Das Elektronik-Portal
 

Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.04.2014 - 16:36 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: E14-14

E-Nummer: WM14E140/32 FD 9006 600199

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Nach F23 ohne Funktion

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Unsere ca. 3 Jahre alte Waschmaschiene tat uns bisher gute Dienste. Letztens waren ein paar Zellstofftaschentücher zwischen die Wäsche geraten und ich dachte, dies wäre auch mal wieder eine gute Gelegenheit, dass Flusensieb zu reinigen - kaum Flusen, allerdings 2 Cent gefunden.

Beim nächsten Waschgang hat dann das Flusensieb geleckt (geschätzt 0,5 Liter). Nachdem der Waschgang beendet war, habe ich das Flusensieb erneut geöffnet und wieder verschlossen. Als ich die Waschmaschine wieder eingeschaltet habe, piepste sie und die LEDs leuchten mit Fehlercode 23 - Wasser in der Bodenwanne, wie ich im Nachgang der Bedienungsanleitung entnehmen konnte. Ich schaltete die Maschine aus und als ich sie anschließend wieder einschalten wollte, blieb sie ohne Funktion, keine leuchtenden LEDs, nix, kein Lebenszeichen.

Ich habe dann die Steckdose überprüft, soweit in Ordnung, funktioniert mit Fön. Grübelnd habe ich dann im Internet erst einmal zum Fehlercode 23 recherchiert und konnte auch durch die Tipps hier im Forum mit Kippen der Waschmaschine, das Wasser in der Bodenwanne nachweisen und soweit durch Trockenwischen entfernen. Die Maschine regt sich aber immer noch nicht. Ein- und Ausschalten bringt rein gar nichts. Ich habe den Deckel abgeschraubt und geprüft ob sich ein Kabel gelöst hat oder ob es so eine Art Sicherung gibt. Aber Sichtkontrolle brachte keine Auffälligkeiten.

Nun weiß ich nicht weiter und habe im Internet recherchiert und stecke meine Hoffnungen nun hier in dieses Forum. Hat jemand einen Tipp ?

Alles mal wieder zur besten Zeit. Feiertage, angemeldeter Besuch steht vor der Tür und die Wäscheberge türmen sich.

Grüße Yves
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.04.2014 - 20:23 Uhr  ·  #2
Hallo Yves,
sei willkommen im Forum (handshake) ,

mess erstmal ob Netzspannung am Modul ankommt und berichte.

http://www.siemens-home.de/sto…M14E140/32
Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 19.04.2014 - 22:26 Uhr  ·  #3
Hallo havelmatte,

vielen Dank für Deine prompte Antwort!

Was meinst Du denn genau mit dem "Modul" ?
Ich bin wirklich blutiger Anfänger mit rudimentären Equipment.

Ich habe meinen Prüfschraubendreher gezückt und den Strom am Eingang und Ausgang des - laut Explosionszeichnung - Kondensator-Netzfilter erfolgreich geprüft. Wo kann/sollte ich es noch testen und ist das mit dem Prüfschraubendreher aussagekräftig oder geht das nur mit anderem Messgerät. Dann muss ich mal in der Nachbarschaft morgen fragen.

Viele Ostergrüsse
Yves
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: image.jpg ( 503.04 KB )
Titel:
Information:
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 20.04.2014 - 18:17 Uhr  ·  #4
Mit so einem Prüfschraubenzieher auch "Lügenstift" genannt, kannst du hier nichts anfangen. Da braucht man schon ein richtiges Messgerät, kosten so um die 20.-€.

Dein Bild zeigt sehr schön den Netzentstörfilter. Wenn man den lila Stecker abzieht, müssen an den beiden Kontakten 230V anliegen.

Die beiden roten Adern gehen zum Modul = Steuerungselektronik.
Ruhig auch eine andere Steckdose probieren.
Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 21.04.2014 - 15:28 Uhr  ·  #5
Dank dir havelmatte. Steckdosenproblem kann ich definitiv ausschließen. Ich organisiere mir jetzt ein Messgerät und versuche es damit nochmal einzugrenzen und berichte dann.

Vier Waschladungen in Warteschlange und wachsend....
Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 25.04.2014 - 15:42 Uhr  ·  #6
Ich glaub', ich muß die weiße Fahne schwenken. Ich habe mit dem Multimeter die Eingangsspannung von 230V am Modul-Eingang nachweisen können, aber zu mehr Messen und Eingrenzen reichen dann meine Kenntnisse und Erfahrungen nicht.

Ich habe das Modul mal soweit zerlegt und konnte keine Auffälligkeiten erkennen. Bilder siehe im Anhang, sorry für die Unschärfe.

Ich hatte gehofft, das es nur den Netzentstörfilter (neu 25 Euro) zerstört hat, aber es liegt wohl doch an einer der Platinen (neu 220 Euro).

Es tut mir zwar in der Seele weh, die WA, die bisher wie eine 1 ohne Fehlercode oder sonstiges lief zu entsorgen :'( , aber wenn ich jetzt noch mal einen Fachmann kommen lassn (70 Euro) und der zu dem gleichen Schluß kommt, daß die Platinen defekt sind, dann bin ich nur noch ca. 150 Euro von einer neuen WA mit Garantie entfernt.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Steuerungsmodul Vorderseite.jpg ( 439.6 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Modul Gehäuse Rückseite.jpg ( 500.59 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Steuerungsmodul Rückseite.jpg ( 461.79 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Modul Eingangsspannung.jpg ( 512.31 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Kabelverbindung Leis … odul.jpg ( 531.97 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: Leistungsmodul.jpg ( 546.03 KB )
Titel:
Information:
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 3045
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 216
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 25.04.2014 - 18:41 Uhr  ·  #7
Bei deiner Wama kann ich dir ggf. weiter helfen, und sogar für weniger, als wenn du den 'Fachmann', kommen lässt, der dir ganz sicher nichts anderes sagt, als du jetzt schon weißt.

Wenn du Interesse hast, kannst du mir deine Steuerung mal zusenden und ich guck sie mir an. Denke, dass ich dir wieder fit bekomme, sodass du noch lange und zufrieden mit waschen kannst. Wenn du Interesse hast, schreib mir doch mal eine Pn mit deinet E-Mail Adresse
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 25.04.2014 - 21:01 Uhr  ·  #8
Hallo Yves,
folge dem Rat von Chris, da ist deine Steuerung in den besten Händen. Er ist hier im Forum unser Elektronik-Spezi.
Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 26.04.2014 - 16:45 Uhr  ·  #9
Vielen Dank für dein Angebot Chris02. PN mit Emailadresse ist raus.
Yves
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 16.05.2014 - 10:26 Uhr  ·  #10
Mein persönlicher Held des Monats ist Chris02.

Meine Waschmaschine rennt wieder tiptop, Chris konnte die Platine reanimieren.
Wenn ich könnte, gäbs auf einen Schlag 100 Karmapunkte. :happy:

Besonderer Dank geht an Chris02 und havelmatte, aber auch an die vielen anderen erfahrenen Mitglieder hier im Forum, ich habe bei der Recherche hier im Forum 'ne Menge gelernt. Bin jetzt kein blutiger Anfänger mehr, sondern mind. "Einsteiger" :D

Gruß Yves

Nachtrag: der Vollständigkeit, danke auch an meine netten Nachbarn, für die Mitbenutzung der WaMas
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 3045
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 216
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 16.05.2014 - 11:10 Uhr  ·  #11
Gern geschenen!

Wie mal ein gutes Beispiel, dass zeigt, dass eine Steuerung nicht für teures Geld ersetzt werden muss, sondern auch fachgerecht und günstig repariert werden kann.

Dann dir noch viel Spaß und Erfolg beim Waschen. Hast ja noch einiges nach zu holen! :)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9781
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2901
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 16.05.2014 - 21:39 Uhr  ·  #12
Danke für die Rückmeldung, und noch lange Freude mit dem Gerät.
Unser Chris02 ist hier durch nichts zu ersetzen. (beer) (beer) (beer)
Chris02
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kassel
Beiträge: 3045
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 216
Wissensstand: Dipl. für Fernsehtechnik
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 18.05.2014 - 14:28 Uhr  ·  #13
Bei soviel Lob werde ich ja ganz rot!

Danke euch!
timbusbot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Danke an Forum - Fehler 06 Bauknecht Venus 1400

 · 
Gepostet: 22.05.2014 - 14:16 Uhr  ·  #14
Hallo zusammen...
nur kurz ein Dankeschön an die Informationen in diesem Forum - besonders Schiffshexler in einem Beitrag von 2006 ...!!!.
Nach Problemen mit unserer Bauknecht , 440 € Kaufpreis,1 x 150 € neuer Heizstab inkl. Monteur,)wollte ich schon das gleiche Model nochmal holen.-Venus 1400
..habe aber doch noch Fehlermeldung F 06 unter Venus 1400 gegoogelt - und bin hier gelandet.
Da jemand die gleichen Probleme hatte , bin ich also auch so vorgegangen wie beschrieben ....
Alles hat toll geklappt.
Gesamtkosten für die Kohlebürsten knapp 20 €.
Zeit für Ein-und Ausbau 1 Std.
Wenn die WAMA jetzt noch ein weiteres Jahr wäscht,bin ich zufrieden.
Beste Grüße.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16733
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3169
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens E14-14: undichtes Flusensieb, nach F23 ohne Funktion

 · 
Gepostet: 22.05.2014 - 14:42 Uhr  ·  #15
Moin timbusbot

Willkommen im Forum
Danke für die Mitteilung, wollen wir hoffen, dass dein Gerät lange ohne Ärger läuft. (handshake)

Gruß Schiffhexler

:-)
***** Bitte hier bedanken
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, E1414, undichtes, Flusensieb, F23, Funktion