Das Elektronik-Portal
 

Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

Rotti03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 17.05.2020 - 21:53 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: SE66T374EU/13

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wassertasche leckt

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Nachdem unsere Spülmaschine nicht mehr aufhörte abzupumpen, hab ich hier Hilfe gefunden. Der rote Stift unten an der Wassertasche hing. Danach habe ich die Maschine mit entfernter Seitenwand testweise laufen lassen, dabei trat auf einmal eine größere Menge Wasser aus.
Meine Frage, ist das normal und verursacht das normalerweise kein Problem, da das Wasser bei montierter Seitenwand innen in den Wannenboden abläuft oder besteht da noch ein Problem?
Danke schon Mal für eure Hilfe.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6091
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 446
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 17.05.2020 - 22:01 Uhr  ·  #2
Rotti03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 08:07 Uhr  ·  #3
ich weis, vmtl. brauche ich eine neue Wassertasche u. Gebergehäuse. diese wurden vor 5 Jahren schon mal getauscht u. sehen mittlerweile wieder arg mitgenommen aus. Die Maschine ist 10 Jahre alt u. hat noch weitere Mängel, wie Rostansatz an Ober- u. Unterkorb u. einige Kunststoffhalter f. Geschirr sind auch schon abgebrochen. Meiner Meinung nach rentiert sich eine Reparatur nur noch bedingt.
Um was es mir ging war, ob ich die Maschine noch gefahrlos betreiben kann, bis eine Neue da ist. Der Wasseraustritt kam vmtl. über die Be- bzw- Entlüftung d. Wassertasche oben. Bei einem nochmaligen Lauf gestern trat wieder Wasser aus, aber nicht so viel. Die Isolierung/Dämmung bei der Entlüftung war danach sehr nass.
[img][/img]
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200518_075059.jpg ( 570.87 KB )
Titel: Bilder v. li. Seite
Information:
Dateiname: IMG_20200518_075107.jpg ( 196.83 KB )
Titel:
Information:
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 16458
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 3117
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 10:18 Uhr  ·  #4
Moin Rotti03

Willkommen im Forum
Jetzt verrate ich dir erstmal wodurch das vorkommt, lese das durch → Verwendung von Tabs und Temperaturen - GS.
Dann Klebe von der Gebereinheit den Lappen hoch und posten anschießen davon ein Bild.
Poste auch die FD Nr.
Wenn du technische Kenntnisse hast, bekommst du das selbst wieder hin.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6091
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 446
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 11:04 Uhr  ·  #5
Rotti03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 11:52 Uhr  ·  #6
Servus, als erstes einmal vielen Dank für die schnelle Antwort. Das mit den Verstopfungen, Temp. etc. ist mir grundsätzlich bekannt, unterschätze ich dann allerdings doch immer ( man sieht ja nicht jede Woche nach).
Der Hinweis mit dem Lappen bzw. weißen Folie verstehe ich dahingehend, dass dieser einen gewissen Spritschutz darstellt. Ist das Richtig? Allerdings vermute ich, dass dieser nach unten geklebt werden soll, oder? Dort befinden sich nämlich noch Klebereste.
Warum oben über die Be-Entluftung die Isolierung nass wurde, erschließt sich mir nicht.
Es wäre sehr nett und hilfreich, wenn ich dazu auch noch kurze eine Info bzw Erklärung erhalten könnte. Danke schon Mal.
FD Nr: 8807

Zitat geschrieben von Schiffhexler

Moin Rotti03

Willkommen im Forum
Jetzt verrate ich dir erstmal wodurch das vorkommt, lese das durch → Verwendung von Tabs und Temperaturen - GS.
Dann Klebe von der Gebereinheit den Lappen hoch und posten anschießen davon ein Bild.
Poste auch die FD Nr.
Wenn du technische Kenntnisse hast, bekommst du das selbst wieder hin.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200518_115656.jpg ( 478.83 KB )
Titel:
Information:
Rotti03
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 12:09 Uhr  ·  #7
Hi, vielen Dank auch für deine Antwort. Ich interpretiere sie dahingehend, dass du ein Foto vom Riffelschlauch sehe möchtest.ich habe versucht ihn besser drauf zu bringen. Vmtl erkennt man auch hier, dass dieser stark verschmutzt ist.
Meiner Meinung nach rentiert sich eine Reperatur in Eigenregie nicht, da alleine die Ersatzteile (Wassertasche + Geber) weit mehr als 100€ kosten, evtl brauche ich noch weitere Teile

Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

Zitat

Dann Klebe von der Gebereinheit den Lappen hoch und posten anschießen davon ein Bild.

plus dem Riffelschlauch von Geber zum Pumpensumpf
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_20200518_115656.jpg ( 429.37 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: IMG_20200518_120156.jpg ( 258.25 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: IMG_20200518_120156.jpg ( 258.25 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6091
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 446
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SE66T374EU/13 Wassertasche leckt

 · 
Gepostet: 18.05.2020 - 15:57 Uhr  ·  #8
meine Fresse!

1,5MB Fotos, und Du hast noch immer den blöden Lappen nicht hochgeklappt - was sollen wir denn da sehen können...

Du sollst unsere Fragen nicht interpretieren, sondern ganz einfach lesen und beantworten BITTE! :monkey1: :monkey2: :monkey3:

und Du sollst auch nix neu kaufen, sondern "reparieren" bzw. säubern - hier ist ja kein ErsatzteilKauf-Forum sondern eben Reparatur-Hilfe.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, SE66T374EU13, Wassertasche, leckt