Das Elektronik-Portal
 

Sony Beamer: VPL CS2

ckreutze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 28.08.2006 - 13:10 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sony
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo. Ich habe ein kleines Problem mit meinem Sony-Beamer. Das dargestellte Bild weist im rechten und unteren Bereich blaue Schatten auf. Das Problem besteht schon länger. Diese blauen Bereiche sind in den letzten Wochen etwas größer geworden. Ich habe schon den Filter gereinigt aber es hat nicht gebracht. Kann mir jemand weiterhelfen? Danke fürs Helfen

Chris
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 28.08.2006 - 15:01 Uhr  ·  #2
Hallo ckreutze, wilkommen im Forum.
Das Problem hatte ich auch mal, allerdings bei einem Panasonic.
Bei mir war der blaue LCD ausgeblichen, so das an der ausgeblichenen Stelle natürlich der LCD nicht mehr lichtundurchlassig war und das blaue durchgelassen hat.
Wenn du das wieder hinbekommen willst, benötigst du nen neuen LCD.
Ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber die sind sehr schwer zu bekommen und bestimmt auch nicht billig.
Du könntest hochstens gucken, ob du einen defekten VPL CS2 bei eBay günstig bekommst.
Leider kannst du auch keinen LCD aus einem verwanten Beamer der Sony VPL CS... Reihe nehmen, da die entweder eine andere Auflösung haben oder eine andere Diagonale. Aber mal davon abgesehe muss es auch nicht sein, dass Sony die selben LCD-Typen der gleichen Firma, Anschlussbelegung,... wewendet hat.

Meld dich ruich noch mal, wenn du weiter bist oder so.

Mit frueundlichem Gruß, Ruby
ckreutze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 28.08.2006 - 15:16 Uhr  ·  #3
Auweh - das klingt nicht gut. Ich bin auch kein Profi. Wie sieht dieses LCD aus? Kann ich prüfen ob es an dieser Durchlässigkeit liegt, oder nur auf gut Glück austauschen? Jemand anderes hat gemeint es könne am Prisma liegen. Gibt es irgendeine Möglichkeit das zu überprüfen.

Danke für die Hilfe
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 28.08.2006 - 19:03 Uhr  ·  #4
Hy ckreutze,
ja klar, man kann es nachprüfen!

Die sicherste Methode ist folgende ( jedoch musst du dazu den oberen Deckel des Gehäuses abnehmen, aber das geht ja mal noch. ):

Ein LCD-Panel sieht undgefäh so aus( das war mal mein alter A&K Astrobeam X151 :( - kaputt) :

[img]]

Wenn der Beamer schon viel lief, verblasen die kleinen Displays.
Heutige LCD-Beamer (auch Deiner) haben 3 solche LCDs.
Einer für Rot, einer für Grün und einer für Blau. ( RGB !)
Mit diesen 3 Farben kann man alle Farben herstellen, wie man lustig ist.
Um Gelb zu erzeugen ist z.b. nur der LCD durchsichtig, bei denen das Rote und Grüne Licht ankommt.

Die wird so aufgeteilt: [img]]

In Real:
[img]]

Dein Beamer müsste im Menü eine Funktion haben, die sich Shutter nennt.
Damit kannst du das Bild komplett abschalten. (Wenn nicht erzeuge einfach ein völlig schwarzes Bild mit Paint auf deinem PC, lass es Vollbild darstellen und projeziere es mit deinem Beamer)

Jetzt musst du die Panels fürs grüne und rote Licht einfach mit ein Stück Papier oder so " dicht " amchen und es ist nur noch das Blaue zu sehen.Jetzt müssten alle Displays Lichtundruchlässig sein und also auch kein Blau auf der Leinwand sein.

Wenn das Blau noch da ist, ist es klar, LCD im A...
Währ schade wennst so währ, ich weis wie beschissen das ist, bei meinem Panasonic wars ja auch nicht anders.
Aber ich wünsch dir viel Glück !

:)

MfG, ruby
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 28.08.2006 - 19:10 Uhr  ·  #5
Aber wart mal noch kurz!
Kannst du mir mal ein Bild von so einer Projektion machen?
Am besten einmal von einem weißen und von einem schwarzen Vollbild!
Kann auch sein es ist noch anders, aber dazu müsste ichs mal sehen.
Währ schön wenn das geht,
Du kann die Bilder gleich bei "Antwort schreiben" hochladen.

MfG, ruby
ckreutze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 29.08.2006 - 07:54 Uhr  ·  #6
Wow - Danke für deine heißen Tipps. Ich werd heute abend gleich ein Bild davon schießen und dann posten. Danke nocheinmal für deine Hilfe...

Bis heute abend, Chris
ckreutze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

so schaut mein bild aus - bild 1: schwarz, bild 2: weiss

 · 
Gepostet: 29.08.2006 - 19:26 Uhr  ·  #7
[img]]
[img]]
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 12:52 Uhr  ·  #8
Hy ckreutze,
ich will dir ja nicht den Mut nehmen, aber so wie es auf den Bildern aussieht ists defintiv ein ausgeblichener, blauer LCD.
Entweder du bekommst irgendwo noch einen VPL CS2 her, dann hast du auch Ersatzeile und vorallem eventuel auch eine Ersatzlampe.
Oder du holst dir mal einen neuen Beamer, währ ja auch mal was weil sonderlich hell ist der Beamer ja gar nicht.

Wozu nimmst du den Sony eigenlich vorallem?
Heimkino, Präsentation, Spielen ?

MfG, Ruby
ckreutze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Sony Beamer: VPL CS2

 · 
Gepostet: 30.08.2006 - 13:13 Uhr  ·  #9
Hallo Ruby.

Tja - schlechte Nachrichten, wie es scheint. Ich hab mittlerweile bei Sony nachgefragt. Die haben gemeint - nach meiner Schilderung wär es das Prisma. Sie bieten mir für bei Rückgabe und gegen ca. 600 Euro Aufzahlung ein nagelneues gleichwertiges Gerät an... Jetzt muss ich wirklich überlegen, was ich tun soll.

Wozu verwende ich das Gerät: Heimkino, ausschließlich

Danke nocheinmal für all deine Bemühungen und deine Hilfe...

Mit freundlichen Grüßen. Chris
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sony, Beamer, VPL, CS2