Das Elektronik-Portal
 

Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8935
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2631
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2017 - 17:34 Uhr  ·  #16
Du könntest da richtig liegen. Ich hatte gestern nochmal nachgesehen und mich gewundert, dass keine Kohlen mehr gelistet waren.
Dann war mein Link ein Fehler auf der Siemensseite, das tut mir leid, liegt aber nicht im meiner Verantwortung.
Wenn du die Kohlen schon bearbeitet hast, dann achte darauf, dass sie sehr leichtgängig sein müssen.
Andernfalls wende dich an Siemens auf der Ersatzteilliste und schildere dein Problem. Ggf. müssen sie dir neue und richtige Kohlen schicken.

Berichte weiter über das Ergebnis. Die Anleitung müsste klappen, wenn nicht dann hab ich noch eine.
Evtl. brauchst du auch nichts zu resetten, das ist von Steuerung zu Steuerung verschieden.

Nachtrag: Vergleiche das Typenschild auf dem Foto mit deinem Motor.
Ebenfalls nochmal die E-Nr. kontrollieren.
@wombi, die Kohlen kann man auf dem Foto nicht identifizieren, die sehen eingebaut sehr ähnlich aus.
Meiner Meinung nach ist da ein Fehler auf der Siemensseite.
Whity111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 20:14 Uhr  ·  #17
Auch wenn das hier nun fast 2 Jahre her ist, möchte ich meine Erfahrung dazu schreiben.

Ich habe für meine Q100 Waschmaschine (E-Nr.: WM14B2V0/02) für den Motor Carbon-brush 00616505 den wombi - ladyplus45 empfohlen hat, Motorkohlen bestellt, weil havelmatte vermutet hat, dass die Motorkohlen hinüber sind. Die alten Kohlen hatten eine Restlänge von ca. 1,5cm.
Die neuen Motorkohlen waren 1. zu breit 2. war die Feder um fast 2cm zu lang.
Nachdem ich meine Motorkohlen angepasst habe (schmaler geschliffen, federn von alten Kohlen genommen) und diese eingebaut habe, zeigte das Gerät immer noch den Fehler E21 an.

Ein Reset ist bei meiner Maschine nicht möglich! Dies hat mir der Siemens Kundendienst bestätigt und mir auch erklärt, was der Fehlercode E21 aussagt. Angeblich soll der Flusesieb zuviel Wasser abbekommen haben und irgendwie soll noch eine Bodenwanne sein, in der sich dieses Wasser sammeln soll.

Rat von Siemens: über Nacht alles trocknen lassen und danach sollte der Fehler verschwunden sein.
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8935
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2631
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 20:51 Uhr  ·  #18
Zitat geschrieben von Whity111

Ein Reset ist bei meiner Maschine nicht möglich! Dies hat mir der Siemens Kundendienst bestätigt und mir auch erklärt, was der Fehlercode E21 aussagt. Angeblich soll der Flusesieb zuviel Wasser abbekommen haben und irgendwie soll noch eine Bodenwanne sein, in der sich dieses Wasser sammeln soll.

Rat von Siemens: über Nacht alles trocknen lassen und danach sollte der Fehler verschwunden sein.


Solch einen Quatsch habe ich überhaupt noch nicht gehört. Das ist der pure Blödsinn. Hast du wirklich mit einem Siemens Mitarbeiter gesprochen?
E:21 ist und bleibt bei Geräten ab Baujahr 2009 ein Antriebsfehler.

Vielleicht hast du aber auch hier eine falsche E-Nr. angegeben. 1x ist es WM14B2V0/02, zuerst war es WM14B220/04. Beide Geräte sind ziemlich baugleich und haben den gleichen Motor und die gleichen Kohlen.
Die Kohlen haben die Ersatzteilnummer:00616505 - bei deiner letztgenannten E-Nr. sind sie allerdings nicht gelistet. Seit die BSH die Webseitenerstellung ins Ländle verlagert hat, soll es viele Probleme geben.
Whity111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 21:04 Uhr  ·  #19
Hallo havelmatte, vielen Dank für deine Rückmeldung.
Du verwechselst mich mit dem Threadersteller. Ich habe mich gerade erst hier registriert.

Klar, ich habe mit Siemens telefoniert:
Zitat
Ihre Großgeräte verweigern den Dienst? Schnell und kompetent ist der Kundendiensttechniker vor Ort und beseitigt den Defekt. Wenden Sie sich einfach an unseren Reparaturservice.
089 / 21 751 751


E21 hat bei meinem Model nichts mit dem Antrieb zu tun, so die Siemens Dame am Telefon.

Meine E-Nummer habe ich mal abfotografiert:
https://i.imgur.com/hzAtrD6.png

Habe ich sonst noch irgendeine Möglichkeit um das Ding zum laufen zu bekommen?

Die Maschine steht erstmal zum "trocknen". Das der Fehlercode von alleine verschwindet, bezweifel ich stark.
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 55
Beiträge: 4521
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 320
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 21:31 Uhr  ·  #20
havelmatte
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Beiträge: 8935
Dabei seit: 03 / 2007
Karma: 2631
Wissensstand: Elektriker
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 21:40 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von Whity111

Hallo havelmatte, vielen Dank für deine Rückmeldung.
Du verwechselst mich mit dem Threadersteller. Ich habe mich gerade erst hier registriert.

Da hast du recht, sorry.
Zitat geschrieben von Whity111

E21 hat bei meinem Model nichts mit dem Antrieb zu tun, so die Siemens Dame am Telefon.

Lt. Siemensseite gibt es bei deiner Maschine kein E:21, was ich aber nicht glaube.

Zitat geschrieben von Whity111

Ein Reset ist bei meiner Maschine nicht möglich! Dies hat mir der Siemens Kundendienst bestätigt und mir auch erklärt, was der Fehlercode E21 aussagt. Angeblich soll der Flusesieb zuviel Wasser abbekommen haben und irgendwie soll noch eine Bodenwanne sein, in der sich dieses Wasser sammeln soll.

Das wäre dann E:23. Maschine nach hinten ankippen, dann müsste das Wasser rauslaufen fall welches drin ist.
Schreib Siemens an, dann solltest du eine vernünftige Antwort bekommen.
https://www.siemens-home.bsh-g…-firstaid/
Whity111
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Siemens WIM58 / Q100 Feler E21

 · 
Gepostet: 24.01.2019 - 22:11 Uhr  ·  #22
Zitat geschrieben von wombi - ladyplus45

Dann mach auch Deinen eigenen Thread mit allen Angaben auf bitte!

Sonst geht alles durcheinander...


Recht hast du schon. Nur dachte ich, wenn doch hier alles fast ausprobiert wurde, setze ich fort mit diesem Problem, welches ich selbst auch nun habe.

Ich habe die Kohlen ausgetauscht, versucht den Reset durchzuführen und nun lasse ich das ganze trocknen, vielleicht hilft es ja wirklich.

Siemens habe ich nun per Mail angeschrieben.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Siemens, WIM58, Q100, Feler, E21