Das Elektronik-Portal
 

Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

NoKnot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbach
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 22.06.2019 - 21:17 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: E 14-14

E-Nummer: WM14E140/11

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Maschine startet nicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

Wir haben eine Siemens E14-14 WM14E140/11.
Meine Frau berichtete mir das die Waschmaschine nicht mehr funktioniere. Es ist wohl die Sicherung im Keller rausgesprungen. (kann nicht sagen ob es an der Maschine lag) Wäsche war patschnass. Habe mir das vorhin mal angeschaut kann jedoch nix auffälliges feststellen. (blinkende LED)
Habe unten das Sieb gereinigt. (2 Münzen, Haarnadel und Flusen rausgeholt)
Wenn ich versuche die Maschine zu starten passiert bis auf das Geräusch der Türverriegelung nichts!
Wenn ich die unteren Modi anwähle Abpumpen, Schleudern echt. passiert auch nichts, jedoch piepst es nach ca. 1 Minute und die Maschinen LED springt auf 1400 Umdrehungen und Start/Pause blinkt.
Kann es sein das die Maschine im Programm festhängt?
Wie kann ich einen Defekt an Bauteilen ausschließen?
Ist es möglich die Maschine zu resetten?

Wäre schön wenn mir jemand ein wenig unter die Arme greifen könnte bei der Fehlerfindung des Problems. Eine neue Maschine passt mir im Moment gar nicht! 🙈

Lg
NoKnot
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9470
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2778
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 22.06.2019 - 22:14 Uhr  ·  #2
Evtl. sind die Motorkohlen runter. Heizung sollte auch überprüft werden, wegen der ausgelösten Sicherung.
Wird das Fenster verriegelt??
Lies dir das hier durch.
bosch-siemens-e12-maxx6-wae28-wm14--t58763.html
Vielleicht hast du einen techn. versierten Bekannten, der dir hilft.
https://www.siemens-home.bsh-g…pareparts/
NoKnot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbach
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 23.06.2019 - 08:37 Uhr  ·  #3
Danke für deine Antwort.
Hatte gestern schon einmal versucht in dieses Programm zu kommen. Leider jedoch nicht geschafft. Oder ich habe nicht gemerkt das ich drin war.
Versuche es gleich noch einmal. Gestern hatte ich keine Lust mehr.
NoKnot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbach
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 23.06.2019 - 14:22 Uhr  ·  #4
Habe es jetzt geschafft in dieses Programm zu kommen. Es passiert bei jeder Auswahl das gleiche! Nichts...!?
Es tut sich nichts. Nach ca. einer Minute blinkt die LED der 1400 Umdrehungen sowie die Start/Pause Taste. Ist das der Fehler? Welcher Fehler ist das denn dann?
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9470
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2778
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 23.06.2019 - 17:05 Uhr  ·  #5
Da du auf meine Hinweise nicht im geringsten eingegangen bist, bin ich hier raus. :monkey2:
NoKnot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbach
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 23.06.2019 - 18:22 Uhr  ·  #6
Sorry, aber das ist mehr als schwach.
Vielleicht habe ich etwas überhastet geschrieben. Tür verriegelt. Motorkohle habe ich auch ausgebaut und ist ca. 3cm lang. Zu der Heizung kann ich nichts sagen.
Wie lang müssen die Kohlen denn sein um noch vernünftig zu funktionieren?
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5381
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 385
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 23.06.2019 - 18:47 Uhr  ·  #7
Msdeljljjh
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 53
Beiträge: 88
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 19
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Ersatz-Motor?

 · 
Gepostet: 25.06.2019 - 09:52 Uhr  ·  #8
Hallo havelmatte, wombi-ladyplus und Forum,

@ havelmatte, wombi-ladyplus
Schade, dachte könnte etwas dazulernen, da es ja hier um wahrscheinlich das Baugleiche Fabrikat (was Explosionszeihnung Trommel, Motor, Stoßdämpfer angeht ) handelt.
Habe mir gerade einmal die Liste angesehen und der Motor ist ja der Gleiche:
Postionteilenummer 00145678 aus BOSCH MAXX 7 WAE28492_17.

Ich selber hätte hier gerne ein ENDERGEBNIS gesehen (ob postiv/negativ) und diesen Motor zur Verfügung gestellt.
Schade für die Nachwelt.

Trotzalledem, schöne Grüße aus Dorsten(NRW) und genießt das Wetter.

PS
@NotKnot, wäre schön wenn ihr bei eurer Registrierung evtl. mindesten den Wohnort angeben könntet. Wenn da z.B. stehen würde, das Du in z.B. Recklinghausen wohnst, würde ich denken:"Oh, da kann ich ihm ja mal ebend meinen Motor hinbringen. Und wenn das dann auch noch klappt und die Maschine würde wieder laufen, hättest Du kostenlos einen Motor gehabt und das Forum hätte wieder Anhand diesem Problem eine Lösung für Alle.
Es ist nie zu spät! :-)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9470
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2778
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 25.06.2019 - 10:53 Uhr  ·  #9
Hallo Msdeljljjh,
leider gibt es immer wieder Leute, die sich nicht helfen lassen wollen oder können. Aussagen wie "zu der Heizung kann ich nichts sagen", bringen hier nicht weiter, denn an einen def. Motor glaube ich nicht.
Da bleibt eben nur der Kundendienst.

Ich hoffe, deine Geräte sind alle bestens i.O., wenn nicht dann melde dich bitte.
Viele Grüße an die Schleusenstadt aus der Hauptstadt :D
NoKnot
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Gladbach
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 25.06.2019 - 19:40 Uhr  ·  #10
Rechne es Leuten hoch an die anderen versuchen zu helfen.
Aber wenn man das schon macht, dann bitte auf unnötige Arroganz verzichten.
Habe keine 2 linken Hände, jedoch mich mit Waschmaschinen und deren Funktionsweise/Bauteile noch nie beschäftigt.
Ich kenne leider auch niemanden der sich damit auskennt.
Habe letztendlich mich selber stück für stück an den Fehler herangetastet. Pumpe, Ventile ect. durchgemessen und die Kohlen vom Motor erneuert.
Den Heizstab habe ich für mich erst einmal ausgeschlossen, da die Sicherung dann ja während des Heizvorgangs hätte rausspringen müssen, dieser jedoch schon vorbei war.

Fazit: Hauptplatine defekt. Irgendetwas hat sich wohl verabschiedet. Die halbe Platine hat sich aufgelöst.

Habe vorhin schon eine neue Maschine geordert das mir das Instandsetzen einfach nicht lohnt.

Falls jemand noch einen Motor oder neue Kohlen nötig hat und aus dem Raum Gladbach (was im übrigen angegeben wurde) kommt kann sie gerne haben.
Msdeljljjh
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Dorsten(NRW)
Alter: 53
Beiträge: 88
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 19
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 26.06.2019 - 08:28 Uhr  ·  #11
Hallo Forum, Hallo Havelmatte,

Ich glaube selber das hier das "nicht helfen lassen können" an erster Stelle steht. Man sieht heute in vielen Situationen, schon beim erklären, das es Menschen gibt die schon bei der Erklärung förmlich mit ihren Händen dazwischen funken.
Obwohl auch wir unser Lehrgeld zahlen mussten:-) und das nicht zu knapp.
Zumindest ich selber hätte evtl. schon mein Leben damit bezahlem müssen, weil ich gedacht habe, das kann ich auch alles alleine. Dabei hatte ich selber nicht darauf geachtet, dass das Wort "Erfahrung" so manch einen Menschen der diese Erfahrung nicht hat, dumm aussehen läßt.
1986 war ich gerade aus der Lehre, fühlte mich wie der Hauer der Nation und arbeitete unter Tage. Es mussten Hydraulikstempel für den "Stall" gesetzt werden. Das erste mal, dass ich dieses im Arbeitsleben machte und nicht im Lehrstreb. 12 Stempel mussten gesetzt werden und ich fing an. Der Hauer, 30 Jahre älter, sagte nach dem ersten Stempel:"So würde ich sie nicht setzen, mach das so". Er setzte einen Stempel wie er es wollte und ich sollte die anderen Stempel dann auch GENAUSO setzen. Er sagte das auf keinem Fall im Befehlsform! Aber ich dachte nur das kann doch nicht falsch sein wie ich es gelernt und schon immer gemacht habe. Ich habe alle anderen Hydraulikstempel so gesetzt wie mein Kopf es wollte. Dann kurz vor Ende der Schicht krachte es auf einmal und der Hobel stand untem in unserem Stall, wo dieser auf keinen Fall sein sollte:-). Bis auf den Stempel des Hauer's waren alle umgekippt. Trotzdem machte ich es die weiteren Male immer noch so wie ich es wollte. Ich wollte und konnte mich irgendwie nicht belehren lassen. Nur als ich dann doch einmal drunter lag funkte etwas in meinem Kopf. Also mir war das eine Lehre das die Erfahrung des Hauers mehr bedeutete als der theroretische Mix den ich 3 Jahre gelernt hatte. Ja, ich habe seit dem die Stempel so gestellt wie er es erklärte. Auch ich würde hier bei mir sagen das ich mir nicht helfen lassen wollte und konnte. Mann muss ebend Lehrgeld zahlen und das sogar heute noch.

@NoKnot
Das Wort "ABER" ist eines der Wörter die, ich weiß nicht wie ich es sagen soll, schlimmsten? Wörter.
Man kann bis zu diesem Wort sehr viel erzählen und jetzt kommt es, ABER zum Schluss vernichtet es den Sinn der vorherigen Wörter/Satzes. z.B. Ich habe heute meine Waschmaschine reapariert, ABER sie funktioniert immer noch nicht.:-) Hier ein Pc mit I9 und 4TByte SSD 32 GBRam usw für 1€ ABER ist ausverkauft.Naja lassen wir's.

Ich wünsche euch auf diesem Wege einen schönen Mittwoch, da dieser heute nicht so heiß werden soll wie der Rest der Woche.

Gruß aus Dorsten(NRW)
Herbert
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16012
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3005
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens E 14-14 Maschine startet nicht

 · 
Gepostet: 26.06.2019 - 09:49 Uhr  ·  #12
Moin Herbert

Guter Sachlagenbericht von dir, so ist es. :_ok:
Die Hörner müssen erst abgestoßen werden, bevor die Routine ihren Platz einnimmt.
Karma: +1

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, 1414, Maschine, startet