Das Elektronik-Portal
 

Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

boomer55
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ungarn
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 09.07.2020 - 17:50 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: Wash & Dry 6143

E-Nummer: WD61430/13 FD 7911 00978

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo liebe Freunde,

unlängst begann ich unseren treuen Diener nach 20-jährigen, fast tadellosem Dienst zu erneuern, da es in letzter Zeit verschiedene Ausfälle gab. Nach gründlicher Reinigung und erfolgtem Heizelementtausch habe ich einen Testlauf durchgeführt. Sobald ich den Programmwähler verdrehe, leuchtet die LED Vorwäsche auf, leuchtet ununterbrochen, kann mit der entsprechenden Taste nicht ausgeschaltet werden, aber kann beim Programmlauf mit der Starttaste übersprungen werden. Die Schleuderdrehzahl kann ebenso nicht eingestellt werden.

Die linke Hälfte (von 7 bis 12 Uhr) des Programmwählers ist tot, nach dem Einstellen geschieht nichts, wenn ich die Starttaste betätige. Die rechte Hälfte (von 1 bis 6 Uhr) ist völlig in Ordnung, alle Programme können ausgewählt werden und werden, wenn angewählt, samt anschließender Trocknung fehlerfrei ausgeführt.

Wegen des Fehlers des Bedienmoduls kann man auch das Prüfprogramm nicht aufrufen.

Ich würde gerne den Bedienmodul und den Programmwahlschalter überprüfen, weiß aber nicht, wie man die Vorderwand und Vorderblende runterkriegt und zum Bedienmodul ankommt. Allein die Blende (295208) und Blendeneinlage konnte ich abnehmen, ohne Schaden anzurichten. Ferner, gibt es ein Schaltbild vom Programmwahlschalter? Ist es ein simpler Drehschalter mit sequentiellen Verbindungen?

Der Servicetechniker rät uns seit geräumiger Zeit, diese Maschine auf die Müllhalde zu werfen, bin aber nicht überzeugt, dass wir mit einer WaMa heutiger Generation ebenso 20 Jahre zusammen verbringen könnten.

Für einen Leitfaden bedanke ich mich im Voraus.

(Mit meinem Deutsch hapert es stark, bitte um Verzeihung)

Viele Grüße,
boomer55
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9713
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2878
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 10.07.2020 - 17:34 Uhr  ·  #2
Hallo boomer55 ,
schmeiß das Gerät bloß nicht so schnell weg, du hast den besten Waschtrockner aller Zeiten. Leider sind die Ersatzteilpreise inzwischen explodiert.
Zuerst drehe den Wahlschalter ca. 20x links und rechts jeweils eine volle Umdrehung rum.
Dann die Stecker vom Wahlschalter einmal abziehen und wieder aufstecken, das kann evtl. Kontaktschwierigkeiten beheben.
Sollte das alles nicht helfen, dann würde ich an deiner Stelle den Wahlschalter erneuern, der kostet 22,86.-€.
Falls das nicht hilft, dann ein bezahlbares Bedienmodul im Netz suchen.
https://www.siemens-home.bsh-g…pareparts/

bosch-siemens-waschtrockner-bauj-1996--t27399.html
boomer55
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ungarn
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 12.07.2020 - 09:44 Uhr  ·  #3
Hallo havelmatte,

vielen Dank für die prompte Antwort.

Inzwischen ist es mir gelungen, die Frontblende abzunehmen. Der ganze Oberteil ist dermaßen verrostet, dass ich selbst die Schrauben wegbohren musste und die Kunststoffstifte befestigende Metallfeder rausfielen.

Der Vorschlag betreffend den Wahlschalter war allerdings ein Treffer: ich habe vor der "Behandlung" Wiederstandswerte zwischen 0,9-31,5 Ohm zwischen den Schalterkontakten gemessen, nach einer viertelstündigen Drehen hin und her messe ich jetzt 0,9-1,1 Ohm, das ist für den Betrieb mehr als ausreichend.

Doch das war nicht der richtige Grund, das Fehlverhalten des Moduls besteht auch in der AUS-Stellung des Schalters. Nach Checken der Bauteile auf der Platine ist zu vermuten, dass der Haupt-IC defekt ist da seine Eingänge die entsprechenden Steuersignale von den Mikroschaltern erhalten.
Bezüglich des Motorola Mikroprozessors "ZC4224" wurde ich leider nicht fündig, d.h. eine neue Platine soll(te) angeschafft werden. Bei den hohen Preisen äußerst fraglich.

Für jene die ebenso Fehler des Wahlschalters vermuten, hier eine Beschreibung der Verbindungen der Schalterausgänge, am Platinenstecker gemessen, vom Rand der Platine nach Inneren der Platine gesehen, 1 bedeutet den ersten Steckerstift links.
Koch/Bunt 90 3-4-5
Koch/Bunt 60 4-5
Koch/Bunt 40 2-4-5
Koch/Bunt 30 2-3-4-5
Pflegeleicht 60 2-3-4
Pflegeleicht 50 2-4
Pflegeleicht 40 2-4-6
Pflegeleicht 30 2-3-4-6
Wolle 40 2-3-4-5-6
Wolle 30 2-4-5-6
Wolle 15 4-5-6
Abpumpen 3-4-5-6
Stärken 3-4-6
Flusenspülen 4-6
Kurzschleudern 1-4-6
Schonschleudern 1-3-4-6
Extraschleudern 1-3-4-5-6
Trocknen Acryl 1-4-5-6
Trocknen Pflegeleicht 1-2-4-5-6
Trocknen Koch/Bunt 1-2-3-4-5-6
Neuwahl 1-2-3-4-6

Die Ausgänge 3-8 bzw. 4-7 (Flachstecker) sind im eingeschalteten Zustand immer verbunden.
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 352
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 14.07.2020 - 16:39 Uhr  ·  #4
Du müsstest halt bei Ihbä suchen, ob du das entsprechende Modul gebraucht bekommst. Dabei kommts aber auf wirklich jede Nummer an. Nur optische Baugleichheit der Platine reicht nicht, weil da unterschiedliche SW drauf sein kann. Theoretisch kann das zwar von nem Techniker umprogrammiert werden, aber möglicherweise wird der das verweigern, wenns nicht von ihm gekauft wurde.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9713
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2878
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 14.07.2020 - 17:28 Uhr  ·  #5
Bei diesem Modell kann man nichts umprogrammieren!
boomer55
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ungarn
Beiträge: 3
Dabei seit: 07 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Siemens Wash & Dry 6143 Programmwähler und/oder Bedienmodul Fehler?

 · 
Gepostet: 24.07.2020 - 19:41 Uhr  ·  #6
uli12us, havelmatte,

danke für die Tips.

Nachtrag:

Ich konnte mir eine gebrauchte Platine besorgen (gar nicht so einfach), habe reingebaut und siehe, es funzt tadellos!

Ein glücklicher Waschbär bedankt sich hier bei Euch/Ihnen :)

Viele Grüße
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, Wash, amp, Dry, 6143, Programmwähler, undoder, Bedienmodul, Fehler