Das Elektronik-Portal
 

SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 3 von 3
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 13:11 Uhr  ·  #31
Hallo Chris!
Das ist wirklich merkwürdig, da, wie Du ja richtig geschrieben hast, beide Relais vom gleichen Ausgang des Überwachungsbausteins angesteurt werden. Da einfach mal Pin 6 mit Masse brücken, sollte dem IC nicht schaden, aber beide Relais bekommen dann Masse, werden nur über die unterschiedlichen Stromversorgungen "oben / unten" versorgt. Dann solltest Du das gut messen können, wo es "hakt". R509 und D518 wären so Kandidaten...
In jedem Fall ist das obere Verstärker-IC hin.
IsNoGood
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 19:28 Uhr  ·  #32
So hatte das Relais RY502 raus, und was soll ich sagen es funzt.
Hab dann mal die parallel geschaltete Diode geprüft und siehe da, keine Sperrwirkung egal welche Richtung.
Da kann das Relais wohl nicht anziehen.
Alter diese Sch... Dioden sind schwerer aufzutreiben als der Verstärker IC.
Hab jetzt in China bestellt mit 1Mio Jahren Lieferzeit 🤮
LG Chris
Von euch hat nicht zufällig ne 1S1585 rumliegen? 😁
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 20.04.2020 - 20:23 Uhr  ·  #33
Hallo!
Da kannst Du doch fast jede Standard-Diode mit 60-100V, 1A o.Ä. für nehmen, nicht mal Schottky. Nicht so etwas extra in China bestellen. Hast Du nix da? Könnte Dir was schicken. Schreib´ne PN.
Das ist doch nur die Freilaufdiode.
Na, Gratulation, daß Du das nun gefunden hast-
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 423
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 21.04.2020 - 01:08 Uhr  ·  #34
1N4148 taugt gut dafür, lediglich die Transistoren sind heikel, da hab ich keine hier gängigen vergleichstypen mit To-92 gefunden. Bei uns gehen die meistens nur bis etwa 45V, die Japantypen haben aber 120V. Es wären natürlich grössere möglich, aber dafür müsste man möglicherweise Drähte anlöten, damit sie in die Bohrungen passen.
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 21.04.2020 - 09:27 Uhr  ·  #35
Hallo!
Ja, 1N4148 sollte passen, denn da fließt ja nur, im Abschaltfall, der Spulenstrom durch und klingt schnell ab,
Frage an IsNoGood: Liegt diese Diode im Bereich des "Wasserschadens"? Wäre eine Erklärung (=Korrosion, Undichtigkeit Anschlußdrähte/Glasgehäuse), denn eigentlich gehen solche Dioden in dieser Funktion nicht einfach so kaputt.

@uli12us: Von defekten Transistoren war bisher nicht die Rede, oder habe ich etwas verpaßt?

@IsNoGood/Chris: Ich möchte aber noch mal vorschlagen, wirklich die Zuleitungen zu dem Verstärker-IC zu prüfen, immer vom Lötauge IC zum nächsten Bauteil. Beispiel: Pin 12 nach R117, Pin 11 nach R117/C507"+", usw. Nicht daß da ein weiterer Korrosionsschaden vorliegt und das IC selber sogar heil ist. Die Masseverbindungen über die Widerstände und Kondensatoren durchmessen.
Durch das Ablöten von Pin 13 hast Du übrigens die DC-Verbindung zum Verstärkereingang Pin 17 (invertierender Eingang) abgekoppelt. Dieser Eingang hängt jetzt, gleichspannungsmäßig, "in der Luft". So ist eine vernünftige Aussage zur Funktion des ICs nicht möglich.
(Anm.: Ein Operationsverstärker regelt sich immer so aus, daß die Spannungsdifferenz am Eingang 0V beträgt, hier Pins 17 und 18.)
uli12us
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 423
Dabei seit: 03 / 2020
Karma: 2
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 21.04.2020 - 10:12 Uhr  ·  #36
Nein, war nicht, ich hatte halt einfach mal die Datenblätter angeschaut und mir ist da halt aufgefallen, dass die Spannungen bei den Japan Teilen deutlich höher liegen, wie bei unseren üblichen Typen BC547 und was es da noch alles gibt. Leider hab ich da auch kein richtiges gedrucktes Vergleichsbüchlein, wo man sich doch etwas leichter tut, wie wenn man sich jeweils die Datenblatter sucht. alltransistors kannte da auch nur 2 Japantypen als Ersatz. Wobei ich mich mit der Dimensionierung von Schaltungen nicht auskenne, gut möglich, wenn man da ein paar Widerstände ändert, dass es auch mit unseren Transistoren gehen würde.
IsNoGood
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 10.05.2020 - 13:55 Uhr  ·  #37
Da bin Ich wieder,

Nachdem nun gestern auch die Dioden aus China angekommen sind, hab ich den wunderschönen Sonn- und Muttertag genutzt und den Lötkolben geschwungen.
Alter bei dieser Arbeit musste Ich erschrocken feststellen, dass die Jahre nicht so spurlos an mir und meiner Sehkraft vorbeigegangen sind.
Ich war froh an meiner dritten Hand noch ne Lupe zu haben.
Also IC, Relais und Diode eingelötet und was soll ich sagen:

  • alle Lämpchen auf grün
  • Beide Schutz-Relais ziehen mit Verzögerung an
  • BTL/4-Kanal Umschaltung funktioniert auch
  • Riesen Begeisterung :-)


Also gleich 'nen alten Lautsprecher gegriffen und das Handy per Cinchkabel angeschlossen.

Geht!!!! Tschakka, Ich bin der Größte!

Na gut, natürlich nur Dank eurer kompetenten Unterstützung :-*

Alle 4 Kanäle hab ich noch nicht getestet, dass kommt später wenn ich alles wieder zusammen gefriemelt habe, allein schon wegen der Kühlung. Ich glaub aber fest dran dass alles geht.

Vielen Dank für eure Tips und Ratschläge, und ich bin bald wieder da mit dem nächsten Projekt ;-)

LG Chris
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 10.05.2020 - 18:20 Uhr  ·  #38
Gratulation, die Freude kommt gut rüber!

War es, letztendlich, wirklich nur diese Diode und nicht das Verstärker-IC, oder das auch noch dazu?
Dann einen schöne Tag noch, hoch die Tassen!
IsNoGood
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 10.05.2020 - 18:45 Uhr  ·  #39
Hi Lötspitze,

Ich hab natürlich beides getauscht.
Zusammen für 11,34 € und noch 4 Dioden über.

Jetzt muss ich nur noch rauskriegen wie ich Deine Karma-Punkte erhöhe 🤗
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 10.05.2020 - 19:42 Uhr  ·  #40
Hi IsnoGood!
Hintergrund meiner Frage ist ja, ob denn der Leistungsverstärker wirklich defekt war. Ist aber jetzt auch egal, leg´das Teil beiseite, beim nächsten Problem hast Du einen "Ersatz mit "?" " parat.
Karma-Erhöhen: Im Namens-Kästchen links steht der Karma-Wert, daneben [+1]. Draufclicken....
IsNoGood
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 23
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Projekt TA-N 220 abgeschlossen 👍

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 10:47 Uhr  ·  #41
Hi Leute,

Ich wollte nur noch kurz eine letzte Rückmeldung geben.

Hab die Endstufe komplett auf allen 4 Kanälen getestet. Hatte prompt den Ausfall des Kanal 2 zu beklagen während alle anderen artig spielten.
Dachte erst der zweite Stereo-Verstärker wäre auch defekt, um dann festzustellen, dass Kanal 2 von der reparierten Stufe kommen sollte.

Eine Kontrolle ergab dann doch nur eine kalte Lötstelle am Anschluss für Kanal 2 (offenbar typisch TAN).

Nachgelötet, und Sie läuft wunderbar 😀

Projekt 1 erfolgreich abgeschlossen Und Projekt 2 in den Startlöcher:
Die zugehörige Vorstufe, zeigt erste Symptome bekannter Alterserscheinungen!
Mehr dazu in einem neuen Thread👋
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 2116
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 109
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: SONY TA-N 220 Gleichstrom am Lautsprecherausgang Relais der Schutzschaltung bleiben offen.

 · 
Gepostet: 21.05.2020 - 10:53 Uhr  ·  #42
Danke für die schöne Rückmeldung...und dann freuen wir uns mal auf das nächste Projekt.
Neben all den Fernseher-Problemen mit Backlight und Software-Updates ist so eine, rein elektrotechnische, Untersuchung und Reparatur doch mal wieder sehr erfrischend.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0