Das Elektronik-Portal
 

Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

Sibb
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 20:00 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: SL6P1S

E-Nummer: SN25L230EU

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Guten Tag,

korrigiert mich bitte, wenn ich die falschen Fachwörter verwende:
Während die Spülmaschine (SM) lief, wurde der FI-Schutzschalter (FIS) ausgelöst, die Steckdosen in der Küche hatten kein Strom. Es geschah 2-3 mal in den letzten 2 Jahren, als es zum Wasserkontakt mit einer Steckdose kam. Ich aktivierte (?) den FIS, ich starte die SM neu und wieder löste der FIS aus.

Die SM ist ca. 3 Jahre alt und wird in einem zwei Personen Haushalt verwendet. Ich würde die Maschine sehr gerne reparieren, jedoch fehlt mir die Erfahrung und das nötige Fachwissen.

Als ich den ersten Blick reingeworfen habe, fand ich eine Menge von verdunstetem Wasser mit Resten (Kalk etc.).
Ich kippte die Maschine mehrmals mit 60-70° Neigung und stellte fest, dass Wasser austritt, ich weiß jedoch nicht woher Bild10. Zuvor habe ich das Wasser aus dem Sieb entfernt. Das Sieb Gehäuse hatte keine spuren vom Wasser.

Könnt Ihr auf den Bildern das Heizelement erkennen? Laut meiner Recherche wäre es ein Versuch wert, die SM ohne Heizelement laufen zu lassen.
Das "Mainboard" sieht wie fabrikneu aus, nichts Verdächtiges.

Ich fand nur ein passendes YouTube Video, damit konnte ich die Heizpumpe prüfen (siehe Link).

Der Wassertank ist voll, sollte es so sein? Ich würde ihn gerne abmontieren, habe zwei Schrauben gelöst, jedoch bewegt sich der Tank nicht.
Im "Waschraum" ist links ein kleines "Ding" Bild11, welches nicht in der Gebrauchsanleitung aufgelistet ist. Dieses Ding ist mit dem Wassertankverbunden und dort hat sich eine dunkle Masse abgesetzt Bild12, sollte ich was tun?

Habt ihr Tipps oder Anregungen für mich?

Bilder mit Nummerierung https://imgur.com/a/O9FHTxQ
Siemens Webseite mit der SM https://www.siemens-home.bsh-g…n-manuals/

Danke für eure Zeit.
mmhkt
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: RLP
Beiträge: 398
Dabei seit: 02 / 2018
Karma: 56
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 20:48 Uhr  ·  #2
Hallo,

gleiches Problem - dazu zwei Beiträge, einmal aus diesem und einmal aus einem anderen Forum:

siemens-sn44m505eu-fliegt-raus--t67067.html
https://forum.teamhack.de/thre…ehler-e04/

Ansonsten:
Bei Wasserspuren im Gerät bleibt nichts anderes übrig, als auf die Suche nach der Quelle zu gehen.
Macht keinen Spaß, hilft aber...

Schönen Gruß
mmhkt
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 20.06.2020 - 21:01 Uhr  ·  #3
Sibb
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 22.06.2020 - 14:51 Uhr  ·  #4
Ich habe die Heizpumpe entfernt und auseinander gebaut. Ich entdeckte Rostspuren beim Heizelement.
Woher stammt das Leck? Sollte ich eine neue Pumpe einbauen, befürchte ich ein weiteren Leck.

Soll ich gleich den von @wombl empfohlenen Reparatursatz (Behälterundichtheit ohne FS ) kaufen?

Wofür ist dieses weiser Styroporkreis und wie montiere ich ihn ab? Drunter befindet sich Wasser, welche sich gerne entfernen würde.

https://imgur.com/a/19RbDWs

PS: Ein User aus dem verlinkten Forum schrieb: "massenschlusskontrolle von heizung ist wichtig. (am roten Kabel) unendlich hoch."
Aus Neugier würde ich gerne wissen wo ich das Messgerät ansetzten sollte (siehe Foto Link).
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 6176
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 457
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 22.06.2020 - 17:03 Uhr  ·  #5
Sibb
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 05 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens SL6P1S Siemens E:04, FI-Schalter ausgelöst, auseinander gebaut, Wasserleck, eure Empfehlung?

 · 
Gepostet: 22.06.2020 - 23:40 Uhr  ·  #6
Die Bilder verschwinden nicht, sind Account gebunden. Auf die Bilder kann man klicken, dort steht "Gummieaufhänhung voller Ablagerungen".
Bitte klick auf das Foto, es wird vergrößert oder benutze diesen direkten Link: https://i.imgur.com/SSCQcb5.jpg
Hier kann auch noch mal vergrößert werden.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0