schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

AEG Lavatherm T540 trocknet sporadisch - piept



Gigamania offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2018
Wissensstand: Elektriker
Betreff: AEG Lavatherm T540 trocknet sporadisch - piept   -  Gepostet: 08.03.2018 - 22:16 Uhr  -  
Hersteller: AEG

Typenbezeichnung: Lavatherm T540

E-Nummer: 91 A AA AA 01 A

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): trocknet sporadisch - piept

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Liebe Community,

ich wende mich nun an euch, da ich mit meinem AEG Lavatherm T540 verzweifle.

Ich weiß, der Trockner ist in die Jahre gekommen aber vielleicht könnt ihr mir einen Tipp geben, damit er die nächsten Jährchen auch noch übersteht ;)

Zum Problem:

Der Trockner trocknet die Wäsche nur noch sporadisch. Bedeutet mal funktioniert er, mal nicht. Wenn er nicht funktioniert, dann bleibt die Wäsche kalt und nass und er fängt nach ca. 30 Minuten 4x das Piepen an und die Ende-LED blinkt, Trommel läuft weiter. Warte ich dann wieder einen Tag scheint er wieder mal für einmal Trocknen zu funktionieren.

Mein Strommessgerät an der Steckdose zeigt nach einem Tag Ruhephase anfangs wieder um die 2600 Watt Stromaufnahme an, aber nach gut 10 Minuten dauerhaft nur noch die obligatorischen 167 Watt für den Motor. Bedeutet die Heizung wird wohl aus irgend einem Grund nicht mehr angesprochen.

Was habe ich bisher gemacht:

- Trockner komplett gereinigt (Flusensiebe ausgewaschen, Wärmetauscher, ausgesaugt, Trommel mit Essigwasser ausgewaschen)
- Restfeuchtekontakte geprüft, gereinigt, angeschliffen, durchgemessen --> in Ordnung!
- NTC-Fühler gegen Neuteil getauscht und das Gehäuse des NTC komplett gereinigt und von Flusen befreit.

Ich habe im Forum bereits etwas von einem Fehlerspeicher und dessen Löschung gelesen. Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen wie ich in das Service-Menü komme und was die einzelnen Positionen bedeuten?

Vielen Dank schonmal :)
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
S-Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2776
Alter:
Beiträge: 15121
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: AEG Lavatherm T540 trocknet sporadisch - piept   -  Gepostet: 09.03.2018 - 10:04 Uhr  -  
Moin Gigamania

Willkommen im Forum

Was habe ich bisher gemacht:

Reicht nicht, die Nümmerkes vom Typenschild F / PCN (9 stellig + XX) fehlen (meistens Türbereich)

Spiele mit dem Tasten kein Klavier, das geht nicht überall, ist auch verschieden
und man kann da m.u. viel verstellen!


Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
nach unten nach oben
Schnurzel offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 20
Alter:
Beiträge: 383
Dabei seit: 02 / 2009
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: AEG Lavatherm T540 trocknet sporadisch - piept   -  Gepostet: 09.03.2018 - 10:54 Uhr  -  
""Mein Strommessgerät an der Steckdose zeigt nach einem Tag Ruhephase anfangs wieder um die 2600 Watt Stromaufnahme an, aber nach gut 10 Minuten dauerhaft nur noch die obligatorischen 167 Watt für den Motor. Bedeutet die Heizung wird wohl aus irgend einem Grund nicht mehr angesprochen.""

Wenn es nix zu trocknen gibt ist das so voll OK.

Gib lieber mal die Gerätedaten bekannt....

Grüße
nach unten nach oben
Gigamania offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2018
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: AEG Lavatherm T540 trocknet sporadisch - piept   -  Gepostet: 09.03.2018 - 15:04 Uhr  -  
Danke schonmal für die schnellen Antworten ;)

Hier die Daten: PNC 916 012 022 00

Ja die Wäsche ist noch richtig feucht und bleibt leider kalt und nass :/ Heute Morgen hat er wieder mal kurz getrocknet, etwa 10 Minuten um danach wieder 30 Minuten ohne Heizung zu laufen und anschließend zu piepsen :(

Habe in einem anderen Beitrag gelesen, dass es wohl eine Art Überhitzungsschutz gibt?

Schöne Grüße
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 25.06.2018 - 16:11