Das Elektronik-Portal
 

SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

RyapF
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 16:03 Uhr  ·  #1
Hersteller: SIEMENS

Typenbezeichnung: WNM64

E-Nummer: WM6YH890 /09

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): iDOS Funktion Weichspüler defekt

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein



SIEMENS IQ800 EXTRAKLASSE WASCHMASCHINE
E-Nr.: WM6YH890 /09
FD: 9605
Z-Nr.: 200046

Hallo Miteinander!

Ich hoffe, dass mir hier vllt. jemand weiterhelfen kann oder ein paar Fragen beantworten kann:

Seit ein paar Monaten (kann leider nicht konkreit eingegrenzt werden), erhalte ich am Ende eines Waschganges per Home-Connect-App die Meldung "Es ist ein Problem mit der I-DOS Funktion deiner Waschmaschine aufgetreten". Diese Meldung bekomme ich jedoch nur dann, wenn ich den Weichspüler zum Waschprogramm per iDOS hinzugeschalten habe. Das, und der Umstand, dass die Weichspülerkammer (linke iDOS-Kammer) mit dem Flüssigweichspüler nicht weniger wird und die Wäsche offensichtlich auch ohne Weichspüler gewaschen wird, lässt mich darauf schließen, dass es "lediglich" mit der Weichspülerkammer ein Problem gibt. Die Auto-Dosierung über iDOS bzgl. Waschmittel (rechte Kammer), scheint problemlos zu funktionieren (ausreichend Schaum, Geruch, Kammer wird weniger, etc.).

Vor ca. 3 Wochen habe ich den iDOS-Behälter auseinandergenommen (nur die Abdeckung der Kammerneinheit) und komplett gereinigt. Auch habe ich mit meinem Mund und Wasser durch die Ansaugeinheit Wasser "gepumpt" und es kam auf der anderen Seite heraus, also keine Verstopfung odgl. Ich hab das so oft widerholt, bis keine Spuren von Waschmittel oder Weichspüler mehr in der Ansaugeinheit waren. Anschließend hat die Weichspülerzugabe für 1 Waschgang funktioniert. Leider war beim unmittelbar darauf folgenden Waschvorgang das Problem wieder vorhanden.
Die Stecker, sowohl an der iDOS-Schublade, als auch im Inneren, scheinen tadellos auszusehen, keine Korrosionen odgl. feststellbar.

Auf Nachfrage bei der SIEMENS-Hotline Kundendienst wurde mir erklärt, dass es keinerlei technischen Telefonsupport gäbe und es keine Ratschläge, Tipps odgl. gibt. Mir wurde eine Reparatur angeboten.
Reparaturpauschale (Anfahrt+Reparatur) zuzüglich Material: € 149,-
Ersatzteil iDOS-Schublade (hab ich angefragt): € 150,-

Dazu folgende Fragen:
- Wie wahrscheinlich ist es, dass das Problem durch reinen Austausch des iDOS-Behälters (Ersatzteil) gelöst wird?
- Wie wahrscheinlich ist es, dass auch das iDOS-Dosieren von Waschmittel zeitnahe die Funktion einstellen wird?
- Kann man Weichspüler bei diesem Typ irgendwie MANUELL dosieren? Zugabe per manueller Zugabekammer bzw. direkt in die Trommel?
- Kann ich als "Leihe" eine etwaig tiefergehende Reparatur selbst durchführen?
- Was kann ich versuchen? Komplettes Zerlegen der iDOS-Schublade um zum Motor zu gelangen?
- Wäre es ratsam, den SIEMENS Kundendienst mit der Reparatur zu beauftragen oder gibt es günstigere Alternativen bzw. ist es generell bei Reparaturfirmen günstiger? Siemens würde für Anfahrt+Reparatur € 149 zuzüglich Material (zB iDOS-Behälter € 150) veranschlagen; ein reiner KV würde mit € 99 zu Buche schlagen
- Gibt es ein Testprogramm für die WaMa, damit ich nicht immer einen vollen Waschgang durchführen muss, während ich verschiedene Dinge versuche?

Über eine Unterstützung von euch bzw. der Community würde ich mich sehr freuen!

LG
Ryap
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2341
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 144
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 16:52 Uhr  ·  #2
Hallo!
Schaue hier mal in anderen Anfragen bzgl. iDOS. Da wurden dann z.T. defekte Stellmotoren gefunden und getauscht, es gab auch eine Angabe zu einer Lieferquelle der Motoren.
Also, auch als "Laie" (Du wolltest Dir hier ja nicht etwas ausborgen ...leihen...), mal nachschlagen in den Beiträgen und das Dosierfach entsprechend inspizieren. Dan schauen, ob Du das selber reparieren könntest oder doch lieber eine Fachkraft damit betraust. Die Entscheidung nimmt Dir niemand, ab, letztendlich.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9833
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2916
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

 · 
Gepostet: 17.11.2020 - 17:22 Uhr  ·  #3
Ich kann nur jedem Besitzer von diesen iDos-Geräten empfehlen:
Setzt diesen unnötigen und blödsinnigen iDos-Quatsch außer Betrieb. Nehmt lieber Waschpulver, dann habt ihr immer saubere Wäsche und die Maschinen fangen auch nicht an unangenehm zu riechen.
waesche-mueffelt-riecht-stinkt…13614.html
RyapF
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 11 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

 · 
Gepostet: 18.11.2020 - 10:41 Uhr  ·  #4
Zitat geschrieben von Lötspitze

Hallo!
Schaue hier mal in anderen Anfragen bzgl. iDOS. Da wurden dann z.T. defekte Stellmotoren gefunden und getauscht, es gab auch eine Angabe zu einer Lieferquelle der Motoren.
Also, auch als "Laie" (Du wolltest Dir hier ja nicht etwas ausborgen ...leihen...), mal nachschlagen in den Beiträgen und das Dosierfach entsprechend inspizieren. Dan schauen, ob Du das selber reparieren könntest oder doch lieber eine Fachkraft damit betraust. Die Entscheidung nimmt Dir niemand, ab, letztendlich.


Hallo Lötspitze!!
Danke für deine Antwort - ich hab mich schon eingelesen und viele Beiträge angeschaut. Eine Frage hast du mir bereits beantwortet - aber wenn irgendwie möglich, hätte ich auch gerne noch Antworten auf meine anderen Fragen gefunden. Danke für deinen Beitrag!

Zitat geschrieben von havelmatte

Ich kann nur jedem Besitzer von diesen iDos-Geräten empfehlen:
Setzt diesen unnötigen und blödsinnigen iDos-Quatsch außer Betrieb. Nehmt lieber Waschpulver, dann habt ihr immer saubere Wäsche und die Maschinen fangen auch nicht an unangenehm zu riechen.
waesche-mueffelt-riecht-stinkt…13614.html


Hallo Havelmatte!
Ich verstehe was du meinst und ja, seh ich auch so. aber ein 1400 EURO Gerät einfach so abzuschreiben, ist jetzt nicht das, was mein Lösungsweg wäre. Aber durch deinen Post tut sich bei mir eine ganz neue Frage auf, die eventuell gar nicht so uninteressant ist - kann man diese Type auf manuelle Dosierung umstellen? Also gibt es eine Waschmittelschublade mit manuellen Kammern wie üblich? Das wäre zB ein brauchbarer Lösungsweg, denn ich kann auf iDOS schon verzichten, es ist kein Must-Have für mich (zumindest nicht mehr).

Danke und LG
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 9833
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2916
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: SIEMENS WNM64 iDOS Funktion Weichspüler defekt

 · 
Gepostet: 18.11.2020 - 17:40 Uhr  ·  #5
Auf Seite 60 der Bed.Anleitung steht wie man das Oberteil der Waschmittelschublade entfernt. Dann füll einfach Pulver ein und schau, ob es funktioniert. In meiner aktiven Zeit habe ich mit diesen Geräten keinen Kontakt gehabt.
Nochwas - das Gerät kann ja mit 1600U/pm schleudern. Das ist auch reine Kundenverdummung, denn im Entwicklungswerk in Berlin hat man zu Testzwecken bis 2000U/pm geschluedert, dann das Wäschegewicht gemessen und festgestellt dass bei 1250U/pm die physikalische Grenze erreicht ist und kein Milligramm Wasser bei höherer Umdrehung mehr rauskommt.
https://www.siemens-home.bsh-g…ox=tb0436/
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

SIEMENS, WNM64, iDOS, Funktion, Weichspüler, defekt