Das Elektronik-Portal
 

Thomson ICC20, Fehler Code 35

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Claudio
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 97
Dabei seit: 04 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 16.08.2007 - 20:26 Uhr  ·  #16
Da kommt noch hinzu den Transistor TP 160 von C nach E
kurzschließen.
Das Netzteil habe ich ans laufen bekommen.Hatte die falsche
Masse ausgesucht(vom Signal Board)Jetzt leuchtet die Lampe
Ein wenig schwach auf der Brust (ca120 V)aber sie leuchtet.
Nun ist die Frage was kann noch defekt sein.Hat jemand einen
Tipp?

Gruß
Claudio

P.S.:Em2gott ,vielen Dank für den Link ins andere Forum.
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 16.08.2007 - 22:24 Uhr  ·  #17
schön jetzt brennt die Lampe....

jetzt bau den ganzen Test wieder ab, stell den Urzustand wieder her und brücke (kurzschliessen) die "untere" Ost/West-Diode (DL032) und schalte das Gerät ein und berichte morgen was passiert - ich geh jetzt ins Bett
Claudio
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 97
Dabei seit: 04 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 17.08.2007 - 12:31 Uhr  ·  #18
Ich hoffe Du hatest süße Träume statt Träume vom ICC20!

Mit gebrückter Diode habe ich Bild und Ton und
einen O\W Fehler aber das ist in diesem Fall ja
normal.Die O\W Dioden habe ich früher schon
mal getauscht . Wie geht es weiter,ich bin sehr
gespannt.

Grüße
Claudio
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 17.08.2007 - 13:13 Uhr  ·  #19
Zitat geschrieben von Claudio
Ich hoffe Du hatest süße Träume statt Träume vom ICC20!

Mit gebrückter Diode habe ich Bild und Ton und
einen O\W Fehler aber das ist in diesem Fall ja
normal.Die O\W Dioden habe ich früher schon
mal getauscht . Wie geht es weiter,ich bin sehr
gespannt.

Grüße
Claudio


jetzt prüfst du die Löstellen der Impulskondensatoren und deren Kapazität (bes. CL029)
Claudio
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 97
Dabei seit: 04 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 18.08.2007 - 16:06 Uhr  ·  #20
Die C's sind soweit in Ordnung.

Gruß Claudio
Claudio
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 97
Dabei seit: 04 / 2005
Karma: 0
Betreff:

Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 21.08.2007 - 20:22 Uhr  ·  #21
Habe den Fehler gefunden.Ich habe die Zeilen-
endstufe zum zweitem mal kompl. Nachgelötet
und siehe da er läuft wieder!

Danke für die Hilfe,

Claudio

P.S. :Dank auch an Andy52 und em2-gott für die
mühe die sie sich gemacht haben.
hyperuser
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2010
Karma: 0
Betreff:

Re: Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 31.08.2010 - 21:02 Uhr  ·  #22
Hallo zusammen,

ich habe das selbe Problem, wie Claudio vor ziemlich genau drei Jahren, bei dem gleichen Gerät (THOMSON 32WF400 G).
Nun bin ich nicht so erfahren und hoffe auf eure Unterstützung.

Kann mir jemand sagen, wo genau ich diese Zeilenendstufe im Gerät finde?
Ein Hinweis, wie ich die Impulskondensatoren lokalisiere wäre auch sehr hilfreich.

Vielen lieben Dank schon mal im Voraus.

hyperuser
EM2-Gott
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11816
Dabei seit: 05 / 2005
Karma: 403
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Thomson ICC20, Fehler Code 35

 · 
Gepostet: 31.08.2010 - 21:15 Uhr  ·  #23
nach drei Jahren gehts hier sicher nicht weiter
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Thomson, ICC20, Fehler, Code