel des Widerstand. Aber woher nehmen, wenn ich die Werte nicht weiß. Gruss
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 08.11.2011 - 15:46 Uhr  ·  #4
Hallo,

den Schaltplan gibts jedenfalls im Netz für 4.99$ zu kaufen. Auf diversen Manual Download Seiten.

Gruß
Bernhard
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 09.12.2011 - 08:53 Uhr  ·  #5
ich lade das Manual später nochmal hoch
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 09.12.2011 - 12:30 Uhr  ·  #6
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 13.12.2011 - 21:55 Uhr  ·  #7
Hallo,

also! Über R24 werden offenbar die 8 LEDs versorgt. Von denen aus geht es allerdings weiter in den PCP8421.
Also dürfte wohl dieser an seinen Anschlüssen, die zu den LEDs gehen, einen Masseschluss haben.
Das könnte das Todesurteil sein.
Oder es liegt einfach nur ein Schluß in der Leitungen vor!

Gruß
Bernhard
Wellenband
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 01:31 Uhr  ·  #8
Ersteinmal vielen Dank EM2-Gott für das Schaltbild. -----
Hallo Bertl100! Sage mir doch bitte, der bewußte Widerstand R24 33, der in einem früheren Betrag schon als Fehlerursache genannt wurde, wie ist dort die genaue Bezeichnung für den Kauf. Oder meinst Du, dass es doch keinen Zweck hat, diesen einfach einmal auszulöten und den neuen einzusetzen? Und kann ich diesen denn ohne weiteres auf der Platine erkennen. Wie du sicher weißt bin ich nun kein Fachmann. Aber ich will das "verdammte" Ding zum vollständigen Funktion bringen, nachdem ich mir soviel Mühe beim Neulackieren gegeben habe. Und vorher gingen die LED`s alle. Gruß Wilfried
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 08:46 Uhr  ·  #9
Hallo,

normalerweise brennen Widerstände nur als Folge eines anderen Fehlers ab! Den muß man natürlich vorher finden!
Zumindest verbleibt eine kleine Wahrscheinlichkeit, dass NUR der Widerstand "einfach von selber" gestorben ist.
Auch zur Belastbarkeit des Widerstands kann man nicht viel sagen. Im Schaltplan steht nichts.
Und du hast den Kandidaten ja im Gerät noch nicht gesucht und gefunden, um z.B. ein Foto zu machen!
Vermutlich hat er eine Belastbarkeit von 1/2W.

Gruß
Bernhard
Wellenband
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 14:03 Uhr  ·  #10
Hallo Bernhard, vielen Dank für die Antwort. Dann versuche ich es einmal mit den Fotos. Hoffentlich habe ich überhaupt das richtige fotografiert. Vielen Dank und beste Grüße Wilfried
Anhänge an diesem Beitrag
 
Dateiname: RG288 2.JPG ( 135.33 KB )
Titel: RG288 2.JPG
Information:
 
Dateiname: RG288 3.jpg ( 214.52 KB )
Titel: RG288 3.jpg
Information:
 
Dateiname: RG288 6.jpg ( 174.95 KB )
Titel: RG288 6.jpg
Information:
Wellenband
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 10 / 2011
Karma: 0
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 14:25 Uhr  ·  #11
jetz noch einmal ein ausschnitt
Anhänge an diesem Beitrag
 
Dateiname: RG288 7 Ausschnitt.JPG ( 133.64 KB )
Titel: RG288 7 Ausschnitt.JPG
Information:
puntomane
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: MeckPomm
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 34
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 14:32 Uhr  ·  #12
hallo,
wie bernhard es schon angeführt hat, ist der verbrannte widerstand dieser r24 mit 33 ohm und vermtl. 0,5 watt belastbarkeit
der neue sollte wiederum 33 ohm und diese oder eine höhere belastbarkeit haben
mfg
harry
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 15:08 Uhr  ·  #13
Hallo zusammen,

leider sieht der R24 nicht so aus, als ob er von selber ausgefallen wäre. Sondern vielmehr nach deutlich Überlastung.
Es dürfte also eine andere Ursache geben!
Allerdings: der Widerstand neben dem verbrannten hat ja 33Ohm!

Sind wir sicher, dass R24 ausgefallen ist?

Gruß
Bernhard
Bertl100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: München
Beiträge: 3786
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 1509
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 15:17 Uhr  ·  #14
PS:
Das Layout scheint an der vom Plan abzuweichen! Der verbrannte Widerstand geht an Pin5 des Steckverbinders.
Dort soll U Displ anliegen....

Gruß
Bernhard
puntomane
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: MeckPomm
Beiträge: 704
Dabei seit: 11 / 2008
Karma: 34
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens RG 288 Unterbauradio LED's ohne Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2011 - 16:03 Uhr  ·  #15
hallo bernhard,
genau so ist es r24 ist es sicher nicht, sollte es etwa r27 mit 120 ohm sein, evtl würden weitere fotos re. u. li. vom verbranntem r aufschluß ergeben
mfg
harry
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, 288, Unterbauradio, LEDs, Funktion