schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht



mt29 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 1
Alter:
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2018
Wissensstand: Elektriker
Betreff: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht   -  Gepostet: 08.01.2019 - 06:44 Uhr  -  
Hersteller: SIEMENS

Typenbezeichnung: Siwamat Plus 284

E-Nummer: WV2840/02

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Ablaufpumpe undicht

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo Gemeinde !!!
Ich benötige eure Hilfe bei einer Siemens "Oldtimer" Maschine. Leider habe ich keine Schaltpläne, Zustandsdiagramme oder ähnlich Nützliches von dem Schätzchen.
Momentan treten zwei Probleme auf die es gilt zu lösen.

1. Beim Abpumpen tritt an der Welle der Laugenpumpe Wasser aus. Von der Wassermenge ist das nicht sehr viel, aber es nervt. Meine Frage dazu:
Lohnt es sich an der bestehenden Laugenpumpe die Wellendichtung mit der Nummer 00051840 auszutauschen oder verbaut man gleich eine neue Pumpe? Wenn Pumpentausch=> wo bekommt man so eine Laugenpumpe dann noch her???

2. Angeblich (Aussage meiner Frau) heizt der Oldtimer beim Waschvorgang nicht mehr auf die richtige Temperatur auf. Meine Frage dazu:
Wie kann ich im laufenden Betrieb messen ob das Waschwasser die 60 Grad noch erreicht bzw. kann es überhaupt sein das die Wassertemperatur niedriger als gewünscht ist??? Wie wird die Heizphase bei so alten Geräten technisch realisiert? Geht das über eine feste Heizzeit oder schaltet ein Temperatursensor das Schaltwerk weiter???

Ich würde den Oldtimer gerne weiterhin in Betrieb halten und hoffe ihr könnt mir mit nützlichen Informationen weiterhelfen. Vielleicht besitzt ja jemand noch Dokumentationen von dem Schätzchen und könnte mir diese freundlicherweise zur Verfügung stellen.

Herzlichen Dank im voraus für eure Hilfe und Bemühungen
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8778
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht   -  Gepostet: 08.01.2019 - 09:34 Uhr  -  
Der Dichtsatz 051840 reicht völlig aus.
Die Temperatur wird über einen Thermostat geregelt. Die Temperatur kann man aber auch prüfen indem man an das Bullauge fasst, nach dem das Heizen beendet ist (Blick auf den Stromzähler oder Messgerät zwischenschalten.

Leider hat Siemens die Explosionszeichnungen für die gesamte 2er Baureihe vom Netz genommen. :devil:
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
mt29 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 1
Alter:
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2018
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht  -  Gepostet: 08.01.2019 - 10:39 Uhr  -  
Hallo Havelmatte !!!
Herzlichen Dank für die schnelle Reaktion.
Die Explosionszeichnung für die 284er habe ich, dachte aber es gibt noch ein separates Service Manual mit Schaltplan oder ähnliches.
Ich würde die Temperatur am Bullauge mittels Infrarottemperaturmeßgerät prüfen. Wie hoch sollte diese bei 60 Grad denn ca. sein?
Was würde denn passieren wenn die Temperatur, durch sporadischen Kabelbruch am Heizstab, manchmal nicht erreicht wird? Wartet das Programmschaltwerk auf das "Temperatur erreicht Signal" vom Thermostat?
Sorry für die vielen Fragen aber ich kenn mich wirklich nicht sehr gut mit dem Funktionsablauf der Wama aus.
Noch ein anderes Problem welches ich vor ein paar Wochen hatte. Der interne Schlauch "Pumpe Drehgelenk 270680" der von der Laugenpumpe zum Drehgelenk führt hatte durch jahrelange Reibung an einer Blechschraube ein Loch. Habe den Schlauch entfernt und provisorisch einen alten Gummiabflußschlauch mittels Schlauchschellen montiert. Wo bekommt man das passende Ersatzteil her, habe im Netz nichts gefunden.
Danke für deine Hilfe

PS: Wie ist die Laugenpumpe eigentlich befestigt? Ist die mit Schrauben von unten am Gehäuse befestigt?
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 08.01.2019 - 10:48 Uhr von mt29.
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8778
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht   -  Gepostet: 08.01.2019 - 17:26 Uhr  -  
Wird die Temperatur nicht erreicht, dann bleibt das Steuergerät in der Thermo-Warteposition stehen.
Das Ersatzteil 270680 gibt es nicht mehr, jedenfalls nicht mehr beim Hersteller.

Die Baureihe WV284/285 wurde damals um 1980 nur für die Stiftung Warentest konstruiert und gebaut. Man hatte damals keine Waschmaschine unter 1000.-DM im Programm und wollte damit den Billigheimern Paroli bieten. Diese Serie wäre sofort wieder eingestellt worden, wenn sie nicht mit sehr gut abgeschnitten hätte. Sie wurde Testsieger (verdient) und lange Zeit hergestellt. Anfänglich gab es Probleme mit der Bullaugenverriegelung, danach fielen diese Maschinen fast nie aus. Leider gibt es sowas heute nicht mehr.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
mt29 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 1
Alter:
Beiträge: 15
Dabei seit: 01 / 2018
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht   -  Gepostet: 09.01.2019 - 05:23 Uhr  -  
OK, herzlichen Dank für die Info's.
Werde dann mal versuchen die Laugenpumpe auzubauen und die Dichtung auszutauschen.
Hoffe das der Dichtungswechsel nicht allzu kompliziert wird.
Hat das schon mal einer durchgeführt und kann mir berichten wie ich vorgehen muß ???
Auf der Explosionszeichnung kann man leider nicht erkennen wie die Pumpe am Chassi befestigt ist.
Weiß jemand wie ich die Laugenpumpe raus bekomme ???
Danke im voraus für die Unterstützung
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8778
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: SIEMENS Siwamat Plus 284 Ablaufpumpe undicht   -  Gepostet: 09.01.2019 - 09:40 Uhr  -  
Stell doch ein Foto von der Vorderseite der WM ein. Ich habe zwar 100te Dichtungen bei diesen Pumpen gewechselt, ist aber auch schon lange her. Bei der Typenvielfalt der Geräte ist ein Foto hilfreich.
Das Flügelrad habe ich immer mit einer gekröpften Spitzzange abgehebelt, dann die Dichtung rausnehmen und neue rein. Das geht ganz einfach. Ich habe auch immer das Flügelrad erneuert, könnte sonst lose werden.
Falls das Flügelrad nicht mehr lieferbar ist, dann das alte sicherheitshalber mit Locktite einkleben.
Das waren noch sehr langlebige und reparierbare Pumpen. Die nachfolgende Magnetpumpen-Generation ist teuer, kurzlebig und nicht reparierbar.
Naja, unsere Müllberge sind ja noch nicht hoch genug. (banghead)
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.01.2019 - 09:55