Das Elektronik-Portal
 

Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Lötspitze
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 838
Dabei seit: 05 / 2011
Karma: 30
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 01.12.2018 - 22:24 Uhr  ·  #16
O-ha, wat´ne Maschine!
Ist dann der Prozess ungefähr dieser hier?:
Reballing
Präzisionsarbeit...wenn nur 1 Kügelchen fehlt...
Ich wünsche viel Erfolg, damit läßt sich sicherlich das eine oder andere Gerät retten. Danke schon mal für das Angebot!
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 02.12.2018 - 00:05 Uhr  ·  #17
Der Stinker bootet wieder! Yessss!

Ich musste ihm allerdings sein original NAND Flash zurückgeben, das neue mit dem Image eines 40er hat er nicht verdaut. Das Linux hat sich beim Flash mount verhaspelt. Das NAND Image habe ich natürlich als binary ausgelesen. Damit hätte ich jetzt schon zwei von der Sorte.

Ich habe hier nur ein Reflow durchgeführt. Dazu bleibt der Prozzi an Bord und wird einfach nur mit der BGA Temperaturkurve durchgeschmolzen. Vorher habe ich noch das exzellente ChipQuick no-clean Flussmittel unten reinlaufen lassen (am Rand auftragen, anheizen und mit Druckluft durchschießen).

So, wie bekomme ich jetzt den Kühlkörper drauf, so dass man ihn bei Bedarf wieder runter kriegt? Das Klebepad ist zerrissen. Eigentlich müsste ich bei dem Gerät irgendwie die Kühlung verbessern. Es müsste entweder ein größerer Kühler drauf (nur wo befestigen das Ding?) oder ein kleiner Lüfter dran (aber wo hin damit?). Ich denke, ich setze einen laaaaangsamen Lüfter auf dem Deckel hinten an, direkt über der CPU.

Wie lange der Spaß hält, muss sich zeigen. Beim nächsten Versagen muss ich ihn wohl doch noch richtig reballen.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_2066_edited.jpg ( 171.21 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: IMG_2067_edited.jpg ( 156.76 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 02.12.2018 - 15:45 Uhr  ·  #18
Zwischen Kühlkörper und CPU habe ich mit Wärmeleitkleber ein dünnes Pad geklebt. Das kann dann zur Not zerstört werden. Der Kleber wird zwar nicht knallhart, aber doch so fest, dass man den Kühler kaum mehr runterbekommen würde.

Schade um diese Philips, denn eigentlich sind das gute Geräte! Bedienung ist flott. Das LG Panel gefällt mir auch gut. Schöne Farben. Die Ausleuchtung (side lit) ist nicht ganz perfekt, fällt aber im Betrieb kaum auf.
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_2069_edited.jpg ( 116.73 KB )
Titel:
Information:
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 03.12.2018 - 20:22 Uhr  ·  #19
mauss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 12 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2018 - 02:06 Uhr  ·  #20
Hab auch ein paar Problem mit den QFU Boards.
Der Fernseher startet, die Hintergrundbeleuchtung geht an, alles scheint gut, aber es kommt kein Bild. Panecode und LVDS habe ich mehrfach geprüft, schließe ich als Fehler aus zumal ich das jetzt bei zwei verschiedenen Modellen hab.
Es könnte also an fehlerhafter Software liegen?
Die bekomme ich mit
-OK Taste gedrückt halten und
-Netzstecker rein und dann
-USB Stick rein
wieder drauf?

Hatte noch den Tipp bekommen, dass auch eine Sicherung schuld an der Misere sein kann (T4.0A32V), hat das schon mal jemand geprüft?
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 14.12.2018 - 09:57 Uhr  ·  #21
mauss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 12 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 22.12.2018 - 00:48 Uhr  ·  #22
Hab jetzt nochmal probiert. Bei mir lags an der CPU. Wenn ich die erwärme, dann funktioniert alles.
Scheinbar ist da jeder einzelne Kontakt für irgend eine Reaktion des Tv verantwortlich und wenn ein PIN keinen Kontakt hat, dann kommen diese unmöglichen Fehlerbilder zustande.
Also ich behaupte jetzt mal, dass es (fast) immer an der CPU liegt, wenn der Fernseher noch irgend eine Reaktion zeigt.

Sone Infrarotlötstation wäre da bestimmt nicht schlecht.

Außer wenn überhaupt keine Reaktion erfolgt, dann Eeprom Software defekt.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 22.12.2018 - 01:55 Uhr  ·  #23
Letzteres scheint auch nicht immer zu stimmen. Ich habe hier einen Kandidaten, der zuvor sich noch seltsam benommen hatte, aber eigentlich noch lief. Inzwischen tut er nichts mehr, obwohl das boot eeprom tip top ist und das NAND auch. Reflow hat auch nichts mehr geholfen. Ich werd hier die CPU komplett reballen versuchen.
mauss
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 21
Dabei seit: 12 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 22.12.2018 - 02:17 Uhr  ·  #24
Ich glaube diese Dinger brennen durch wenn man Pech hat. Ich hab vom Log auslesen keinen Plan, aber da soll man das wohl sehen, ob Reflow überhaupt was bringt oder nicht. Und es gibt wohl keine Schablone für die Dinger.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 22.12.2018 - 09:50 Uhr  ·  #25
Ja das wird sehr mühsam mit einer Universalschablone :( Das sind ja zwei CPU in einer. Wenn der Bootprozessor den Kontakt verliert, gibt's auch kein Log mehr.
mariow
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 112
Dabei seit: 02 / 2014
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 02.01.2019 - 22:36 Uhr  ·  #26
Hallo!
Mit welcher Temperatur reflow ich den Prozessor am besten?
Habe mir auch mal die IR6500 zugelegt.
Sehr viele Einstellungen erforderlich.

Gruß mario
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 01:15 Uhr  ·  #27
Ich nehme einfach Programm 2 für unleaded solder. Habe nichts eingestellt sonst. Allerdings habe ich inzwischen die Glasplatte raus. Totaler Quatsch das Trumm, nimmt extrem die Hitze weg. Gibt einen Bericht in meinem Blog.

Inzwischen habe ich zwei Boards, bei denen der Reflow es noch schlechter gemacht bzw. nichts verändert hat. Hier wird ein Reballen fällig. Bei drei hat Reflow funktioniert.
PeHe
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 09 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 13.01.2019 - 14:01 Uhr  ·  #28
so, nun geht er wieder.
Konnte das Board einfach nicht wegschmeissen, so hab ich mich nochmal drangesetzt.

Lösung war den Prozessor mit einem regelbaren Heißluftfön langsam auf Temperatur zu bringen, dann 210° für 2min und wieder langsam mit der Temp. runter.
Zusätzlich habe ich dann noch einen größeren Kühler verbaut, Dazu musste ich die Rückwand des Gehäuses etwas ausschneiden. Es ist ein CPU Kühler den ich evtl. noch als Erweiterung mit dem Lüfter und einer kleinen Temp-Regelung für die Lüfterdrehzahl ausstatte.

Ich hoffe die Lösung hält eine Weile, :D
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1439
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 13.01.2019 - 15:33 Uhr  ·  #29
Cool. Ich denke der original Kühler tut schon, wenn er erst mal frei liegt und strahlen kann.

Ich muss die Programme der IR6500 noch so ändern, dass eine sehr lange pre heating Phase bei 120C drin ist, damit der bottom heater genug Zeit hat. Seit das dumme Glas raus ist, heizt der richtig.

Mein erster Reballing Versuch mit einer Universalschablone ging baden. Brauch anderes Werkzeug mit einer Schablone, die so groß ist wie die CPU. Da drehst du sonst durch. Das Raster ist für 0.6mm Kugeln. Das ist eigentlich ganz gut handhabbar. Ein full HD Mikroskop mit 22 Zoll Monitor hilft enorm dabei :D

Außerdem ein Board zerstört weil mir die CPU zu ruckartig abging und drei Bahnen mitgenommen hat. Alles Anfängerfehler.
mariow
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 112
Dabei seit: 02 / 2014
Karma: 1
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Philips 42PFL6678K/12 Fehler 53 - keine Funktion

 · 
Gepostet: 17.01.2019 - 14:19 Uhr  ·  #30
Hallo.
Ja die gleichen Probleme habe ich auch. Keine optimale Einstellung bisher gefunden für die ir6500.
Bin der Meinung die heizt oben ungleichmäßig. Prozessor hebt sich meist auf einer Seite an.
Die Platine selbst ist auch sehr schlechte Qualität.
Werde es auch mal mit heißluft versuchen.
Unterm Prozessor also unter der platnesind doch drei runde stellen mit vergußmasse. Habe schon mehrfach gesehen in russischen Forums das die die eine Stelle entfernen und bauteile freilegen. Weiß jemand warum?
Gruß mario
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Philips, 42PFL6678K12, Fehler, Funktion