Das Elektronik-Portal
 

Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
Rennvan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 206
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 1
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 29.01.2019 - 11:41 Uhr  ·  #16
Gestern war ein Bekannter von mir da um mich etwas zu unterstützen. Also das T-con ist für mehrere Displaygrößen, dafür muss aber der passende Widerstand auf den Prot für die Displaygröße gelötet werden. Er hat den für das 55er Display entfernt und den für das 48er vom Defekten gelötet und auf dem 55er plaziert. Danach waren immer noch die schwarzen Streifen, daher haben wir den Eprom getauscht, also den vom 55er runter und vom 48 drauf. Dann waren die schwarzen Streifen weg und das Bild soweit normal, bis auf diesen bunten Streifen der nach einiger Zeit erst weggeht. Wir vermuten derzeit ein Temperatur Problem, wenn das Display defekt wäre, würde der Streifen ja nicht einfach verschwinden. Wir haben auch mal sämliche Flachkabel überprüft und die am Display mal "abgeklopft". Mal schauen wann es weiter geht, erst mal die Birne wieder frei kriegen, wenn man sich zu sehr fixiert sieht man manchmal den Wald vor Bäumen nicht.

Werde mal zwischendurch mein anderes "Projekt" mal weiter in Angriff nehmen, siehe anderen Thread.
HermannS
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: München
Alter: 52
Beiträge: 1365
Dabei seit: 10 / 2016
Karma: 44
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 29.01.2019 - 14:14 Uhr  ·  #17
Das ist ja mal ein ausgesprochen hübscher Streifen :love:
Die Pixelmusik da drin ist für einen Panelfehler ungewöhnlich bunt und komplex. Panels sind ja eher einfallslos was Streifen angeht. Auch interessant ist, dass der schwarze Balken durch den grünen durch ging. Heißt: das Panel hat auf das TCON korrekt reagiert. Daneben in der Pixelmusik wurde der schwarze Balken aber verwurstelt.

Ich sehe jetzt zwei Möglichkeiten:
1) Das Panel ist schuld und hat das erste TCON zerstört, in dem Moment wo es kaputt ging. Dagegen spricht, dass die Streifen mit der Zeit weg gehen, d.h. das Panel ist nicht final kaputt. Die Streifen müssten dann mit dem alten TCON schon zu sehen gewesen sein.

2) Das zweite TCON ist auch im Eimer und produziert den temporären Streifen. Von der Faktenlage her halte ich das für logischer.
Rennvan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 206
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 1
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 29.01.2019 - 18:51 Uhr  ·  #18
So die Pause hat was gebracht, wir haben die T-con noch mal ganz genau unter die Lupe genommen. Das mit dem Umlöten hat nur Temporär funktioniert, es gibt doch ein paar Unterschiede in der Bestückung bei den Zollgrößen, daher wohl auch die Störfelder. Bei dem Test ist leider auch der Eprom abgeraucht. (banghead)

Wir haben jetzt das 55er in wieder den O-Zustand versetzt und das funktioniert auch wieder. Nur leider haben wir kein Eprom mehr für den 48er.

Kann man den Eprom auch vom Main mit den richtigen Daten versorgen? Bei einigen Herstellern die auch Samsung Komponenten verwenden soll das gehen. (die Info stammt von meinem Kumpel)
Oder hat noch einer ein defektes T-con wo man den Eprom runterpflücken könnte?

Der Ansatz war zwar gut aber wie das manchmal so ist wenn man sich verbissen hat, verliert man das Ziel aus den Augen. Von den 2 48er T-con die wir hatten war bei einem nur der E-prom durch. Aber wir auf den bisherigen Lösungsweg fixiert waren, haben wir uns auf das falsche gestürzt. Wir hätten den Eprom auf diese Platine setzen sollen. Aber jetzt ist der Drops gelutscht. Da man auch in der Bucht keine defekten findet, bleibt nur hier übrig zu fragen ob einer was rumliegen hat wo der Eprom noch OK wäre.
Manch einer hat ja so seine Bastelkisten wo man mal kleinteile runterrupfen kann. :fgrin:
Bastian90
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 12
Dabei seit: 11 / 2018
Karma: 2
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 30.01.2019 - 03:59 Uhr  ·  #19
Ist echt schon der Hammer was sich die Hersteller leisten :/
Rennvan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 206
Dabei seit: 07 / 2017
Karma: 1
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 06.03.2019 - 11:25 Uhr  ·  #20
So ein kurzes Update, der Verkaufer hat Wort gehalten und richtige T-con nachgeschickt. Es ist gestern angekommen und habe es gleich eingebaut. Er funktioniert wieder einwandfrei, die Pixelmusik mit der "Eigenkonstruktion" ist weg. Also den Eprom umlöten auf eine andere Displaygröße funktioniert hier nicht.
Das T-con kam aus China und 45€ sind ein guter Preis incl. Versand.
Zuckerbiene
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 483
Dabei seit: 01 / 2013
Karma: 7
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: Samsung UE48H8090 kann dieses T-con nirgends finden

 · 
Gepostet: 06.03.2019 - 12:36 Uhr  ·  #21
Zitat
Ich habe dann was in China gefunden aus einem UN48H8000.
H8000 oder 8090 sollte ja wohl passen, dachte ich.


das hätte auch gepasst ,da sind nur Softwaremässig Unterschiede die man im Servicemenü anpassen kann.
8000 = normales Gerät (EU,USA..)
8090 = zB .: Ger ( mit HBBTV oder PVR frei geschaltet)

bei Samsung sollte die BN950... auf dem Aufkleber und Zollgröße übereinstimmen .
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Samsung, UE48H8090, Tcon, nirgends, finden