Das Elektronik-Portal
 

Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

  • 1
  • 2
  • 3
  • Seite 3 von 3
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 21.04.2007 - 14:40 Uhr  ·  #31
Hallo Frank,
zwschenzeitliches Wechseln Deinerseits des IC TDA2009 hat keine Verbesserung gebracht. Das heisst der Ton pfeift immer noch über beide Kanäle, sowohl bei Tuner-Betrieb als auch über den scart-Eingang.
Weitere Diagnose Aktivitäten:Eine nach der Anderen!
1. Zieh mal den Stecker 1401 (oder ST.1) heraus, dann sind die Umschaltvorstufen von den scart-Eingängen abgeschaltet. Pfeift es noch?
2. Löt mal die Kondensatoren CC1019(150nF) und CC1020(150nF) aus
(diese Kondensatoren führen die NF aus dem Audio-uP(APU2471,IC1002) zum TDA2009 (IC901). Pfeift es noch?
MfG mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 23.04.2007 - 12:27 Uhr  ·  #32
Hallo Mike.
soll ich das TDA wieder einbauen und dann den Stecker rausziehen und sind bei Deinen 2. Tip die Kondensatoren die SMD Bauteile auf der Lötseite der Platine bei den großen IC?

Gruß Frank
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 23.04.2007 - 12:37 Uhr  ·  #33
Hallo Frank,
SMD-Teile nicht auslöten! Ich wusste nicht , dass diese C's SMD sind.
Den TDA2009 einlöten. Und den Stecker abziehen.Pfeift es noch?
Bei Ja,weiter:
Es geht dadrum die Verbindung vom Audio-u-Prozessor zur Ton-Endstufe zu unterbrechen: Löt mal ein Bein der Widerstände CR901 und
CR902(je 2,2kOhm).Hoffentlich nicht auch SMD. Dann nicht ablöten!
Dann C903 und C904(je 10uF) auslöten.
MfG mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 25.04.2007 - 16:45 Uhr  ·  #34
Hallo Mike,
ich werde das TDA wieder einbauen und dann den Test machen und mich wieder melden.
Gruß Frank
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 01.05.2007 - 11:33 Uhr  ·  #35
Hallo Mike,
ich habe das TDA wieder eingebaut.
Ich bin mir aber nicht sicher welchen Stecker Du meinst.

Ich habe einen breiter Stecker gefunden , wo STD1 draufsteht.
Der kommt aber aus dem Netzteil und wenn ich den rausziehe passiert gar nichts mehr.
Die Widerstände CR901+902 konnte ich nicht finden(wahrscheinlich SMD)
die beiden Elkos die Du genannt hast habe ich gefunden, aber noch nicht ausgelötet.
Soll ich jetzt die beiden auslöten?

Gruß Frank
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 01.05.2007 - 11:47 Uhr  ·  #36
Hi Frank,
der StDt ist der Netzteil-Stecker; den nicht, dann geht wirklich gar nichts.
Der Stecker den ich meine heisst St1401 oder St1 und leitet die scart-signale(video und ton) von den scart-buchsen über Schalter-IC's und Vorverstärker an die Hauptplatine. Es kann sein, dass der ST1401 die
Steckverbindung des scart-modules ist.
Ich wollte damit diagnostizieren ob der Fehler aus dieser Stufe kommt.
Das wäre der erste Schritt.
Der zweite ist dann das Auslöten der C's 903+904 um zu diagnostizieren , ob der Fehler von der Endstufe kommt, oder aber aus den IC's 1001 oder 1002.
MfG mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 03.05.2007 - 15:06 Uhr  ·  #37
Hallo Mike,
ich habe noch ein 5-poliger Stecker gefunden steht STA drauf und hinter diesem Stecker sind die beiden Stecker von den beiden Lautsprechern.
Der Stecker geht am anderen Ende auf die kleine Platine wo der Kopfhöreranschluß drauf ist.
Habe den Stecker abgezogen. Habe keinen Ton und auch kein Pfeifen mehr.
Ist das der Stecker den Du meinst?
Wenn ja werde ich am Wochenende dann die C's 903+904 auslöten.

Gruß Frank
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 03.05.2007 - 18:35 Uhr  ·  #38
Hi Frank,
den Stecker STA meine ich nicht. Es ist logisch, dass Du nix mehr hörst, weil dieser Stecker die Lautsprecherverbindung öffnet.
Lies bitte nochmal meinen vorigen Update um ev. doch noch den richtigen Stecker aufzuspüren. Es ist für die Diagnose wichtig.
MfG mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 05.05.2007 - 12:04 Uhr  ·  #39
Hallo Mike.
ich habe zwischenzeitlich die Kondensatoren 903+904 ausgebaut.
Der Tv pfeift jetzt irgendwie anders,viel leiser.
Hört sich an wie ne andere Frequenz, aber man kann wider das normale leise Pfeifen des Zeilentrafos hören.
Ich weiß aber immernoch nicht welchen Stecker Du meinst.
Ich habe auf dieser Platine folgende Stecker.
1. der besagte breite Stecker vom Netzteil dann den an der Taste für den Service-Mode geht an Bildrohrplatte,dann die beiden kleinen für die Lautsprecher dahinter den den ich zuletzt abgezogen hatte ,kleiner Stecker geht vorne an das kleine Netzteil(An-Aussschalter)dann noch zu ein Stecker (braunesKabel) geht rüber auf die andere Hauptplatine .Alle andren Stecker sind auf der anderen Hauptplatine.
Gruß Frank
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 05.05.2007 - 13:13 Uhr  ·  #40
Hallo Frank,
es sieht so aus als ob der Fehler innerhalb der Ton-Endstufe liegt(Rückkopplung).
Ich selbst kenne Dein spezielles Chassis nicht, würde aber mit meinen Möglichkeiten(Vielfachmessgerät,Frequenzgenerator,Scope,Kapazitäts-Messgerät,etc.) die Bauteile rund um den IC901(TDA2009) genauestens untersuchen.
Da Du diese Möglichkeiten nicht hast, denke ich wir sind am Ende unserer gemeinsamen Diagnosetätigkeit: Das Problem liegt in der Ton-Endstufe.
Ich selbst würde das IC901 auslöten und den Ton über einen externen Verstärker (5.1-Anlage) betreiben.
Hat Spass gemacht und freundliche Grüsse, mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 10.05.2007 - 11:25 Uhr  ·  #41
Hallo Mike,
danke für Deine Hilfe.
Habe noch ein letzte Frage .
Kann ich das Ic auch eingebaut lassen und stattdessen den von mir beschriebenen Stecker( der vor den beiden Stecker von den Lautsprecher ist ) abziehen und dann den Tv über die Anlage laufen lassen?
Gruß Frank
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 10.05.2007 - 17:54 Uhr  ·  #42
Hallo Frank,
Du kannst das IC drinnen lassen. Aber die Lautstärke sollte eher bei Minimum als bei Maximum sein. MfG mike46
Frank 31
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 50127 Bergheim
Beiträge: 24
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Starkes Pfeifen bei DTV2 Chassis von Schneider

 · 
Gepostet: 11.05.2007 - 10:31 Uhr  ·  #43
Hallo Mike,
danke für Deine Hilfe.
Ich werde es einfach mal mit dem Abziehen des Steckers versuchen sonst werde ich dann doch noch das Ic ausbauen.
Die Fehlersuche war sehr interessant und hat mir auch Spass gemacht.

Gruß Frank
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Starkes, Pfeifen, DTV2, Chassis, Schneider