Das Elektronik-Portal
 

Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 10:07 Uhr  ·  #16
VIelen Dank!
Es heißt auf dem Hinweiszettel der Kohlebürsten:
Zitat
Vor Demontage des Motors unbedingt A-Lagerschild mit Stator kennzeichnen. Steckfahnen vom Kohlebürstensystem zum Stator dürfen nicht vertauscht werden!

Stator ist der Block mit den Spulen dran, richtig? Da gäbe es ja 2 Möglichkeiten (vermutlich eine falsche), den an die Steckfahnen anzuschließen, weil die Steckfahnen symmetrisch angebracht sind. Kann man das irgendwie sehen, wie es richtig rum ist?

Viele Grüße
Max
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_0859.JPG ( 773.19 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 10:35 Uhr  ·  #17
gugg mal hier - der Motorstecker sitzt entgegen des Aufhängeärmchens vom anderen Ende des Motors

ob Du den Spulenmantel verdreht hast weiss ich auch nich - da warst Du damals schneller ls ich Dir dieses Bild unten senden konnte
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: WaMa-Motor-Explo französisch.jpg ( 594.32 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: WaMaMotor-Längs-Stri … fahr.jpg ( 83.67 KB )
Titel:
Information:
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 10:45 Uhr  ·  #18
Hallo!
Das werd ich so zusammensetzen. Ich meine nur, der Stator (also nur dieses massive Quadrat mit den Steckfahnen dran, ohne den Kommulator) kann ja jeweils um 180° versetzt entweder auf 2 Arten montiert werden. Ohne dass sich dabei der Motorstecker verändert, weil der am Gehäuse ist. So wie den Hinweis von dem Zettel verstehe, gibt es da eine richtige und eine falsche Richtung, vielleicht wegen Polarität des Stroms?

Edit: ja genau, ich war so schlau, hab es nicht markiert und weiß nicht mehr wie rum der Spulenmantel drin saß. Verdammt. Ich befürchte, weil in dem Hinweiszettel extra drinsteht, dass man es markieren soll, ist es nicht einfach/unmöglich festzustellen, ob die Kohlebürsten und Stator richtig rum miteinander verbunden sind.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 10:58 Uhr  ·  #19
ich habe den Fehler beim ersten Mal auch gemacht - entweder hatte ich einfach Glück, oder es ist egal ...

ich habe dann damals alle im web verfügbaren Bilder für 00140867 geguckelt, nach Anordnung von Klebeschildern, Beschriftungen und und und

also try&error
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 11:26 Uhr  ·  #20
Was mir gerade aufgefallen ist: in der Halterung wo die steckfahnen rein kommen, gibt es Unterschiede. Eine Seite hat 3 Anschlüsse und die andere nur 1. Zumindest sieht man bei der mit einem Anschluss kein Metall um die Fahnen aufzunehmen. Somit könnte man unterscheiden, dass eine der beiden Anschlüsse, entweder der mit 3 oder 1, zur Seite muss auf der der motorstecker ist.

Und das Blech, das auf dem stator liegt, hat auf einer Seite eine Aussparung auf der anderen Seite nicht.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_0887.JPG ( 549.06 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 11:40 Uhr  ·  #21
dann wird´s ganz eindeutig bei richtigrum auch funktionieren, und bei falschrum einfach nicht!

jetzt könnte man noch gucken/durchpiepsen, ob/wie die Steckfahnen als Pendant alle belegt sind, oder auch nur "3zu1"...

vor allem vergiss nicht, die Kohlen nach Zusammenbau "auszulösen", dass die auch kontakten - sonst gehts egal wierum niemalsnicht...
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 12:06 Uhr  ·  #22
Danke für den Tipp! Ich hab mich schon gefragt wie man die Kohlen daraus bekommt. Kannst du mir das sagen :) ?

Was die Richtung der Steckfahnen angeht, weiß vielleicht havelmatte noch Rat, ob man aus der anschlussanzahl der Drähte am stator und der Beschriftung des Gehäuses schlussfolgern kann, wierum der stator rein muss? Das Plastik-Gehäuse gibt ja die Richtung vor.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_0891.JPG ( 453.21 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 12:15 Uhr  ·  #23
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9308
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2731
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 17:25 Uhr  ·  #24
Man kann den Motor nicht falsch zusammenbauen, denn die Steckfahnen sind ja nicht mittig angeordnet.
Die Kohlen erst ganz zum Schluss eindrücken.
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 18:21 Uhr  ·  #25
Also den Stator kann man ja um jeweils 180° verdreht einbauen. Die Anschlüsse sind dann auch unterschiedlich: Auf der einen Seite sind 3 Drähte auf der anderen Seite einer. Ich denke, dass deswegen auch auf dem Hinweiszettel entsprechend steht:
Zitat
Vor Demontage des Motors unbedingt A-Lagerschild mit Stator kennzeichnen. Steckfahnen vom Kohlebürstensystem zum Stator dürfen nicht vertauscht werden!
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_0886.JPG ( 541.06 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 19:44 Uhr  ·  #26
wie gesagt, in einer Einbau-Richtung wird die Maschine funktionieren, in der anderen eben nicht... - also trau Dich und probiere!

m.E. ist die Seite "mit dem einen Draht" die Verbindung für den Tachogenerator zur Drehzahlerkennung, aber genau weiss ich es nicht. Ich stand damals vor genau demselben Dilemma, und habe mit dem Multimeter durchgemessen gemäss der Zeichnung von havelmatte, und in einer Richtung kamen halbwegs plausible Werte, andersrum überhaupt nicht.
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 19:54 Uhr  ·  #27
Ich hab in detektivischer arbeit darauf geschlossen wie rum der stator drin gewesen sein muss. Auf der einen Seite waren 3 steckfahnen zerkratzt, auf der anderen Seite keine bzw. eine mit Fantasie. Da auf der Gegenseite des Anschlusses eben 3 und 1 belegt ist , denke ich so kann es nur so rum drin gewesen sein und Spuren hinterlassen haben.
Problem jetzt: nach dem Zusammenbau hab ich eine Feder auslösen können aber für die andere find ich nichts zum auslösen :)
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 20:28 Uhr  ·  #28
Zitat

in detektivischer arbeit


ist schon mal gut...

Zitat

für die andere find ich nichts zum auslösen


dann nimm diese eine raus von aussen, wie beschrieben - Stichwort Bajonettverschluss Messingplättchen, und guck nach... - hättste aber auch VORHER mal gucken können...

Zitat
...Die Kohlen gehen raus, wenn man deren kleines Messingplättchen etwas eindrückt und dreht, in etwa wie ein umgekehrter Bajonettverschluss....
Max69
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 14
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 21:30 Uhr  ·  #29
Naja es hieß halt, beide Federn erst nach Zusammenbau auslösen :)
Wenn man nicht weiß wonach man sucht, ist es halt schwer.
Hieß ja aber auch man kann den Motor nicht falsch zusammenbauen ^.^
Jedenfalls muss man eine Feder definitiv vorher auslösen, an die kommt man hinterher nicht mehr dran. Ist zwar ein kleines Loch zugänglich aber man kann den Mechanismus so nicht auslösen.
Jedenfalls ist alles wieder zusammen gebaut.
Prüfprogramm laufen lassen: Motor läuft wie vorher leider nicht an. :) naja, war eine Erfahrung.
Selber löten an der Leistungseinheit werd ich nicht, das ist mir dann doch zu heiß.
Vielen Dank an euch!
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5099
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 369
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash and Dry 6120 Seit kurzem wäscht die Maschine nicht mehr

 · 
Gepostet: 02.04.2019 - 21:45 Uhr  ·  #30
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Wash, Dry, 6120, Seit, kurzem, wäscht, Maschine