Das Elektronik-Portal
 

Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

leisinger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

 · 
Gepostet: 01.08.2020 - 14:35 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: iQ500

E-Nummer: WM14P420/21

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E-18 häufig bei 60° Baumwolle

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo zusammen,

wir haben folgendes Problem mit unserer Waschmaschiene:

Wann tritt der Fehler auf?
Der Fehler tritt eigentlich fast immer bei dem Waschprogramm: 60° Baumwolle auf, etwa bei 44 Minuten Restzeit
Bei den Waschprogrammen 40° Baumwolle und bei 60° Pflegeleicht ist der Fehler bisher nur 1x aufgetaucht.

Fehlerbild
Es erscheint die Fehlermeldung E18. Dabei sind im Flusensieb nur ein paar Fuseln (wir haben Leinhandtücher, welche auch Lein bei der Wäsche verlieren) und das Schaufelrad lässt sich problemlos drehen. Beim erneuten Waschgang läuft das Programm reibungslos durch. Wir haben jetzt auch bei erneuter Fehlermeldung die Laugenpumpe nicht mehr gereinigt und das Waschprogramm einfach erfolgreich neu gestartet. Tritt der Fehler auf, ist aber noch relativ viel Wasser in der Maschine. Wenn man das Programm "Abpumpen" startet, wird das Wasser aber erfolgreich abgepumpt.

Was haben wir bereits unternommen?
Ich habe schon eine neue Laugenpumpe gekauft und eingebaut, leider ist der Fehler aber wieder aufgetreten.
Eimertest erfolgreich durchgeführt.
Alle Schläuche geprüft.

Vielen Dank schon mal im Voraus

leisinger
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9743
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2889
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 10:11 Uhr  ·  #2
Falls der Ablaufschlauch in einen Trapsanschluß mündet, auch diesen überprüfen.
https://www.siemens-home.bsh-g…pareparts/
leisinger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 14:32 Uhr  ·  #3
Tut er nicht, habe den Wasserablauf in der Hauswand geprüft, der scheint auch frei zu sein. Könnte es sein, dass der Analogdrucksensor (0416) defekt ist? Oft blinkt auch die Schaumerkennung, obwohl überhaupt kein Schaum zu sehen ist.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9743
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2889
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 16:57 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von leisinger

Wasserablauf in der Hauswand

Mach mal ein Foto davon.
Der Drucksensor, Gebergehäuse sowie der dünne schwarze Schlauch sollte auch geprüft werden.
leisinger
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 08 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens iQ500 E-18 häufig bei 60° Baumwolle

 · 
Gepostet: 08.08.2020 - 13:39 Uhr  ·  #5
Es waren glaube ich doch die Flusen von den Leinenhandtüchern. Wir werden das weiter beobachten.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, iQ500, E18, Baumwolle