Das Elektronik-Portal
 

Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 21:52 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens
Typenbezeichnung: Siwatherm 5503
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo miteinander,

mein Trockner trocknet die Wäsche nicht mehr. Ich habe bereits den Kondensator und den Flusensieb gereinigt. Doch es hilft gar nichts. Ich weiß, dass der Gebläsemotor und die Heizung funktionieren. Aber ich kann, während der Trockner läuft, von aussen sehen, dass entweder die Heizung an ist oder dass der Gebläsemotor läuft.
Müssen die nicht miteinander "laufen", damit heiße Luft in die Trommel gelangt?
Ich hoffe es kann mir jemand mit diesen Angaben helfen, denn ich bin richtig verzweifelt. Ich glaube nicht, dass dieser Trockner schrottreif ist, aber er treibt mich schon in den Wahnsinn... :roll:

Vielen Dank im Voraus
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 22:07 Uhr  ·  #2
Moin Catosan

Willkommen im Forum
Lass den TR laufen, öffne die Tür und fühle, ob er warm ist. Meld dich dann.
Poste noch die Nümmerkes vom Typenschild.

Gruß vom Schiffhexler
:P
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 22:20 Uhr  ·  #3
Moin? ich will grad ins Bett gehen... :P

Superschnelle Reaktion. Ich finds toll.

Also, ich fühle keine Wärme. Interessant ist aber, dass sobald die Tür geöffnet ist, der Gebläsemotor anspringt. Wenn ich die Tür wieder zu mache und den TK starte geht der Gebläsemotor wieder aus.

Hier mit Daten:

E-Nr. WT55030/01

FD 740500366

Was die Codes auch immer bedeuten.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 22:52 Uhr  ·  #4
Wenn man selbst reparieren will, sollte man elektrotechnische Erfahrung und ein Messgerät haben. Bei deinen TR müssten el. Messungen durchgeführt werden. Hast du jemanden in der Verwandtschaft oder Bekanntenkreis?

Gruß vom Schiffhexler
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 23:03 Uhr  ·  #5
Ich weiß, dass ich den Stecker ziehen muss, wenn ich das Gerät öffne. Das einzige Messgerät, dass ich z.Z. habe ist so eines von Tchicbo, um Leitungen zu entdecken... :(
Vielleicht kannst Du mir ja schon mal vorab sagen, was ich messen soll, weil ich morgen nach der Arbeit gleich mal zum Baumarkt fahre und mir so ein Messgerät hole.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 23:10 Uhr  ·  #6
Da braucht man ein Mehrfachmessgerät. Die einfachen bekommt man schon für paar Euro fufzig. Aber wenn du irgendwo am TR einen Kurzschluss baust, ist die Elektronik auch noch gehimmelt. :roll:

Gruß vom Schiffhexler
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 05.12.2006 - 23:14 Uhr  ·  #7
OK. Es wird ein Multimeter werden.
Ich habe überlegt, ob ich den Tipp bekomme, das Thermostat zu überprüfen, das oberhalb der Heizung ist. Das mit den 2 Kontakten und dem roten Stift hintendran.
Dann bis morgen.
PS. Kannst Du mir sagen, was ich messen soll? Danke derweil.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 06.12.2006 - 13:52 Uhr  ·  #8
Moin Catosan

Das Gerät spannungslos machen, bzw. Stecker raus. Stell das Messgerät auf Kiloohm, ziehe vom Lüfter den Stecker raus und messe die 3 Lüfteranschlüsse durch. Die Werte posten. Anschließend Messgerät auf höchsten Ohmwert (20 Megohm – MOhm), eine Prüfspitze an das Motorgehäuse, mit der anderen Prüfspitze in den Lüfterstecker

Gruß vom Schiffhexler
:twisted:
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 06.12.2006 - 22:22 Uhr  ·  #9
Moin Hexler,

ich war im Baumarkt und bin jetzt Besitzer eines Multimeters.
Das Gerät ist auf 2000Ohm eingestellt. Ich messe folgende Werte:
schwarz - braun: 364
schwarz - blau: 147
braun - blau: 220
Gehäuse - schwarz: 518

Ich habe heute meine Schulkenntnisse herausgekramt :).
Wenn solche Werte wie oben gemessen werden, dann fließt Strom (R=U/I). Korrekt oder? Ist der Lüfter somit IO?
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 06.12.2006 - 22:55 Uhr  ·  #10
Moin Catosan

Leider hat der Lüfter das Zeitliche gesegnet. Auf Masse darf kein Widerstand anliegen, der Wert muss Unendlich sein = Masseschluss vorhanden.
Lüfter ca. 150,-- €.

Gruß vom Schiffhexler
:(
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 06.12.2006 - 23:51 Uhr  ·  #11
Moin Hexler,

hat der Motor irgendeine besondere Steuerung? Der dreht sich ja noch bzw. ganz am Ende, wenn der Piepser losgeht, dreht das Gebläse so richtig auf...
Kannst Du mir den Kontext vermitteln? Das geht mir nicht so ganz richtig in den Kopf...:)
Danke für die Diagnose.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 07.12.2006 - 00:15 Uhr  ·  #12
Also, ich fühle keine Wärme. Interessant ist aber, dass sobald die Tür geöffnet ist, der Gebläsemotor anspringt. Wenn ich die Tür wieder zu mache und den TK starte geht der Gebläsemotor wieder aus.
Die Masse = Erde, ist bei Elektrogeräten praktisch eine Fremdspannung. Wenn du die Tür öffnest, muss die Trommel, Heizung und Lüfter ausgeschaltet sein. Durch den Masseschluss läuft der Lüfter weiter. Sobald du die Tür zu machst, bekommt der Lüfter Fremdspannung, die das Drehfeld über den Kondensator durcheinander bringt. Dann brummt der Lüfter nur noch und dreht nicht.

Gruß vom Schiffhexler
:evil3:
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 07.12.2006 - 18:17 Uhr  ·  #13
Moin Hexler,

vielen Dank für die Erklärung. Jetzt weiss ich auch, warum ich ein Brummen höre. Dachte es gehört dazu...:)
Also, ich besorge mir einen neuen Lüfter. Melde mich wieder.
Nochmals danke.
Catosan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 12 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 09.12.2006 - 16:17 Uhr  ·  #14
Moin Hexler,

gut dass es Menschen wie Dich gibt. Denn mein Trockner läuft wieder einwandfrei. Ich habe einen neuen Lüftermotor gleich bestellt. Heute ist er gekommen und in 5min war er auch schon eingebaut. Alles prima.
Hoffentlich bleibst Du uns allen noch lange in diesem Forum erhalten....
Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe.
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15837
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2956
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siwatherm 5503 - läuft und läuft, Wäsche bleibt feucht

 · 
Gepostet: 09.12.2006 - 16:29 Uhr  ·  #15
Moin Catosan

Besten Dank für die Blumen, bitte kein Applaus, ein Künstler weiß was er leistet.

Gruß und frohe Weichnachten vom Schiffhexler
:x-mas:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siwatherm, 5503, läuft, Wäsche, bleibt, feucht