Das Elektronik-Portal
 

siemens sn65020 heizung def. ?

jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 13.09.2008 - 21:11 Uhr  ·  #1
Hersteller: siemens

Typenbezeichnung: sn65020

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): heizung def. ?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


hallo,ich habe ein problem mit der heizung.der heizstab ist ok.er ist in einem gehäuse mit einem 3-pol.mikroschalter und einem temperaturschalter untergebracht.die Nr der heizelementes ist 1 735 110 066 (095337).nun meine frage.wenn das gehäuse komplett mit wasser gefült ist müste doch der druck ausreichen den mikroschalter für den heizstab zu schalten.wasser ist genug in der maschine.ich habe auch das gehäuse schon ausgebaut und 2 anschlüsse dicht gemacht.danach mußte ich mit sehr viel anstrengung durch den 3 anschluss reinpusten bis der mikroschalter ausgelöst hat.kann das die ursache sein ? oder schalten die alle so schwer.ich kenne nur membranschalter,doch die schalten sehr schnell.ist der eingebaute schalter nur zur sicherheit fals mal kein wasser im gehäuse ist,oder zum abschalten des wasserzulaufs.doch dann währe er doch nicht in reihe mit dem heizstab geschalten oder ?kann mir einer von euch weiterhelfen ? MFG-jonie
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 55
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1795
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 13.09.2008 - 21:55 Uhr  ·  #2
Hallo jonie,

bitte für eine genauere Hilfestellung die E-Nr, FD-Nr, etc. durchgeben.
Zu finden bei geöffneter Tür irgendwo im Türinnenrahmen (ggf. nur schwer lesbar eingraviert) oder auf dem Typenschild


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 13.09.2008 - 22:08 Uhr  ·  #3
hallo,könnte diese sein 0 730 302 980 oder 017154202326
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 55
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1795
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 14.09.2008 - 14:17 Uhr  ·  #4
Hallo nochmal,

......... nein, die E-Nr muss mit SN..., SI...., etc. beginnen !


Gruß flumer
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 14.09.2008 - 14:50 Uhr  ·  #5
hallo,danke für deine antworten.ich habe den gs auf den kopf gestellt,keine nr. nur der auflkeber mit den bekannten nummern.siemens,SN6502,0 730 302 980,01715420 23 26 ,695DS ,dann nur noch ein strichcode 162640041403800887.es ist auch nichts eingestandst.es ist ein unterbau-GS.eventuel an der frontklappe,doch die gibt es nicht mehr.kannst du mir trotzdem weiterhelfen ?es muß eine art durchlauferhitzer sein.aber wie funktioniert das membran und muß es wirklich so schwer schalten ? MFG-jonie
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 15.09.2008 - 18:32 Uhr  ·  #6
hallo,habe noch eine verkleidung abgebaut und noch eine N.R. gefunden.typ S8ME11S, DVGW-M592, E-NR: SN65020/06 ,FD7609 640088 ,könnt ihr damit was anfangen ? MFG-jonie
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 55
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1795
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 15.09.2008 - 20:10 Uhr  ·  #7
Hallo nochmal,

der Mikroschalter ist dazu da, die Heizung (Durchlauferhitzer) erst bei einem bestimmten Wasserstand => Wasserdruck anzuschalten;

Prüfe aber erst mal die Verkabelung (ggf. Flachbandleitung) der Tür besonders unten an der Knickstelle. Die Flachbandleitung scheuert da gerne mal ab und bricht dann.


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 15.09.2008 - 20:39 Uhr  ·  #8
besten dank für deine antworten,gibt auch sofort punkte dafür.das mit dem flachkabel dachte ich auch am anfang.ich habe mal zum zeitpunkt des heizens das voltmeter am einem anschluss des heizstabes und des mikroschalters gehalten.220v kommen nur am mittelkontakt des schalters an und am geschaltenden kontakt (von dem das kabel zum zeiten anschluss des heizstabes geht)kommt nichts raus.wenn ich den mikroschalter mit der hand drücke,bekommt der heizstab spannung.ich habe mir mal die membran innen angeschaut,nicht gerissen .ich kann mir nur nicht vorstellen,das durch den wasserstand der dicke gummi gedrückt werden sollte.könnt ich die membran nicht so testen,GS auf und wasser rein.aber welche menge muß ich einfüllen ,5liter??? MFG-jonie
flumer
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Hessen
Alter: 55
Beiträge: 9231
Dabei seit: 05 / 2006
Karma: 1795
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 16.09.2008 - 11:45 Uhr  ·  #9
Hallo nochmal,

teste mal mit etwas mehr Wasser als von selbst zuläuft; ggf. schaltet der Druckschalter nicht rechtzeitig; oder testweise den Schalter wechseln; kostet nicht viel.

Ich hoffe du hast grundsätzlich bei deinen Tests vom Programmablauf her lange genug gewartet, denn es wird nicht gleich von Anfang an geheizt; ggf. vorsichtig das Schaltwerk manuell geringfügig weiterdehen


Gruß flumer

Über eine Karmabewertung neben im Forum unter "Benutzer bewerten" würde ich mich sehr freuen
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 20.09.2008 - 21:25 Uhr  ·  #10
hallo flumer,habe mir den GS heute nochmals angeschaut.wenn ich den mikroschalter aus seiner halterung am durchlauferhitzer raus clipse,sehe ich die plastenase die sich warscheinlich vordrücken müsste bei einem bestimmten wasserstand.tut sie aber nicht. habe den GS kommplet mit wasser gefüllt,auch die behäler an der seite, nichts passiert.zerlege ich den durchlauferhitzer sehe ich die membran an der innen seite,scheint voll i.o. zu sein .ich kann mir einfach nicht vorstellen,das der wasserdruck den gummi so weit vor drücken soll und dabei den schalter zu betätigen.oder mache ich hier ein denkfehler das es ganz anders funktioniert .wenn per hand druck auf den gummi ausgeübt wird ,schaltet er.wenn das der fehler sein sollte muß ich den kommpl.durchlauferhitzer bestellen,einzelteile gibt es glaube nicht.habt ihr noch einen tip für mich? MFG-jonie
jonie
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 130
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: siemens sn65020 heizung def. ?

 · 
Gepostet: 27.09.2008 - 21:23 Uhr  ·  #11
hallo,melde mich zum letzten mal.GS ist wieder o.k.durchlauferhitzer gewechsel.die membran war zu hart geworden um bei einem bestimmten wasserdruck noch schalten zu können.mit eurer hilfe und langen suchen doch zum ziel gekommen.nochmals besten dank und noch n. punkt. MFG-jonie
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

siemens, sn65020, heizung, def