Das Elektronik-Portal
 

Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

Lukas1103
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 18.04.2020 - 14:23 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: IQ300

E-Nummer: WM14E425/54 FD9412600592

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Schmorflecken in Trommeldichtung

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

vor einiger Zeit bemerkte ich, vorallem bei längeren Waschgängen, einen leichten Schmorgeruch bei meiner Waschmaschine. Beim 15min Programm war alles normal. Nun habe ich die Maschine mal aufgemacht und bin auf Fehlersuche gegangen. Ich habe zwischen der (Dichtung?) zwischen Trommel und Maschine Schmorflecken entdeckt. Fotos anbei.

Ich denke dass der Geruch von diesen Flecken kommt und nicht von der Länge des Waschgangs sondern der volleren Landung kommt. Eventuell stand die Maschine auch nicht perfekt gerade. Kann oder muss man das reparieren oder reicht es eventuell wenn ich versuche die Maschine besser auszurichten?

Danke schon mal für die Hilfe und einen schönen Samstag

LG Lukas
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200418_135856-min.jpg ( 629.17 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: IMG_20200418_135847_ … -min.jpg ( 701.46 KB )
Titel:
Information:
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9708
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2874
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 18.04.2020 - 15:57 Uhr  ·  #2
Stell doch mal scharfe Fotos ein, auf denen man auch was erkennen kann!
Soweit ich das sehe, sind das keine Schmorflecken, was soll da auch schmoren? Sieht nach einer vedrehten Manschette aus.
Kann man aber wieder gerade ausrichten. Vorderen Spannring ab Manschette ausknöpfen und dann unverdreht wieder einbauen.
https://www.siemens-home.bsh-g…pareparts/
Sollte der Geruch faulig sein, dann Waschpulver verwenden.
Lukas1103
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 18.04.2020 - 16:16 Uhr  ·  #3
Danke für die Info. Es riecht nach verschmortem Gummi. Hier nochmal ein schärferes Bild anbei. Ich hoffe man erkennt es nun besser. Diese schwarzen Flecken ziehen sich Rund um die Dichtung. Da sie an beiden Seiten sind, sieht es aus, als würden sie durch die Reibung beim Waschen und Schleudern entstehen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200418_160118-min.jpg ( 885.42 KB )
Titel:
Information:
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9708
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2874
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 18.04.2020 - 16:54 Uhr  ·  #4
Das Schwarze an den Flecken ist nichts weiter als der Kohlenstaub der Motorkohlen.
Da berührt sich der Gummi auch. In meinen 40 Jahren Werkskundendienst habe ich aber noch nie von einem KD gehört, es würde nach verschmortem Gummi riechen.
Lukas1103
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 11:47 Uhr  ·  #5
Vielen Dank für das Feedback. Dann wird es das wohl nicht gewesen sein. Auf der weiteren Fehlersuche habe ich nun die Laugenpumpe ausgebaut und aufgemacht. Im eigentlich abgedichteten Teil, in welchem die Spule den Magnet antreibt, war alles voll "Schlacke". Bild ist anbei. Ich denke das sollte nicht so sein oder?
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200419_112001-min.jpg ( 960.04 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 11:55 Uhr  ·  #6
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 433
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 63
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens IQ300 Schmorflecken in Trommeldichtung

 · 
Gepostet: 19.04.2020 - 12:07 Uhr  ·  #7
Hallo,

es findet sich alles wieder... ;-)
Wie ist der Geruch des Schmodders im Vergleich zu dem was Du als "nach verschmortem Gummi" beschrieben hast?

Für den Fall der Fälle:

Eine neue Pumpe gibt es bei Siemens hier:
https://www.siemens-home.bsh-g…e/00145787

Alternativen hier:
https://www.google.de/search?c…8&oe=UTF-8

Schönen Sonntag
mmhkt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, IQ300, Schmorflecken, Trommeldichtung