Das Elektronik-Portal
 

Siemens Lady PLUS 253 FI Schalter wird ausgelöst

tobaymuata
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2009
Karma: 0
Betreff:

Siemens Lady PLUS 253 FI Schalter wird ausgelöst

 · 
Gepostet: 20.08.2009 - 00:28 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Lady PLUS 253

E-Nummer: SN25302/11

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): FI Schalter wird ausgelöst

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
ich habe folgendes Problem mit meiner Ladyplus 253...hab diese uralte Maschine vor ein paar Wochen übers Internet ersteigert:
FD 7310030054

Zunächst lief sie gut, dann flog während des Spülprogramms irgendwann mal der FI schalter...wieder rein und Maschine lief tadellos weiter. Seitdem bestimmt 5 Spülgänge ohne Probleme.
Gestern dann flog bereits beim Schalten des Programmwahlschalters von der Aus-Stellung auf ein Programm der FI Schalter,
egal welches Programm ich gewählt habe. Die Maschine läuft bei der Programmwahl noch nicht an, man muss erst den linken Drehschalter in die Startstellung bringen um das Spülprogramm zu aktivieren. Die Maschine stand bestimmt eine Woche still seit dem letzten erfolgreichen Spülgang. Habe die Maschine dann über Nacht offen stehen lassen, morgens flog der FI Schalter dann nicht gleich beim Auswählen des Programms sondern erst nach ca 4 Minuten spülen. Nun steht Wasser in der Maschine und der FI fliegt wieder sofort raus sobald ich den Wahlschalter betätige.
Habe gesehen dass der Heizstab am Boden der Maschine ziemlich korrodiert aussieht..könnte das das Problem sein? Wäre aber komisch...der Heizstab wird bei der Programmauswahl doch noch garnicht mit Strom versorgt ?!
Ansonsten könnte evlt irgendwo Feuchtigkeit eingedrungen sein...was erklärt warum die Maschine nach einer kurzen Phase (4 min Spülgang) dann wieder dauerhaft nicht funktioniert. An den Wahlschaltern bzw Kabeln in der Frontplatte konnte ich nichts erkennen..lediglich waren 2 Kabel etwas in die Schalldämmung (aus schwarzem Kunststoff) eingeschmolzen..Isolierung war aber nicht beschädigt sodass ich annehme dass dieses Einschmelzen durch das von der Türinnenseite(Metall) angewärmte Plastik kommt.
Hat jemand eine Idee wie man der Sache auf den Grund gehen könnte bzw. kennt jemand die Problematik bei dieser Maschine?

Vielen Dank!!!!
timmi
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Güsen
Alter: 52
Beiträge: 1865
Dabei seit: 02 / 2008
Karma: 181
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Lady PLUS 253 FI Schalter wird ausgelöst

 · 
Gepostet: 20.08.2009 - 17:08 Uhr  ·  #2
Hallo
Heizung Defekt .
Klemm mal die Heizung ab ,isoliere die Kabel und mach einen Probelauf . :)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Lady, PLUS, 253, Schalter, ausgelöst