schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

LG 60PB660V - ZD TV startet nicht. Beim Startversuch Relais



Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: LG 60PB660V - ZD TV startet nicht. Beim Startversuch Relais   -  Gepostet: 01.03.2018 - 23:01 Uhr  -  
Zitat geschrieben von HermannS

:-( Die keramischen Kondies hast du nicht erneuert?

Das Board wird noch einen Fehler haben, der sich stromlos nicht zeigt. Schwieriger Fall. Oder aber das Driver IC ist defekt und haut sie kaputt.

IGBTs messe ich so: http://alpengeist-tvrepair.blo...stors.html


Ich habe den defekten Keramik Kondi durch einen 3kv Scheibenkondensator ersetzt.

Ich denke es lag an den billigen China IGBTs. Denn, wie ich bereits beschrieben habe, ließen die sich nicht so messen wie im Video. Aber ich werde morgen so eine Schaltung nachbauen und dann so messen. Ein paar von denen sind noch übrig geblieben.

Mir ist da noch was aufgefallen. So eine Art Kurzschluss aber ohne defekten Bauteil. O-)
Ich werde morgen das genauer umschreiben.
nach unten nach oben
Romik79 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 27
Dabei seit: 07 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: LG 60PB660V - ZD TV startet nicht. Beim Startversuch Relais  -  Gepostet: 02.03.2018 - 19:16 Uhr  -  
So, ich habe die Testschaltung aus deinem Link nachgebaut und die beiden IGBTs getestet. Die Schalten ab ca. 2V (Gate-Emitter) durch. Also sind die IGBTs funktionsrichtig aber ich denke, dass die keine Starke Leistung verkraften. Meine Vermutung.

Diese eine Kurzschluss, den ich gemessen habe, aber kein defektes Bauteil fand, ist auf ein Mal verschwunden. :-/

Den Kurzen habe ich an dem markierten SMD-Kondi gemessen. Ich hatte dabei den Kondi und den IC400 entfernt gehabt. Dieses IC ist ein Optokoppler / IGBT/MOSFET Gate Drive. Der hat keinen Kurzen. Und wenn er nicht funktioniert (hat), dann müsste er ja keine Gatespannung durchlassen und somit würden die IGBTs heile bleiben müssen.

Ich habe nun wo anders weitere IGBTs bestellt. Außerdem hat ASWO mir doch Ersatz verschickt. (rock)

Trotzdem kenn ich die Ursache immer noch nicht. Bringt es was, wenn ich die IGBTs mit einer normalen Sicherung absichere?
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: treiber.jpg Herunterladen
Dateigröße: 881.19 KB
Titel:
Information:
Heruntergeladen: 77

Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 02.03.2018 - 20:37 Uhr von Romik79.
nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 26
Alter: 51
Beiträge: 1050
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: LG 60PB660V - ZD TV startet nicht. Beim Startversuch Relais   -  Gepostet: 02.03.2018 - 22:04 Uhr  -  
Sicherung bringt nur was, wenn du weißt, welcher Spitzenstrom durch darf. Da sind nicht umsonst mehrere IGBTs parallel geschalten. Ich schätze, dass da 10A und mehr durch zucken.
Das mit dem spukenden Kurzschluss ist mir zu seltsam, um dazu einen Meinung abzugeben.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 19.06.2018 - 06:29