Das Elektronik-Portal
 

TEVION MD 8205 VTS-A

Lutz
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Würzburg
Beiträge: 1
Dabei seit: 11 / 2004
Karma: 0
Betreff:

TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 06.11.2004 - 15:15 Uhr  ·  #1
Hallo!
Bei meinem Fernseher TEVION MD 8205 VTS-A ist seit ein paar Tagen das Bild verzerrt - es ist seitlich eingedellt. Bild ist sonst ok.
Wahrscheinlich arbeitet die Horizontalablenkung nicht mehr exakt.
Kann ich da selber irgendetwas prüfen oder reparieren?
Gibt es jemand, der Erfahrung mit diesem ca. 3 Jahre alten ( Aldi- ) TV hat und mir einige Tips geben kann.
Ich bin Elektroniker und könnte anhand eines Schaltplanes arbeiten.

Dank im voraus !

Gruß Lutz
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 06.11.2004 - 16:17 Uhr  ·  #2
Hallo!

Schau mal nach welches Vertikal IC da drin ist. Das würde ich tauschen.

Weisst du welches Chassis da drin ist?

Gruß
VSiggi
DIEDEI
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Magdeburg
Beiträge: 187
Dabei seit: 10 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 06.11.2004 - 17:03 Uhr  ·  #3
Hi Lutz

Die kleinen Kondensatoren um den Vertikal IC tauschen gleich 105 Grad Typen nehmen und dann die Dioden checken da muss eine Zehnerdiode sein schmeiss die gleich raus und eine neue rein .

Diedei
longlife
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 11 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 28.11.2004 - 11:37 Uhr  ·  #4
Seitlich eingedellt deutet auf OW Fehler

C315 4,7yF/63V evtl. nur kalte Lötstelle
wundi56
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Komló
Beiträge: 480
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 28.11.2004 - 16:53 Uhr  ·  #5
Hallo,
Chassis: TV17
Q311 /2sd2012/, D305/DMV328/, C316, C317, Q308, Q309, Q310 prüfen.
Gr..
Badener
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Neues Problem

 · 
Gepostet: 06.01.2005 - 22:02 Uhr  ·  #6
Das o.g. Problem hatte ich an meinem Gerät auch, es wurde durch das Nachlöten von kalten Lötstellen behoben

Danach ging das Gerät circa 30 Minuten einwandfrei, nun fehlt das obere Drittel vom Bild. Der sichbare untere Teil wird nach oben durch einen hellen dünnen weissen Strich abgetrennt, wobei es den Anschein hat, als wäre das fehlende Stück vom Bild in diesem Strich zusammengedrückt.

(weiß nicht ob das was damit zu tun hat, aber dsa Problem trat auf als ich die über RGB angeschlossene xbox ausgeschaltet habe)

Gibt es eine Möglichkeit das zu reparieren? Ich wäre für Ideen sehr dankbar

Gruß Badener
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 05:52 Uhr  ·  #7
Hallo!

Kontrollieren mal die Vertikalstufe. Tausche die Elkos und wenn das nicht reicht noch das Vertikal IC.

Gruß
VSiggi
Badener
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 15:08 Uhr  ·  #8
danke für den tipp

über das service menü scheint wohl nichts mehr zu retten?
als das bild noch verzerrt war habe ich nämlich versucht ein paar einstellungen zu ändern, was aber nichts gebracht hat.
Asta
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Berlin
Beiträge: 234
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 07.01.2005 - 19:18 Uhr  ·  #9
wie heißt deine vk endstufe??? wenn es ein tda 8350q sein sollte, suche keinen fehler sondern wechsle ihn
Badener
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 13.01.2005 - 16:49 Uhr  ·  #10
hallo

danke für die tipps
die vertikalstufe wurde ersetzt, das bild ist wieder vollständig da

allerdings ist es noch ein bißchen verzerrt und ich schaff es nicht, dass mit dem servicemenü wieder ganz hinzubiegen

gibt es da richtwerte/standardwerte? wenn ja welche?

gruß badener
VSiggi
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Hattingen
Beiträge: 1549
Dabei seit: 12 / 2003
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 13.01.2005 - 17:50 Uhr  ·  #11
Was heisst denn verzerrt?

Hast du die Elkos rund um das Vertikal IC erneuert?

Gruß
VSIggi
Badener
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 01 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 13.01.2005 - 18:04 Uhr  ·  #12
hardware mäßig ist alles nun in ordnung
die bildverzerrung kommt lediglich daher, dass die werte im servicemenü nicht mehr richtig eingestellt sind

deswegen sind am rand ganz leichte wellen zu sehen, und bevor ich wild rumprobiere, wollt ich wissen, obs irgendwelche richtwerte gibt, was man im servicemenü einstellen muss

gruß badener
Kulle
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 755
Dabei seit: 02 / 2004
Karma: 0
Betreff:

Re: TEVION MD 8205 VTS-A

 · 
Gepostet: 14.01.2005 - 10:33 Uhr  ·  #13
Hallo, das hört ich ja an als ob hier noch der H- Sync. Impuls nicht so richtig iO. ist !!!! Hast du keinen BM Generator??? mach doch mal nen Bild
G. Kulle
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

TEVION, 8205, VTSA