Das Elektronik-Portal
 

Stehlampe Paris

Dirty Ali
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Stehlampe Paris

 · 
Gepostet: 01.09.2006 - 09:29 Uhr  ·  #1
Hersteller:
Typenbezeichnung:
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
ich bin mir nicht sicher, ob ein Problem mit einer Stehlampe in diesen Bereich gehört. Er erschien mir jedoch noch am passendsten.

Ich habe eine Stehlampe von hiendl (bayrisches Möbelgeschäft). Oben befindet sich ein Halogenfluter, weiter unten eine schwenkbare Leseleuchte. Beide Lichtquellen können separat durch jeweils einen eigenen Schalter ein- und ausgeschaltet sowie gedimmt werden.
Neulich ist die Halogenleuchte durchgebrannt. Als ich eine neue einsetzte, ging das Licht noch immer nicht an. Also habe ich noch die 250V-Sicherung ausgetauscht. Danach leuchtet die Leseleuchte tatsächlich wieder.
Aber: Der Halogenfluter lässt sich weder regeln noch ein- oder ausschalten. Die Leuchte glüht sofort, sobald der Stecker der Lampe in der Steckdose steckt. Der Schalter scheint also gar keine Funktion mehr zu haben.

Ich bin wirklich überfragt und kann mir keinen Reim darauf machen. Am Schalter habe ich schließlich nichts verändert. Wenn der Schalter auf AUS steht, dürfte die Lampe doch nicht trotzdem leuchten.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Gruß aus Passau,
Dirty Ali
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Stehlampe Paris

 · 
Gepostet: 01.09.2006 - 11:10 Uhr  ·  #2
Hallo Dirty Ali,
ist der Helligkeitsregler und der Schalter in einem?
So ein Drehknopf ?
Es könnte sehr gut sein, dass ein Bauteil deines Dimmers durchgebrannt ist und jetzt ständig schließt.
Ich meine das Herzstück eines Dimmers, einen Triac.
Das ist praktisch so was wie ein Transistor und sieht so aus:

Dieser Triac steuert die gesamte Lampenleistung, das bei einem Deckenfluter ja ungefähr 200-300Watt sind.
Wenn dieser Triac eben durchgebrannt ist, schert er sich nur noch einen Dreck um den Widerstand deines Drehwiderstandes und ist eben dauergeschalten.
Ich vermute stark, dass es das ist.
So ein Triac kostet so 0,50-1,00 € bei Conrad und Co.
Es müsste aber idealerweise der gleiche sein.

MfG, Ruby
Dirty Ali
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 09 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Stehlampe Paris

 · 
Gepostet: 01.09.2006 - 11:30 Uhr  ·  #3
Hallo Ruby,
vielen Dank für deine Antwort.
Ja, Schalter und Dimmer vereinen sich in einem Drehknopf. Ich habe das Gehäuse aufgeschraubt. Auf der Platine befinden sich zwei dieser Triacs - wahrscheinlich einer für jeden Dimmer/Drehknopf. Der eine Triac ist nur auf der Platine befestigt, der andere ist noch am oberen Ende, dort wo sich das Loch befindet, an eine Metallplatte fixiert, die, wie ich glaube, aber keine leitende Funktion erfüllt, sondern eher zur Stabilisierung dient. Ich gehe mal davon aus, dass es, wenn überhaupt, an diesem Triac liegt, da er dem Dimmer für den Fluter am nächsten liegt.
Kann man an äußerlichen Anzeichen erkennen, ob ein Triac "kaputt" ist?
Wer ist Conrad und Co.? :roll:

Gruß,
Dirty Ali
Ruby
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Erzgebirge
Beiträge: 33
Dabei seit: 08 / 2006
Karma: 0
Betreff:

Re: Stehlampe Paris

 · 
Gepostet: 01.09.2006 - 12:11 Uhr  ·  #4
Hallo Ali,
Mit Conrad und Co.
Meine Conrad Elektronik (http://www.conrad.com)
oder ELV Elektronik AG (http://www.elv.de)

Also äuserlich ist so ein defekt meist nicht zu sehen.
Ich denke übrigens, dass die Metallplatte ALuminium ist und als kühlung für de Triac zuständig ist, der die 300 Watt schaltet.
Der braucht Kühlung, der andere der nur 20 o. 50 Watt schaltet, höchstwarscheinlich nicht.
Wenn die 2 Triacs die selben sind.
Kannst du sie ja mal vertauschen.
Wenn dann eben die Leseleuchte dauernt brennt und der Fluter wieder funktioniert ist es ja klar.
Der Triac!
Aber nur machen, wenn dei 2Triacs die gleichen sind.
Und den Triac für den Fluter unbedingt wieder an die Kühlplatte, sonnst haste bald 2 kaputte 😉

Viel Glück, Ruby
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Stehlampe, Paris