schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

De'Longhi ECAM20.11X-21.11X-22.11X Wasser tropft an Auffangs



iMax offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 15
Dabei seit: 08 / 2016
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff: De'Longhi ECAM20.11X-21.11X-22.11X Wasser tropft an Auffangs  -  Gepostet: 14.03.2018 - 09:25 Uhr  -  
Hersteller: De'Longhi

Typenbezeichnung: ECAM20.11X-21.11X-22.11X

E-Nummer:

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Wasser tropft an Auffangschale vorbei

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo liebes Forum,
der Kaffeevollautomat meiner Eltern tropft seit kurzer Zeit. Dies passiert anscheinend während und kurz nach der Zubereitung von Kaffee. Ich habe versucht herauszufinden woher das Wasser kommt und habe die Vermutung, dass es aus der Nähe der Kondenswasserschale kommt. Hier & hier findet ihr zwei GIF, welches das Tropfen zeigt. Hat jemand eine Idee woher der Fehler kommen könnte oder wie man das Problem beheben kann? Ich stehe leider komplett auf dem Schlauch.

Bin über jeden Ratschlag/Tipp dankbar! :)

Viele Grüße,
Max
nach unten nach oben
flumer versteckt
Moderator
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Hessen
Karma: 1737
Alter: 52
Beiträge: 8770
Dabei seit: 05 / 2006
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: De'Longhi ECAM20.11X-21.11X-22.11X Wasser tropft an Auffangs  -  Gepostet: 14.03.2018 - 23:38 Uhr  -  
Hallo Max,

manchmal sind das nur geringe Positionsfehler des Brühkolbewns
Dazu erst mal die Spindel mit Silikonfett nachfetten (vorher bei abgeschaltetem
Gerät die Brühgruppe entnehmen und die Halterung durch
lösen von 2 Torx Schrauben entnehmen

Ansonsten Gerät öffnen und oben am Brühkolben nach Undichtiggkeiten suchen
Oft sind hier die kleinen Dichtungen der Kunststoffverschlauchung die Ursache



Bitte um Rückmeldung im Forum, auch wenn der Fehler abweichend vom Tip
oder ggf. durch ein Fremdforum gelöst wurde

Danke!

Gruß flumer :lol:

Über eine Karmabewertung neben im Forum [+1] würde ich mich sehr freuen
!!! ANMERKUNG !!! Durch unsachgemäßes Vorgehen kann man sich selbst und andere in Lebens-
gefahr bringen. Die Anwendungen unserer Tipps geschehen immer auf eigene Verantwortung.
Für Schäden und Folgeschäden können wir daher keine Haftung übernehmen. Vor allen Arbeiten
am geöffneten Gerät immer den Netzstecker ziehen, sowie Vorschriften gemäß VDE 0701 / BGV A3 /
DGUV (Vorschrift 3) beachten. Bei fehlenden elektrotechnischen Kenntnissen empfehlen wir auch
im Interesse der eigenen Sicherheit eine Elektrofachkraft mit geeigneten Prüfmitteln zu beauftragen.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 22.06.2018 - 09:39