Das Elektronik-Portal
 

Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 16.01.2007 - 18:44 Uhr  ·  #1
Hersteller: Tevion
Typenbezeichnung: TV 5560
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Grundwissen (Hobby Elektroniker P=U*I sollte ein Begriff sein)

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,
ich bin neu hier und kein Fachmann, habe lediglich durch mein Studium ein paar Elektronik-Grundlagen-Kenntnisse. Vielleicht könnt Ihr mir trotzdem helfen.

Es geht um einen ca 3 1/2 Jahre alten Tevion TV 5560. Dieser zeigt seit einiger Zeit störende dunkle Streifen im Bild, in wechselnder Stärke. Manchmal ist das Bild vollkommen ok, manchmal sind die Störungen unerträglich. Die Streifen sind nicht statisch, sondern flackern ganz schnell (quasi ein Rauschen in Streifenform). Die Störung ist nicht klopfempfindlich. Ich habe die Störung beispielhaft als Bildmontage hinterlegt:
http://armin-dressler.de/tevion_tv_5560 ... ispiel.jpg

Zuerst dachte ich einfach an "schlechten Empfang", aber der Fehler tritt auch auf, wenn ich einen DVD-Player oder den Computer anschließe, also unabhängig vom Eingang: Tuner, RGB, S-Video, Composite.

Wie gesagt, ich habe kaum Erfahrung mit der Reparatur von Fernsehern, aber vielleicht habt Ihr einen Tipp, wonach ich suchen muss?
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 17.01.2007 - 15:21 Uhr  ·  #2
Hallo adressler, sieht schlimm aus und
wenns im TV liegt , kann die Sache recht teuer werden.
Aber erst mal ein paar Fragen: War irgendein gravierendes Ereignis unmittelbar vor dem Auftauchen des Problems?
Tritt das Problem öfter zur gleichen Tageszeit auf? Verschwindet es von alleine, oder durchs Abschalten und sofort wieder Anschalten des TV? Wohnt Ihr an einem Bahndamm mit Oberleitung? Irgendwelche Starkstromquellen in unmittelbarer Nähe? Ist ev.in letzter Zeit ein Funkmast aufgestellt worden? Werden u.U. Mikrowellengeräte benutzt;
Gaststätte,Arztpraxis oder so unter Eurer Wohnung?
Mehr fällt mir mal jetzt nicht ein.
MfG mike46
adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 17.01.2007 - 16:17 Uhr  ·  #3
Hallo,
hui, das sind aber viele Fragen. Dann werd ich mal eins nach dem anderen beantworten:

Zitat geschrieben von mike46
War irgendein gravierendes Ereignis unmittelbar vor dem Auftauchen des Problems?

Nein. Der Fehler tauchte irgendwann auf, erst selten und schwach - kaum störend - , dann immer häufiger bzw. länger. Wie gesagt, zwischendurch ist auch mal alles OK. Ich dachte erst, es hat was damit zu tun, dass das Gerät recht laut gepfiffen hat. Damals war noch Garantie drauf und er war in Reparatur. Ich hatte beide Probleme angegeben. Das Pfeifen war dann weg, die Streifen auch für ein paar Wochen. Dann kamen die Streifen wieder und mittlerweile pfeift er auch ganz selten mal wieder :( Da die Fehler aber ziemlich unabhängig voneinander auftraten, hab ich da keinen Zusammenhang gesehen. Zumal ein baugleiches Gerät zwar das Pfeifen, aber nicht die Streifen hatte. Das andere Gerät ist seit der Reparatur aber topfit.

Zitat geschrieben von mike46
Tritt das Problem öfter zur gleichen Tageszeit auf? Verschwindet es von alleine, oder durchs Abschalten und sofort wieder Anschalten des TV?

Vollkommen unabhängig von der Tageszeit oder dem Aus- und Einschalten. Stärke variiert ohne ersichtlichen Grund.

Zitat geschrieben von mike46
Wohnt Ihr an einem Bahndamm mit Oberleitung? Irgendwelche Starkstromquellen in unmittelbarer Nähe? Ist ev.in letzter Zeit ein Funkmast aufgestellt worden? Werden u.U. Mikrowellengeräte benutzt;

Vor dem Haus verlaufen Oberleitungen für eine Straßenbahn, Luftlinie ca 20m vom TV. Das betrifft aber auch die zwei TVs in Nachbarzimmern, einer davon das gleiche Modell. Beide haben keine Bildstörungen. Funkmast: keine Ahnung, zumindest nicht offensichtlich in direkter Nachbarschaft. Mikrowelle steht in der Küche, wird aber nur selten benutzt und die Störungen sind unabhängig davon.

Zitat geschrieben von mike46
Gaststätte,Arztpraxis oder so unter Eurer Wohnung?

Jep, alles zwei Etagen tiefer: eine Arztpraxis unter uns, eine Physiotherapeutenpraxis nebenan (aber erst ganz neu, also lange nachdem die Störung auftrat), eine Gaststätte zwei Häuser weiter, eine Reinigung drei Häuser weiter. Ansonsten viele "normale" Geschäfte in der Nachbarschaft, die Nachts und am Wochenende alle zu sind.

Einstreuungen ins Antennenkabel sinds nicht. Der Fehler tritt auch bei DVD auf, wenn das Antennenkabel raus ist. Videorekorder zeichnet die Störungen auch nicht mit auf, selbst wenn das Signal aus dem AV-Ausgang des TVs kommt (also scheint der Tuner OK zu sein).
Vielen Dank schonmal für die Tipps. Ich werde den Fernseher gleich mal in den anderen Räumen austesten und dafür sorgen, dass weder Mikrowelle, Computer, WLAN und andere Störenfriede eingeschaltet sind.

Grüße,
Armin
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 17.01.2007 - 16:33 Uhr  ·  #4
Hallo adressler,
danke für die umfamgreichen Antworten. Von außen kommt das Problem offensichtlich nicht.
Aber was könnte intern defekt sein?
Irgndein Bauteil scheint willt zu schwingen; aber welches und wo?
Vielleicht weiß ein anderer Forumteilnehmer Rat!
Sorry, Lateiende. MfG mike46
adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 17.01.2007 - 17:07 Uhr  ·  #5
Aaaalso, ich hab das Gerät gerade an anderen Orten in der Wohnung getestet: Die Streifen bleiben.
Habe nun das offene Gerät vor mir. Da ich von den Innereien wie gesagt nicht allzuviel verstehe, bin ich erstmal auf Klopftour gegangen. Bislang ohne Erfolg, was die Streifen angeht.

Aber das anscheinend pfeifende Bauteil habe ich ausgemacht: Eine Spule direkt neben dem Hochspannungs(?)transformator. Darauf steht 70UH DTS. Wenn ich diese Spule vorsichtig seitlich drücke, verändert sich das Pfeifen (z.B. in ein metallisches Krächzen) bzw. hört ganz auf. Was kann ich tun damit das Pfeifen endgültig weg ist?

Armin
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 17.01.2007 - 22:32 Uhr  ·  #6
Hallo Armin,
erstmal unter die Platine an der Drossel(Spule) 70mikroHenry schauen,ob kalte Lötstellen die Ursache sind. Schlechte Lötstellen beseitigen und testen, ob Fehler weg. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen
an der Drossel, was kleben zu können(wenn doch, nimm Uhuplus 2Komponentenkleber). Besser ist, neue Drossel vom Hersteller(Originalteil)
einbauen.
Netzstecker ziehen bei Arbeiten am geöffneten TV!!
Viel Erfolg mike46
adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 18.01.2007 - 08:52 Uhr  ·  #7
Danke für die Tipps. Angenommen, ich wollte an der Drossel was kleben: _was_ müßte ich denn da kleben?
Armin
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 18.01.2007 - 09:17 Uhr  ·  #8
Guten Morgen Armin,
genau; ich wüßte auch nicht so recht ob da was zu kleben wäre!
Also , die Originalspule besorgen und einbauen!
Vielleicht hier http://www.cse-elektronik.de . Aber die Geätedaten bereithalten!
MfG mike
adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 18.01.2007 - 21:29 Uhr  ·  #9
Hallo,
hab die Spule nachgelötet, jetzt pfeifts erstmal nicht mehr. Das ist ja schonmal ein kleiner Fortschritt :) Wobei mir nach wie vor nicht klar ist, _was_ da eigentlich pfeift, was da kaputt ist und warum es jetzt nicht mehr pfeift...

Die Störstreifen sind immer noch da. Hab jetzt ganz laienhaft mal so ungefähr an jedem Bauteil geklopft und gedrückt, finde aber nichts, worauf die Störung direkt reagieren würde :(

Hat denn niemand ne Idee?

Vielleicht noch folgender Hinweis: Das Bild "hinter den Streifen" ist tiptop, da zittert und flackert nichts, keine ausgerissenen Kanten oder sowas. Nur ist das komplette Bild mit diesem Streifenrauschen überdeckt. Mal stärker, mal weniger stark.

Vielen Dank für Eure Geduld und die Tipps, speziell Dir, Mike!
Grüße,Armin
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 19.01.2007 - 10:34 Uhr  ·  #10
Hallo armin, danke für die Blumen.
An der Spule(Drossel) war offenbar eine schlechte Lötstelle und somit schlechte Kontaktgabe. Durch diese verändern sich die elektronischen Betriebsbedingungen und die Auswirkungen können sehr unterschiedlich sein! Bei der Spule hat's eben gepfiffen. Ich hatte vermutet, daß eine oder mehrere Windungen der Spule locker sein könnten. Auch Deine Überlagerungen könnten auf schlechte (kalte) Lötstellen zurückzuführen sein.
Mach Dir mal die wirkliche Mühe und such das Chassis nach mehr kalten Lötstellen ab. Gutes Licht und eine Lupe hilft sehr.Besonders im Bereich des Netzteiles, des Hochspannungstrafos und der Bildröhrenansteuerung (RGB-Stufe).
Wie sieht es bei Dir mit dem Löten aus; bei kleineren Lötstellen mußt Du aufpassen, damit nicht eine Lötbrücke entsteht. Diese würde dann wieder neue und andere Fehler bringen.
Viel Erfolg mike46
adressler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Bonn
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 19.01.2007 - 11:32 Uhr  ·  #11
Löten ist kein Problem, mein Lötkolben hat auch eine relativ feine Spitze. Allerdings traue ich mich nicht an die vielen SMD-Bauteile ran. Wenn Zeit ist werd ichs mal versuchen und möglichst viel nachlöten. Ich muss erstmal schauen, wie ich das ganze Board aus dem TV rausbekomme, da hängen so viele Kabel dran...

Grüße, Armin
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Tevion TV 5560 - horizontale dunkle Störstreifen

 · 
Gepostet: 19.01.2007 - 16:07 Uhr  ·  #12
Hallo armin,
SMD-Bauteile brauch man im allgemeinen nicht nachlöten!
Kritisch sind diskrete Bauteile.Das sind die, die Drähte durch die Leiterplatte stecken. Und Teile an denen sehr dicke Lötstellen zu sehen sind. MfG mike46
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Tevion, 5560, horizontale, dunkle, Störstreifen