Das Elektronik-Portal
 

Siemens IQ300 Machine geht einfach aus / Kurzschluss

epidimis
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Siemens IQ300 Machine geht einfach aus / Kurzschluss

 · 
Gepostet: 11.01.2021 - 19:43 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: IQ300

E-Nummer: WM14E424/27 FD 9202 602264

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Machine geht einfach aus / Kurzschluss

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

meine Waschmaschine hatte ein Problem, zudem ich in dem Forum keine Antwort gefunden habe.
Die Maschine ging immer wieder einfach aus, ohne Fehlermeldung, einfach ein schwarzes Display. Nach kurzem warten und durch Anwahl desselben Programms, lief die Maschine einfach weiter. Manchmal wurde mehr Zeit (ca. +2 Minuten) angezeigt, manchmal nicht.
Über 4 Wochen ging die Maschine immer schneller aus und am Ende alle 2-4 Minuten.

Ich habe die Prüfprogramme hier im Forum gefunden. Das Motorenprüfprogramm ging ohne Probleme durch, alles anderen sind abgebrochen bzw. ist die Maschine einfach ausgegangen. Aufgefallen ist auch, dass die Maschine auf 60° geheizt hat.

Leider habe ich dann alles noch schlimmer gemacht. Ich wollte mir den Aquastop anschauen, da die Maschine nun 8 Jahre an einem Fleck stand und habe ihn aufgeschraubt. Zeitgleich gab es ein kleines Puff am Bedienelement (Leistungsmodul) und ein wenig Rauch ist aufgestiegen. Anbei Fotos nach dem Ausbau. Nun geht die Maschine gar nicht mehr an.

Kann man Ersatzteile zum selber löten dafür finden?
Kann mir jemand helfen die defekten Bauteile zu bestimmen?
Macht es nach der Beschreibung des eigentlichen Problems überhaupt noch Sinn einen Reparaturversuch zu starten?

Ich bin dankbar für jeden Hilfe!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 2021-01-11 19.26.44.jpg ( 392.34 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: 2021-01-11 19.26.56.jpg ( 527.98 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: 2021-01-11 19.27.41.jpg ( 579.11 KB )
Titel:
Information:
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2865
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 213
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Machine geht einfach aus / Kurzschluss

 · 
Gepostet: 11.01.2021 - 22:14 Uhr  ·  #2
Hallo!
Die im Bild sichtbaren schwarzen Ablagerungen sind höchstwahrscheinlich Kohlen-Abrieb vom Motor, durch die Konvektion mit nach oben getragen. Da sieht nicht nach abgerauchter Elektronik aus...die Du aber trotzdem hast. Höchstwahrscheinlich mindestens das Schaltnetzteil (der zugehörige 7-Beiner ist nicht im Bild...), dazu gehört der Sicherungswiderstand. Scheint mal 47 Ohm gelb-violett-schwarz gehabt zu haben. Dazu gibt es zahlreiche Beiträge hier im Forum, @Chris02 repariert da auch Anfrage auch etwas.
An der am Netz angestöpselten Maschine ein elektrisch betriebenes Teil wie den Aquastop aufzuschrauben ist unverantwortlich, dabei kann man wirklich zu Tode kommen! Bitte fachkundige Hilfe holen für weitere Untersuchungen!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, IQ300, Machine, Kurzschluss