Das Elektronik-Portal
 

Siemens iq 300 Piepston

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
running_werner
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 05 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens iq 300 Piepston

 · 
Gepostet: 31.05.2018 - 23:08 Uhr  ·  #16
Danke für die Rückmeldungen!

Ich habe heute mal mit einer Wasserwaage gemessen. Die Maschine steht wohl schief. Eigentlich wurde die vor ca. 5 Wochen von einem Techniker hier installiert.
Seit ein paar Tagen ist die Maschine beim Schleudern sehr laut. Kann es sein, dass sich durch den Betrieb etwas verstellt hat, weswegen sie jetzt so laut ist?
Ich könnte das aber durch richtiges Einstellen der Füsse korrigieren, oder?

Ob das jetzt mit dem Piepen zusammenhängt, glaube ich nicht...
Petsi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 38
Dabei seit: 01 / 2018
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens iq 300 Piepston

 · 
Gepostet: 01.06.2018 - 22:59 Uhr  ·  #17
Laut Bedienungsanleitung kannst Du die Lautstärke verschiedener Hinweissignale einstellen (unter Geräteeinstellungen). Da gibt es z.B. eine "Trommelreinigungserinnerung". Versuch doch mal die Lautstärke dieser Hinweissignale einzustellen - wenn sich "Dein" Geräusch ändert, kommt es definitiv von der Maschine.

Gruß Petsi
running_werner
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 05 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens iq 300 Piepston

 · 
Gepostet: 02.06.2018 - 12:55 Uhr  ·  #18
Ich habe die Maschine jetzt mit einer Wasserwaage wieder gerade gestellt.

Jetzt ist sie wieder leise im Betrieb und anscheinend hatte der Piepton damit zu tun. Er ist nämlich jetzt auch verschwunden...
Ich beobachte das mal weiter und falls das die Lösung war, gebe ich das mal an den Kundendienst weiter, dann könnten sie den Punkt ja in die Bedienungsanleitung aufnehmen :)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, 300, Piepston