Das Elektronik-Portal
 

Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 2 von 3
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 459
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 17:48 Uhr  ·  #16
Also ich habe das Gefühl, dass eventuell doch das Ablaufventil klemmt, oder eben die Verschmutzungen der Wassertasche (insbesondere oben links) die gesamte hydraulische Kommunikation stören.

Zum Saubermachen der Wassertasche ("Tank/Reservoir/Wärmetauscher" künftig WT genannt) und auch des Gebersystemes gibt´s eine klick mich an > Anleitung, so ab Seite 13 oder so..., auch das Gebersystem und der Riffelschlauch etc. sollten dabei gesäubert werden, denn das schadet ja nicht!
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 17:59 Uhr  ·  #17
Jetzt starte das Gerät nochmal, achte darauf, dass sich innen kein Wasser befindet.
Den weißen Lappen noch oben fixieren. Der verdeckt den Niveaugeber oder Wasserstandsregler.
Mach von den ersten 5min ein Video, dann sind wir auf der sicheren Seite.

Am Gebergehäuse brauchst du nichts zu säubern, lieber erneuern, dann hast du ein verbessertes.
Ist ein Programm ordungsgemäß abgelaufen, dann ist der "Wassertank" immer gefüllt.
Aber erst das Video.
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 18:17 Uhr  ·  #18
Ok. Werde ich sofort in Angriff nehmen. Es ist nun so, dass auch mit leerem Tank überhaupt kein Wasser aus dem Hahn geholt wird nach Abpumpen zu Beginn. Ist das ein weiterer Beleg für einen Defekt des Niveaugebers? Bekomme ich das Dingen einfach so raus? Kann es nicht auch der Niveauschalter für die Wassertasche sein? Der könnte doch gleichermaßen defekt sein. Die Geberseite funktioniert auf jeden Fall, wenn ich den roten Stöpsel anhebe. Was passiert bei dem blauen?
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 57
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 459
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 18:25 Uhr  ·  #19
der rote ist mehr zur Sicherheit, der blaue ist die Druckdose - aber sie hängen alle per "kommunizierender Röhren" hydraulisch und den Microschaltern elektrisch/elektronisch zusammen, und wenn nur ein Teil davon nicht "normal" funktioniert/geht/verstopft ist, dann geht eben alles andere auch nicht...


ooops, sorry, havelmatte war schneller...

Und höre auf IHN, denn ER ist der "Meister" hier... 8-)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 18:32 Uhr  ·  #20
Zitat geschrieben von Henne78

Ok. Werde ich sofort in Angriff nehmen. Es ist nun so, dass auch mit leerem Tank überhaupt kein Wasser aus dem Hahn geholt wird nach Abpumpen zu Beginn.


Fummel da nicht unkontrolliert rum.
Erst muß die Diagnose stehen, dann kommt die Schraubarbeit.
Es besteht kein Grund zum Demontieren.
Wenn jetzt kein Wasser kommt, dann fühle mit der Hand am Aquastop ob der summt. Wenn ja, dann ist es der Wasserhahn, wenn nein - ich denke der wird nicht summen, dann sehen wir weiter.
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 19:06 Uhr  ·  #21
So, Video kommt. Es bleibt dabei. Nach Programmstart passieren folgende Schritte erfolgreich:

1. Abpumpen
2. Wasserholen in Wassertasche über Aqua Stop
3. Abpumpen in Geschirrspülraum
4. Spülvorgang
5. Wasserholen in Wassertasche über Aqua Stop
5. Abpumpen des Schmutzwassers
6. ---> Fehler: Kein Abpumpen von Wasser in Geschirrspülraum aus Wassertasche, stattdessen Geräusch von Unterdruck, als ob Ventil zur Wassertasche nicht öffnen würde...

https://youtu.be/uGlFlMFlwIM

So, das Video zeigt die Maschine nach erfolgreichem Abpumpen, Wassertasche füllen, Wassertasche leeren in Maschine und Beginnen des ersten Spülvorgangs. Leider war die Qualität der ersten Minuten aufgrund fehlenden LED Lichts am Smartphone zu schlecht.
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 19:25 Uhr  ·  #22
Wie bereits erwähnt, funktioniert der Programmstart nur bei leerer Wassertasche. Dann ergeben sich die obigen Schritte bis zum Fehler. Ansonsten passiert nach dem Abpumpen in Sachen Frischwasserzuleitung in den Spülraum gar nichts, das Wasser bleibt in der Wassertasche, verlässt diese nicht. Vorheriges Abpumpen und Laufen der Umwälzpumpe hingegen werden erfolgreich initialisiert. Ohne Wasser erzeugt die Umwälzpumpe dann dieses Unterdruckgeräusch...
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 19:31 Uhr  ·  #23
So wird das nichts.
Ich habe xmal geschrieben - starte das Gerät neu - und nicht Video mitten im Programm starten.
Jetzt noch mal.
Gerät resetten, d.h. völliger Neustart.
Richte dein Smartphone vorher so aus, dass die gesamte linke Seite drauf ist. Dann auf Start drücken, die Aufnahme 1sek vorher starten.
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 21:01 Uhr  ·  #24
So, mehr kann ich leider nicht anbieten. Nun wird die Wassertasche gar nicht mehr geleert, egal ob voll vor Programmstart oder leer. Im Maschineninneren war kein Wasser vor dem Programmstart. Ich hoffe, das gibt den letzten Aufschluss. Die Qualität auf Youbute ist ja richtig grottig. Das ist ein 1080p Video mittels einer DSLR aufgenommen. Schrecklich. Ah ok. Youtube braucht etwas, um das Video zu bearbeiten in allen Qualitätsstufen. Na denn...

Danke und sorry für das Video mittendrin. Gruß

https://youtu.be/oHCg2qHwB94
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 21:30 Uhr  ·  #25
Ok, zwar unscharf aber reicht aus.
Ursache ist der Wasserstandsregler, den solltest du erneuern. Der signalisiert ein gefülltes Gerät, deswegen lief sofort die Umwälzpumpe an. Das Auslaufventil sollte ebenfalls gewechselt werden.
Dann den Wärmetauscher (große Wassertasche) sowie den Riffelschlauch reinigen. Der geht unten re von Wasserstandsregler ab und führt direkt in den Pumpentopf.
Den W-Regler oder Gebergehäuse genannt, bekommst du hier wesentlich billiger. Ist das Originalteil:
http://www.ersatzteil-land.de/
Ventil beim Hersteller
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: Gebergeh..PNG ( 1 Byte )
Titel:
Information:
Dateiname: Ablaufventil.PNG ( 1 Byte )
Titel:
Information:
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 22:10 Uhr  ·  #26
Vielen Dank havelmatte. Das Video ist nun wohl hochgerechnet und besser einsehbar. Danke vielmals auch für die Informationen der Ersatzteile. Ich habe nun bei Ersatzteilland bestellt. Ich habe gleichermaßen ein Ablaufventil bestellt. Ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass bei einer solch alten Maschine weitere Teile alsbald ausfallen werden? Umwälzpumpe oder so? Neukauf lohnt im Moment nicht wirklich. Die Maschine läuft mit den Neuteilen hoffentlich wieder wie eine 1. Ich werde den Wärmetauscher und den Riffelschlauch reinigen. Dann müsste ich hoffentlich erst einmal für ein bis zwei Jahre Ruhe haben.

Liebe Grüße und eine schöne Restwoche, Henning
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.01.2016 - 22:38 Uhr  ·  #27
Hallo Henning,
klar, der Spüler ist betagt und es werden im Laufe der Jahre noch da eine oder andere Teil kaputt gehen.
Bedenke eines, deinen Spüler kann man noch reparieren, bei den neuen Geräten sieht das schon ganz anders aus. Mit diesem Gerät spülst du länger als mit einem Neugerät. Mein Spüler ist jetzt 24 Jahre alt und läuft immer noch wie am ersten Tag. Deshalb auch mein Beitrag mit den Taps.

Wenn du eine Reinigungsanleitung brauchst, dann teile mir per PN deine Mailadresse mit.

PS: Das war ein sehr seltener Fehler in dieser Ausführung, der sollte bei dem neuen Niveaugeber nicht mehr auftreten, denn das Teil wurde verbessert, ebenso das Ventil.
Deswegen wollte ich sicher sein, nutzt ja nichts wenn du haufenweise Teile kaufst und der Fehler erst durch Zufall gefunden wird.
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 05.06.2017 - 11:30 Uhr  ·  #28
Moin moin ihr Profis,

dank eurer Hilfe lief die Spülmaschine bis vor einigen Tagen tadellos. Ich habe nun das gleiche Problem, denke ich, noch einmal. Die Spülmaschine läuft an, Wasser wird eingelassen, umgewälzt, aber nicht abgepumpt und die Maschine macht nun mit diesem Vorwaschwasser weiter bis zum Schluss. Entsprechend sieht dann auch das Geschirr aus. Kann es sein, dass nun nach so kurzer Zeit schon wieder Gebergehäuse und/oder Ablaufventil defekt sind?

Wären das die richtigen Teile:

1. Gebergehäuse

2. Ablaufventil

Ich werde mir das heute noch einmal genau anschauen und dafür die Seiten der Maschine demontieren. Sobald ich das per Video festgehalten habe, gebe ich Bescheid.

Euch einen schöne Pfingstmontag!
Henne78
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 18
Dabei seit: 01 / 2016
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.11.2017 - 17:19 Uhr  ·  #29
Hallo liebe Forengemeinde. Ich dachte vor Wochen ja erst, meine Maschine wäre wieder defekt. Möglicherweise ist sie das immer noch. Beim Abpumpen, wenn der Schlauch nicht "richtig" liegt bzw. hängt, schaffte sie es zwischenzeitlich nicht, das Schmutzwasser abzupumpen. Somit lief die Maschine immer wieder mit dem Schmutzwasser weiter, jedenfalls einem Teil davon. Daher kam es zu Rückständen auf dem Geschirr. Noch heute ist es so, dass das Geschirr zwar sauber scheint, die Maschine auch, aber es verbleibt ein säuerlicher Geruch. Wenn man bspw. einen Teller mit dem Finger abwischt, ist dieser saure Geruch auch auf der Haut wiederzufinden. Ich glaube nicht, dass das besonders gesund ist. Daher spüle ich vor dem Benutzen mein Zeugs noch einmal ab.

Nun die Frage: Was kann die Ursache für diese Rückstände am Geschirr sein? Spült die Maschine am Schluss nicht ausreichend nach? Ich habe Töpfe, die über hohle Henkel verfügen, in die Wasser eintreten kann. Leider befinden sich Teile davon auch nach Beendigung der Reinigung noch in den Henkeln. Kann es vielleicht sein, dass es auch daher rührt? Mal ist das gereinigte Geschirr sauberer, mal nicht. Immer jedoch bleibt zumindest ein subjektiv wahrnehmbarer Geruch am Geschirr, welcher sich abwischen lässt.

Nach einfachem Spülen mit klarem Wasser ist der Teller oder das Besteck dann wieder benutzbar.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9871
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2939
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD13GT1S Keine Frischwasserzufuhr

 · 
Gepostet: 19.11.2017 - 18:11 Uhr  ·  #30
Häng den Ablaufschlauch in einen Eimer. Wenn das Gerät abpumpt und es kommt ein satter Strahl raus, dann liegt eine Verstopfung im Trapsanschluß unter dem Spülbecken vor.
Kommt nur ein dünner Strahl bei drehender Pumpe, ist irgendwo ein Fremdkörper im Ablaufweg des Spüler. Den kannst nur du vor Ort suchen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, SD13GT1S, Keine, Frischwasserzufuhr