Das Elektronik-Portal
 

Jura Fehlermeldung (incl. Fehler bzw. Störung 8)

Gerald
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Münster in Westfalen
Alter: 39
Beiträge: 3787
Dabei seit: 04 / 2003
Karma: 56
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Jura Fehlermeldung (incl. Fehler bzw. Störung 8)

 · 
Gepostet: 28.01.2010 - 15:18 Uhr  ·  #1
Störung 1 Klartext: Defekt im Dampfheizsystem.

Soweit kann man ja nix damit anfangen, mögliche Ursache wär ein Fehler am Thermosensor (Kabel oder Thermosensor selbst[Prüfanleitung unten]), evt. ist auch die Heizung oder der Efensicherungsschlitze defekt (verdreckt?).

Störung 2 Klartext: Gerät ist zu kalt

Ursachen / Fehlerbehebung:
Hier kann es an der zu niedrigen Umgebungstemeratur liegen der Raum sollte nicht unter 15°C haben. Anderfalls ist hier der Thermosensor defekt (Prüfanleitung unten).

Störung 3 Klartext: Sensorproblem / Fehler im Heizkreis

Ursachen / Fehlerbehebung:
Wieder einmal der Termosensor (Prüfanleitung unten) als Hauptverdächtiger. Teilweise leigt es auch an der Elektronik ist aber eher seltener der Fall. ggf messen sie die Heizung noch auf Kurzschluss.

Störung 4 Klartext: Temperaturmessfehler Dampfkreis

Mögliche Ursachen:
Eine richtige Fehlermeldung für den Termosensor (Prüfanleitung unten), ggf auch die Zuleitungen oder Anschlüsse oxidiert.

Störung 5 Klartext: Themperatur wird nicht erreicht

Mögliche Ursachen:
Hauptursache ist hier ein druchgebrannter Thermoblock. (Bei einer Ohmschen Messund diesen ist der Widerstandswert in Richtung unendlich) hier also den Thermoblock ersetzen.

Störung 6 Klartext: Verkalkungsüberwachung meldet Fehler.

Mögliche Ursachen:
Ein im Gerät befindlicher Sensor ist ober/unterhalb der Messtoleranz - die Kontakte des Steckers mit Kontaktspray reinigen, trocknen.

Störung 8 (die wohl häufigste Fehlermeldung für alle Jura Maschinen F50, S9, F90, E75, S95) Klartext: Probleme bei der Brühgruppenpositionierung.

Mögliche Ursache:
Gerissene O-Ringe, oder defekte Brühgruppe. Die O-Ringe sind als komplettes Set für ca. 8 Euro im Internet zu bekommen (siehe Werbung auf dieser Seite)

Meldung: Hahn zu Klartext: Dampf/Wasserumschalter schließen

Mögliche Ursache:
Hier die Elektronik auf gerissene Lötstellen prüfen, ggf. die Dampfelektronik austauschen...

Prüfanleitung Thermosensor (nicht bei Fehler 8)
Am besten den Thermosensor ausbauen und mit dem Ohmmeter durchprüfen. Bei Raumtemperatur müsste der Sensor ca. 12kOhm haben.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Jura, Fehlermeldung, incl, Fehler, bzw, Störung