Das Elektronik-Portal
 

Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 2 von 3
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 27.07.2020 - 22:49 Uhr  ·  #16
Zu 100 % sicher?
Woran machst du dies fest? Weil beide Hälften beleuchtet sind trotz nur einem gesteckten Flachbandkabel? Ist im Panel ein Kurzschluss vorhanden, weshalb beide Hälften leuchten?
Ersatzpanel soll sich kostenmäßig wohl nicht lohnen...

Dann kann ich mich wohl nach einem neuem Umschauen... Gibt es da noch etwas empfehlenswertes bzgl. Qualität, mein vorhergehender Panasonic hat länger gehalten, sind die besser?
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2003
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 27.07.2020 - 23:39 Uhr  ·  #17
Die Wolken und waagrechten Streifen/Schlieren. Die ziehen sich vom rechten Rand nach innen.
Wenn nur eine Hälfte gesteckt ist, muss eine Hälfte schwarz oder weiß sein (hängt vom Panel ab) und die andere ein Bild produzieren. Die Trennung muss messerscharf in der Mitte sein ohne zu schmieren und ohne Wolken. Vermutlich hat das TCON zusätzlich einen Schaden erlitten und deshalb gibt es nicht mal mehr ein Bild. Oder das Panel ist noch schlimmer kaputt.

Ich trau mich gar nichts mehr zu empfehlen. Die teureren Panasonic (Serie 7 aufwärts) tauchen hier praktisch nie auf. Kann auch daran liegen, dass die kaum jemand hat. Auf jeden Fall die Garantie so lange ausdehnen wie möglich.
Jeder Hersteller hat gute und schlechte Serien parat. Weiß man vorher nie.
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 00:20 Uhr  ·  #18
Vielen Dank schon einmal auch für die Erklärung. Dann kann ich mir das Geld und vor allem die Zeit (für die Versanddauer) vom TCon Board wohl sparen... Die Trennung muss vermutlich sofort nach dem Einschalten da sein?
Dadurch, dass ich den TV recht günstig gekauft habe, ist der Ausfall zumindest finanziell verkraftbar. Anders sieht es natürlich bei der Qualität aus...

Bestand beim Flackern nach dem Einschalten schon ein defekt und hätte ich da handeln sollen / müssen? Eine konkrete Fehlerursache zu bennen ist vermutlich nicht möglich? Gibt es Tipps wie die Lebensdauer verlängert werden kann? Habe von jemanden gelesen, der Lüfter an die Gehäuserückseite verbaut, bringt das etwas?

Verständlich würde auch nichts mehr empfehlen wollen, wenn nirgends eine durchgehende Qualität erkennbar ist. Gibt es denn soetwas wie ein Ranking, welcher Hersteller bei der Lebensdauer noch am besten abschneidet? Finde 3.5 Jahre doch recht bescheiden auch wenn immer mal etwas kaputt gehen kann. Mein vorhergehender Panasonic (TX-L37EW5) ist mittlerweile über 7 Jahre alt und läuft bei Bekannten noch.
Ein gebraucher TV aus unbekannter Herkunft ist vermutlich wenig sinnvoll oder gibt es da Serien, die empfehlenswert und langlebig sind?

7er Serie bei Panasonic wäre z. B. dieser 49FXW784?

Edit:
Was mir auch noch einfällt, dass ich den TV am Tag vor dem defekt mit einem leicht nassen Lappen von Staub befreit habe. Dabei ist jedoch kein Wasser runtergelaufen, der TV lief am nächsten Tag auch noch längere Zeit. Ich kann mir einen Zusammenhang deshalb eigentlich nicht vorstellen und war vermutlich eher ein dummer Zufall.
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 335
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 11:25 Uhr  ·  #19
Eine Kaufentscheidung zu geben ist vermutlich schwierig. Persönlich hab ich mit LG und Panasonic gute Erfahrungen gemacht.
Aber wie auch der Hermann schon sagt, bei keinem Hersteller kann man sagen ob nicht früher oder später Probleme auftreten.
Ausserdem wird wohl auch kein Hersteller bestrebt sein das die Geräte 5Jahre und länger halten. Wo sollte man denn dann auch mit den neu
produzierten hin. Auch hat jeder wohl einen anderen Geschmack was das Design der Geräte betrifft.

mfg. Micha
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 14:59 Uhr  ·  #20
Nachvollziehbar, dass eine Kaufentscheidung zu geben schwierig ist. Panasonic ist aktuell mein Favorit, falls dort nichts dagegenspricht. Wobei die günstigen wegfallen, da diese nur umgelabelte Vestel sind... Bei LG finde ich die Menüführung bei einem Gerät (43LH570V) nicht ganz so gut, wobei diese in einer anderen Serie auch wieder ganz anders sein kann bzw. sich diese allgemein geändert hat. Das Gerät ist aber immerhin knapp 4 Jahre alt.
Habt ihr Erfahrungen mit Hisense oder Philips? Von letzerem ist ein knapp 10 Jahre altes Gerät (40PFL7605H) im Einsatz. Ist aber natürlich auch alles nicht repräsentativ... Bin mal gespannt wie lange das andere Sony Gerät (KDL40RE455) im Bekanntenkreis hält, aktuell gute 2 Jahre.
Von Samsung bin ich eher abgeneigt, wobei ich keinen bestimmten Grund nennen kann. Viel mehr (große) Hersteller gibt es dann ja auch gar nicht mehr, vor allem wenn man etwas mit >= 100 Hz sucht.

Aus Herstellersicht natürlich verständlich, dass die Geräte nicht ewig halten sollen. Aus Kundensicht bzw. ökologischer Sicht natürlich überhaupt nicht verständlich. Andere Hersteller sind vermutlich auch nicht einfacher / besser reparierbar? Wenn Panel kaputt => Totalschaden?

Bezüglich Design bin ich relativ schmerzfrei, nach dem Motto Hauptsache schwarz :D Viel wichtiger ist mir Langlebigkeit (vermutlich sehr schwierig), gutes Bild (1080p / 100 Hz), durchdachte (gute) Menüführung. Der Ton ist ebenfalls nicht relevant - von mir aus auch ganz ohne Lautsprecher.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2003
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 28.07.2020 - 19:39 Uhr  ·  #21
Wenn was flackert, ist der Defekt schon im Anmarsch. Da kannst du nichts mehr dagegen tun. Irgendwelche Lüfter helfen einem Panel ganz bestimmt nicht. Vielleicht verhindern sie das Überhitzen der CPU auf dem Mainboard bei verschiedenen Geräten.

Bezüglich der Reparierbarkeit sind alle erst mal gleich. Unterschiede ergeben sich dadurch, ob Service-Manuale im Netz flattern und ob die was taugen. Die Philips Manuale finde ich immer noch mit am besten - die Geräte allerdings nicht :-D Weiterer Faktor: Sind Gebrauchtteile auf dem Markt? Letzteres ist allerdings auch ein Indikator, dass die Geräte oft kaputt gehen!

Es gab vor einigen Jahren mal ein Defekt-Ranking von der Stiftung Warentest (wenn ich mich nicht täusche). Panasonic - Sony - LG - Philips - Samsung glaube ich war die Reihenfolge. Grundig war irgendwo ganz hinten. Aber alte Statistiken sind nicht viel wert. Das ändert sich alles.
Die einzige allgemeine Präventivmaßnahme zum Verlängern des Lebens eines LED-Geräts, ist die Beleuchtung weniger aggressiv einzustellen.
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 01:11 Uhr  ·  #22
Hm dann hätte ich das Gerät wegen dem Flackern von Sony in der Garantie doch umtauschen lassen sollen? Hätte leider nur ein 50 Hz Gerät erhalten, weshalb ich dies nicht getan habe. D. h. Lüfter helfen nur gegen die Boards, welche normalerweise vergleichsweise günstig austauschbar sind?

Was spricht gegen die Philips Geräte?
Also doch am besten schauen, welche Gerät einem am meisten zusagt und hoffen, dass dieses länger hält?

D. h. Panasonic hat am besten abgeschnitten oder gerade andersrum?
Also die Beleuchtung möglichst niedrig stellen oder den TV ganz auslassen :D
Firewater
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 335
Dabei seit: 04 / 2019
Karma: 1
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 09:45 Uhr  ·  #23
Von Philips geräten kann ich nur abraten. Als die vor 2014 noch in Holland produziert wurden waren die wohl noch ok.
Ab 2014 ging die ganze geschichte nach China. Nur das Logo erinnert noch dran. Und wie gesagt im Menue immer schön Hintergrundbeleuchtung
auf 50-60% einstellen. Gerät auslassen wär ne gute Lösung. Aber wer will das schon.
mfg. Micha
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 14:14 Uhr  ·  #24
Danke für die Info, dann fällt Philips wohl auch komplett weg!

Danke, werde ich mit der Hintergrundbeleuchtung mal testen, ob mir diese ausreicht.
Bzgl. auslassen, dann kann ich auch mein jetziges Gerät behalten - wieder einiges etwas gespart :D
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2003
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 14:22 Uhr  ·  #25
Von der Bauqualität her sind die Philips Mains sehr deutlich besser geworden seit dem QFU-Desaster (schlimmer ging nimmer). Aber die Software - eieiei. Dumme Software ist auch dafür verantwortlich, dass die NANDs (emmc) kaputt gehen. Es wird zu viel drauf herum geschrieben.
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 29.07.2020 - 18:21 Uhr  ·  #26
Wenn Philips da (immer) noch Probleme hat, fallen die weg.

Ein paar Hersteller bleiben ja noch übrig Pana, LG und evtl. Hisense (?). Was ist von letzteren zu halten?
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 02.08.2020 - 20:57 Uhr  ·  #27
Zu Hisense gibts wohl keine / weniger Erfahrungen?
Evtl. zu LG, insbesondere der OLED C9 Serie?
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 07.08.2020 - 15:48 Uhr  ·  #28
Ich habe jetzt doch mal ein neues TCON Modul bestellt, wieso weiß ich auch nicht - vermutlich weils nicht einmal 20 € gekostet hat und die Hoffnung doch zuletzt stirbt.
Das Modul kam heute an und seht am besten selbst...

Nach dem Austausch des Moduls funktioniert das Gerät wieder ohne Probleme und läuft seit über 1 h... Vorher ist das Gerät nicht einmal mehr gestartet.
Es war wohl doch "nur" das TCon Modul defekt.

Parallel (bei der gleichen Zustellung am gleichen Tag) kam jetzt auch das neue ausgesuchte Gerät Panasonic 55GWZ954, bin jetzt natürlich unentschlossen, ob ich das neue oder alte Geräte behalten soll.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: WhatsApp Image 2020- … .20.jpeg ( 262.88 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 53
Beiträge: 2003
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 60
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 07.08.2020 - 21:30 Uhr  ·  #29
:-o Das verwundert mich jetzt doch sehr. Für einen 20er hätte ich das allerdings auch probiert. Hoffentlich bleibt's dabei und fängt nicht wieder zu flackern an.
Dragonheart100
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 26
Dabei seit: 04 / 2020
Karma: 0
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Sony 43W805C LED blinkt 5x rot

 · 
Gepostet: 11.08.2020 - 00:36 Uhr  ·  #30
Habe auch sehr gestaunt als das Gerät fehlerlos anging und auch längere Zeit ohne Probleme lief.

Solange das Flackern nur in den ersten Minuten auftritt und keine weiteren defekte nach sich zieht, soll es mich nicht stören. Das Flackern tritt auch eher bei dunklen Szenen auf und eher schwach. Werde mal darauf achten, ob dies weiterhin vorhanden ist.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sony, 43W805C, LED, blinkt, rot