Das Elektronik-Portal
 

Siemens WNM52 WM undicht

wallert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Siemens WNM52 WM undicht

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 16:54 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens

Typenbezeichnung: WNM52

E-Nummer: WM14S492/08 FD9008200388

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): WM undicht

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo, ich bin neu hier und habe eine Frage zu einer undichten Waschmaschine.
Als erstes wurde mir der Fehlercode F 23 angezeigt. Zuerst habe ich die Waschmaschine hinten geöffnet, trocken gelegt und dann in einem Kurzprogramm laufen lassen und dabei beobachtet. Beim ersten Waschgang ist kein Wasser ausgetreten. Dann habe ich die Waschmaschine noch einmal befüllt und wieder laufen lassen und es trat Wasser oben aus dem Waschpulverfach aus. Ich konnte nicht genau lokalisieren wo aus dem Fach, dafür müsste ich wahrscheinlich die Maschine vorne öffnen. Meine Frage nun ist: Kennt ihr das Phänomen dass das Wasser erst beim zweiten Waschgang austritt? Es wäre toll wenn mir jemand helfen könnte. Viele Grüße
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: C3D3304F-647A-4D8F-B … 81B.jpeg ( 96.7 KB )
Titel:
Information:
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5299
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 378
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens WNM52 WM undicht

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 17:19 Uhr  ·  #2
Zitat

Kennt ihr das Phänomen


Ja, denn das Wasser wird bei Deiner Maschine von zwei Ventilen in die Einspülkammer geleitet, die drei Kammern hat... - mal ganz grob vereinfacht erklärt:

Das rechte Ventil spritzt sozusagen diagonal in die linke Kammer, das linke in die rechte Kammer; und wenn beide zusammen geöffnet werden, dann treffen/kreuzen sich beide Strahlen und das Wasser wird durch die gegenseitige Strahl-Störung in die mittlere Kammer geleitet...

Klick hier ein Bild davon

Und je nah Programm werden die Ventile unterschiedlich angesteuert...

Also mal den oberen Gerätedeckel abbauen, und dann die Einspüleinheit gründlich reinigen von SchläuchleinEingängen bis Ablauf in den Bottich/die Trommel - vllt. mit einer ordentlichen Schlauchbürste aus z.B. dem Zooladen oder hier >>>klick

Explo- Bilder z.B. 0405 usw. auf Tafel 4 und 0504 auf Tafel 5 von hier >>> https://www.siemens-home.bsh-g…ox=tb0405/
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9429
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2764
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WNM52 WM undicht

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 17:21 Uhr  ·  #3
Bau den Gerätedeckel ab und knete den dicken schwarzen Schlauch von der Einspülkammer zum Bottich durch.
Nach deiner Schilderung liegt dort eine Verstopfung, evtl. durch Fremdkörper, vor.
Auch mal alle Düsen mit einer harten Bürste oben in der Einspülkammer reinigen.
https://www.siemens-home.bsh-g…ox=tb0404/
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5299
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 378
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens WNM52 WM undicht

 · 
Gepostet: 01.11.2019 - 17:24 Uhr  ·  #4
wallert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Es hat funktioniert!

 · 
Gepostet: 13.11.2019 - 18:58 Uhr  ·  #5
Ich habe heute den Deckel abgeschraubt und die Schläuche ausgebaut und gereinigt.
Alles läuft wieder SUPER!

Vielen vielen Dank!!!!
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 56
Beiträge: 5299
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 378
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens WNM52 WM undicht

 · 
Gepostet: 13.11.2019 - 19:12 Uhr  ·  #6
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, WNM52, undicht