schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Beko DSN 6634 spült nicht mehr



Mrosso offline
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2018
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Beko DSN 6634 spült nicht mehr   -  Gepostet: 03.03.2018 - 22:50 Uhr  -  
Hallo zusammen,
ich habe mich mal gerade registriert um euch zu erzählen, wie ich das gleiche Problem bei mir gerade gelöst habe.
Fehlerbild war genau wie hier: Spülmaschine pumpt zu Beginn ab, dann kommt Frischwasser, dann passiert lange nichts und am Ende wird wieder abgepumpt. Offensichtlich läuft die Umwälzpumpe also nicht.

Die habe ich daraufhin ausgebaut, und hinten auf der Platine war tatsächlich die träge 1,25 A Sicherung durch. Außerdem sah aber auch der Optokoppler OPT1 etwas seltsam aus, eine Seite war ganz leicht verformt und glänzte etwas mehr als der Rest (vermutlich also zu warm geworden). Mit dem Multimeter konnte ich dann am Eingang in beide Richtungen eine Diodenspannung messen, da war also was nicht ganz richtig.

Ich habe die Sicherung gegen eine T 1A getauscht, die ich da hatte. Den Optokoppler gegen einen ganz einfachen, der vom Datenblatt her nicht ganz übereinstimmt und so in der Größenordnung 1.50$/50Stk bei AliExpress gekostet hat. Lag halt auch hier rum und ich dachte, das wird (hoffentlich) nur für ein gepulstes Signal oder so genutzt, da wird es der schon tun.

Also alles zusammen gebaut und siehe da: sie läuft wieder.

Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen. Sind relativ einfache Lötarbeiten.

Viele Erfolg!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 18.06.2018 - 04:16