Das Elektronik-Portal
 

Samsung D-Serie Bootloop

thommyX
Junior Moderator
Avatar
Geschlecht:
Alter: 45
Beiträge: 6516
Dabei seit: 05 / 2008
Karma: 327
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Samsung D-Serie Bootloop

 · 
Gepostet: 15.09.2017 - 14:30 Uhr  ·  #1
Hersteller: Samsung

Typenbezeichnung: D-Serie

Inverter:

Chassi: U66A

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Bootloop

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Ja, als PDF


Vorgehensweise bei Samsung D-Serie mit Bootloop

Reset durchführen:

Gerät vom Strom nehmen.
Speicher IC901 Pin M-HRESET und M-E-SDA brücken.
Gerät einschalten und ca. 30 Sekunden warten.
Gerät abschalten und Brücke entfernen.
Dann neu starten.
Kein Erfolg, dann weiter vorgehen.

Bootloop ausser Kraft setzen.

Gerät starten.
Flash IC1302 unter ständigen Kühlen (Frostspray) halten, bis Gerät in einer Aktion verbleibt.
Eingeschaltet oder im Stand-By. Sonst ausschalten.
Service Menü aufrufen mit INFO - MENÜ - MUTE - POWER
Werkseinstellung durchführen.
Erst dann mit Kühlung aufhören.
Erstinstallation durchführen.
Firmware aktualisieren.
Fertig.

Wenn kein Erfolg zu melden ist, dann Main tauschen.
Firmware bekommt man zu jedem Gerät auf der Samsung Seite.

LG Thomas
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: ic1302-001.jpg ( 226.15 KB )
Titel:
Information:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, DSerie, Bootloop