Das Elektronik-Portal
 

Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 05.11.2016 - 14:27 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: SD6P15

E-Nummer: SX66U094EU/50

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Fehlercode E31 nach Spülgang

Meine Messgeräte::
Digitalvoltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Experten, ich hab mal wieder eine Frage. O.g. Spülmaschine zeigt E31 an und Spülgang scheint zwar beendet ist aber möglicherweise kalt. D.h. nach Standzeit ca. 1 Std ist keine Wärme zu spüren.

Weiß jemand was E31 bedeutet, wie man es ggf. löschen kann und welche Reparaturen zu erwarten sind (möglichst in Eigenleistung!)

Gruß wenesn
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5259
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 374
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 05.11.2016 - 14:55 Uhr  ·  #2
Zitat
Fehlercode: E:31 (E31)
Gültig für: Geschirrspüler von: Bosch / Siemens / Neff / Constructa / Gaggenau / Baureihe GV640

Bedeutung des Fehlers:
Die Steuerung ermittelte fehlerhafte Messwerte der Umwälzpumpe. Der Fehler kann auch dann angezeigt werden, wenn die Pumpe mechanisch verschlissen ist (schleift).


Dann guck Dir mal Deine Heizpumpe an - sichtbar möglicherweise durch die Sockelblende, oder rechte Seite öffnen... - Pumpe kostet bei BSH 115€ guggstu hier - eventuell ist die auch nur blockiert durch iwas?
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9397
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2757
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 05.11.2016 - 16:53 Uhr  ·  #3
Hallo wenesn,
sollte dein Gerät älter als 5 Jahre sein, dann steck da nichts mehr rein.
Du hast ein sehr teures Gerät, welches ohne Bedarf und Sinn, techn. hoch aufgemotzt ist.
Dementsprechend ist die Anfälligkeit von den absolut sinnlosen Komponenten, wie Zeolith-Trocknung, Flottenspeicher und Wasserweiche.
Reparaturen sind nur begrenzt möglich. Die Umwälzpumpe sitzt hinter der rechten Seitenwand unten mitte links.
Bau das Ding aus und nach Abnahme der Seitenwand wirst du mir Recht geben.
Ist der Spüler unter 5 Jahren, dann rufe den Werkskundendienst an und frage nach Kulanz.
http://www.siemens-home.de/sho…-section-3
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 07.11.2016 - 18:22 Uhr  ·  #4
Hallo wombi.. und havelmatte,
danke für eure Antworten. Da es sich um die Maschine im Haushalt meiner Tochter handelt, konnte ich erst gestern mal vor Ort mich orientieren.
Beim Testlauf mit geringer Temperatur (45°) und kurzer Laufzeit konnten wir feststellen, dass das Wasser gewärmt wird. Daraus folgere ich, dass die von wombi vermutete Heizpumpe funktioniert. Andere Internetrecherchen sagen, dass E31 mit der Funktion des Zeolith-Trockners zusammenhängt.
In der Siemens-Stückliste und Explosionszeichnung finde ich da einen Lüfter für 88,60€, einen Heizkörper für 103,60€ und einen Behälter (mit dem Zeolith-Granulat) für 115,30€.
Havelmatte, du hast Recht, viel unnötig teurer Schnickschnack mit Ausfallrisiko. Kaufkriterium war wohl vor knapp 4 Jahren die höchste Energieeffizienzklasse. Trotz übler Zugänglichkeit werde ich mich wohl zu Lüfter und Heizkörper vorarbeiten und versuchen Messwerte mit dem Multimeter zu ermitteln.
Ein Internet-Beitrag war der Meinung, eine Benetzung des Zeolith-Granulats durch Überfüllung oder zu viel Schaumbildung würde die Funktion verhindern und Trocknen mit einem Föhn soll auch erfolgreich gewesen sein. Hat bei uns gestern (noch) nicht funktioniert.
Wenn noch jemand Tipps auf Lager hat, bitte melden. Ansonsten werde ich über den weiteren Verlauf
gelegentlich wieder berichten.
Gruß wenesn
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5259
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 374
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 07.11.2016 - 18:53 Uhr  ·  #5
Die Heizpumpe heizt das Spülwasser, die Zeolitis trocknet/fönt später Dein Geschirr - völlig unterschiedliche Dinge. Und wenn die Zeo "abgesoffen" sein sollte, dann ist eh Totalschaden...

E31-Übersetzung habe ich mir nicht ausgedacht...

Problem scheint für mich nach wie vor, dass die "Heizpumpe" nicht thermisch im Arxxx ist, sondern evtl. mechanisch, d.h. Lager im Eimer oder etwas haariges um die Achse gewickelt - die Elektronik misst u.a. über die Leistungsaufnahme der Pumpe beim "drehen" und steuert danach den Programmablauf
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 07.11.2016 - 20:14 Uhr  ·  #6
Zitat

Die Heizpumpe heizt das Spülwasser, die Zeolitis trocknet/fönt später Dein Geschirr - völlig unterschiedliche Dinge. Und wenn die Zeo "abgesoffen" sein sollte, dann ist eh Totalschaden...

diese Unterschiede sind mir inzwischen auch klar. Aber welcher "Totalschaden" ist zu erwarten? Der vom Zeolith reicht ja vermutlich? Eigentlich gibt es aber keinen Grund für's Absaufen, deshalb vermute ich, falls Zeo betroffen, Störung an Lüfter oder Heizkörper.
Zitat

E31-Übersetzung habe ich mir nicht ausgedacht...

War mir auch klar, dass du dir das nicht ausgedacht hast, war ja als Zitat erkennbar. Woher stammt das Zitat? Der Bezug von E31 zu Zeo ist für mich ja auch nur ein Zitat aus anderen Internetquellen. Aber trotzdem vielen Dank für deine Kommentare, werde auch die Heizpumpe im Auge behalten.
E31 wird übrigens erst ganz am Ende des Programmablauf angezeigt. Hab ich zwischendurch immer wieder kontrolliert. Deshalb vermute ich, dass erst der erfolglose Trocknungsversuch zur Fehlermeldung führt.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9397
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2757
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 07.11.2016 - 21:52 Uhr  ·  #7
E31 = Defekt in der Zeolithtrocknung.
http://www.siemens-home.de/sup…n-firstaid

Bisher hast du dich noch nicht über das Gerätealter geäußert.
Ich kann nur ausdrücklich warnen, hier irgendeine Rep. durchzuführen, wenn das Gerät älter als 5 Jahre ist. Das steckt dann noch voller Kinderkrankheiten.
Die Reparaturen sind auch sehr kompliziert und für Nichtfachleute denkbar ungeeignet.
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 08.11.2016 - 10:07 Uhr  ·  #8
Danke für den Link zum Siemens firstaid-Bereich. Soweit war ich von deinem Link zur Stückliste nicht weiter vorgedrungen.
Beschreibung zu E31 sagt: "Fehler im Trocknungssystem des Geschirrspülers. Der Betrieb erfolgt ohne Erwärmung des Wassers."
Ich frage mich, ob "Fehler im Trocknungssystem" und "..ohne Erwärmung.." zwangsläufig zusammenhängen oder ob eine der Aussagen reicht um E31 auszulösen. Im 45° Testlauf wurde das Wasser jedenfalls mehr als handwarm.
Zum Alter der Maschine hab ich schon im post #4 geschrieben knapp 4 Jahre (ist soweit ich weiß im Dez soweit).
Wenn es sich bei der Reparatur um komplizierte Mechanikerarbeiten schrecke ich davor (in der Regel) nicht zurück, anders wäre ein elektronisches Steuerungproblem, wenn es über Multimeter und Lötkolben hinaus geht.
Was ich so über Zeolithe als Trocknungsmittel gelesen habe gibt mir noch die Hoffnung, dass eine Regeneration durch Hitze möglich ist, falls nur das Wasser ausgetrieben werden muss. Ob eine "Vergiftung" des Materials durch eingedrungenes Spülmittel behoben werden kann wird sich zeigen. Gibt auch eigentlich keinen Grund dafür.
Ich forsche weiter! (banghead)
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9397
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2757
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 08.11.2016 - 10:25 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von wenesn

Ich frage mich, ob "Fehler im Trocknungssystem" und "..ohne Erwärmung.." zwangsläufig zusammenhängen oder ob eine der Aussagen reicht um E31 auszulösen. Im 45° Testlauf wurde das Wasser jedenfalls mehr als handwarm.


Beim 45°C Programm kommt die Zeolithanlage nicht zum Tragen, d.h. in diesem Fall ist ausschließlich die Heizpumpe für das warme Wasser verantwortlich. Da habe ich mich nach Einführung der Zeolithtechnik auch anfangs ins Bockshorn jagen lassen.
Messe einfach die Zeolithheizung durch, dann ist man ein Stück weiter.
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 08.11.2016 - 10:58 Uhr  ·  #10
Zitat

Messe einfach die Zeolithheizung durch, dann ist man ein Stück weiter.

Sobald ich das Ding freigelegt habe, werde ich das machen. Vermutlich erst morgen.
Noch eine Frage zum Verständnis: Ist also bei den höheren Temperaturen die Zeolithheizung per Warmluft an der Wassererwärmung beteiligt? Dann würde das die Beobachtung bestätigen, dass beim erstmaligen Auftreten von E31 trotz normalem Spülprogramm am Ende keine richtige Wärme in der Maschine fühlbar war.
Nutzung der Regenerationsenergie des Zeolithen für die Wassererwärmung ist ja aus ökologischen Gründen auch absolut plausibel. Danke für den Hinweis, hilft mich mir vermutlich bei den weiteren Beobachtungen des Programmablaufs.
Gruß wenesn
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9397
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2757
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 08.11.2016 - 11:49 Uhr  ·  #11
Hier die genaue Erklärung :-)
http://inform.bsh-group.de/de/…knung.html
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 11.11.2016 - 00:25 Uhr  ·  #12
Statusbericht an die, die es interessiert:
Völlig überraschend läuft die Maschine bisher 3 Spülgänge ohne erneute Fehlermeldung E31.
Zur Historie:
Erstmalig trat die Fehlermeldung nach einem Spülgang mit ECO-Einstellung 50° auf. Das Geschirr war nicht trocken. Gehäuse war innen nicht fühlbar warm, allerdings erst ca. 1 h nach Programmende geöffnet. Ein folgender Spülgang mit leichter Verschmutzung, deshalb 45° gewählt, startete ohne die Fehleranzeige, die kam aber zum Programmende wieder.
Nach den ersten Hinweisen hier aus dem Forum und auf der Suche nach weiteren Informationen im www wurde die Maschine herausgezogen und die Seitenwände geöffnet. Interessante Beobachtungen während unbeladener Testläufe mit kurzem 45°-Programm an den Plastikgehäusen namens "Wärmetauscher" und "Flottenspeicher" und bei den Aktionen der unterschiedlichen Pumpen haben zum Verständnis der Programmabläufe beigetragen, aber keine eindeutige Fehlerursache erkennen lassen.
Die Hinweise hier aus dem Forum und aus weiteren Erfahrungsberichten im www haben den Verdacht auf Fehlfunktion der Zeolith-Trocknung gelenkt. Ein Bericht im www über den Erfolg den Zeolith mit einem Föhn zu regenerieren wurde von uns nachgemacht. Ca. 15 - 20 min Heißluft durch den Zeo geblasen, zum Aufräumen der Küche Maschine zurück ins Gehäuse, Testlauf mit 45°, Ergebnis = E31!!! >_<
Nächster Tag: 5-Pers.-Haushalt mit 3 kleinen Kindern, dh. Maschine muss spülen, auch wenn sie nicht trocknen sollte. Programm AUTO, 45 - 65°, am Ende kein E31! :o
Nächster Spülgang mit höchster Temperatur 75°, absichtlich zwecks richtiger Durchheizung => kein E31.
Warum die erste Fehlermeldung auftrat? Keine Ahnung. Zur wundersamen Heilung eine Hypothese: Föhnbehandlung hat nur teilweise regeneriert, aber folgende heiße Spülgänge konnten den Durchbruch schaffen. Außer o.g. Beobachtungen wurden nur die Siebe und der Zulauf zur Laugenpumpe kontrolliert ohne nennenswerte Ablagerungen.
Jetzt wird erst mal weiter beobachtet und wenn E31 wieder kommt ist mein Hauptverdacht eine Schwäche am Heizkörper vor dem Zeo. Lt. Bild hat der 4 Heizelemente. Je nach Schaltung in Parallel- und/oder Reihenanordnung könnte ein Teil davon unwirksam sein. Dann schafft er's nicht immer.
Nochmal Dank an wombi und havelmatte für eure Kommentare. Haben mir viel zum Verständnis der Abläufe beigetragen. Dafür gibt es auch mal wieder Punkte.
Vorläufig verabschiede ich mich hiermit (bis E31 oder was anderes wieder auftaucht) (beer)
Gruß wenesn
wenesn
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 46
Dabei seit: 07 / 2015
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SD6P15 Fehlercode E31 nach Spülgang

 · 
Gepostet: 19.11.2016 - 12:56 Uhr  ·  #13
Vorläufig abschließende Meldung:
In dem Zeitraum seit über einer Woche hat es schon viele Spüleinsätze gegeben. E31 ist nicht wieder aufgetreten.
Wenn jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat, würde mich das interessieren. So ganz verstehe ich Ursache und Heilung nicht.
Gruß Wenesn
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, SD6P15, Fehlercode, E31, Spülgang