schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

BOSCH SMI68M35 Programmstopp bei "intensiv 70 Grad"



Herbert W. offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2018
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: BOSCH SMI68M35 Programmstopp bei "intensiv 70 Grad"  -  Gepostet: 18.12.2018 - 14:08 Uhr  -  
Mein Tipp: Hole dir den billigsten Spüler der BSH (BoschISiemens/Constructa/Neff/Balay/Gaggenau)
Da ist nur drin, was man wirklich braucht und die Geräte halten länger, als die teuren mit den falschen Versprechungen.


Vielen Dank für den Tipp. Ich werde es auch so machen, ein einaches Gerät von der BSH-Gruppe tut es, MIELE nur dann, wenn der Preis stimmt. Aktuell habe ich ein BOSCH-Angebot von einem seriösen Händler, das sich um die 370 Euro inklusive Lieferung bewegt.

Gruß

Herbert
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8779
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: BOSCH SMI68M35 Programmstopp bei "intensiv 70 Grad"  -  Gepostet: 18.12.2018 - 17:27 Uhr  -  
Hallo Herbert,
du machst das richtig! Kannst ja mal die Erzeugnissnummer des neuen Spüler posten.

Noch ein Tipp am Rande. Spüle immer mit min. 65°C, dann halten die Geräte länger. Fette werden erst ab 55°-57°C vollständig emulgiert. Wenn man das immer macht, hat man auch keine Probleme mit verschmutzten Wassertaschen und aufgelösten Dichtungen.
Noch ein Tipp: Nimm diese Taps, sind im normalen Handel nicht erhältlich, da wegen dem Phosphatgehalt von der dämlichen EU (hat leider von Nichts eine Ahnung), seit 2017 verboten. Im normalen Essen ist auch Phosphat drin und wird zumindestens in größeren Städten, vollständig abgebaut.
https://kk-hygiene.de/reinigun...er=psmido#
https://www.proficleanshop.de/...gLW8_D_BwE

http://www.bwb.de/de/suche.php...amp;wm=sub

verwendung-von-tabs-bei-geschirrspuelern--t30685.html
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 18.12.2018 - 17:31 Uhr von havelmatte.
nach unten nach oben
Herbert W. offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 5
Dabei seit: 12 / 2018
Wissensstand: Einsteiger
Betreff: Re: BOSCH SMI68M35 Programmstopp bei "intensiv 70 Grad"  -  Gepostet: 19.12.2018 - 16:14 Uhr  -  
Hallo Havelmatte,

hier die Info:

Kannst ja mal die Erzeugnissnummer des neuen Spüler posten: SMI24AS00E zu 322 Euro plus Versand.
Der Händler vor Ort war natürlich gleich dabei mir von diesem Produkt abzuraten. Die Bodenwanne sei mit Kunststoff beschichtet und nicht Edelstahl, bestellen müsste er auch noch, denn solche Billigprodukte seien wenig gefragt und deshalb nicht vorrätig. Er wollte jedoch dafür 499 Euro haben. Der Händler aus Niederbayern, liegt im Preis erheblich günstiger und wird auch den Zuschlag bekommen.

Danke für den Tipp mit den Tabs.

Mit dem Neuerwerb werde ich warten, bis das AUTO-Spülprogramm auch nicht mehr funzt.

Viele Grüße

Herbert
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 19.12.2018 - 16:48 Uhr von Herbert W..
nach unten nach oben
havelmatte offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  Berlin
Karma: 2581
Alter:
Beiträge: 8779
Dabei seit: 03 / 2007
Wissensstand: Elektriker
Betreff: Re: BOSCH SMI68M35 Programmstopp bei "intensiv 70 Grad"  -  Gepostet: 19.12.2018 - 17:59 Uhr  -  
Hallo Herbert,
da hast du eine sehr gute Wahl getroffen.
https://www.bosch-home.com/de/...pareparts/

Zum Gerät: Das Gerät wird in Lodz (Polen) hergestellt. Es gehört zu den langlebigsten und reparaturfreundlichsten Geräten, die es gibt.
Da die meisten Händler ohnehin keine Ahnung von dem haben, was sie verkaufen, kann ich dir nur sagen, die Bodenwanne ist aus Blech und mit 2 Schrauben demontierbar. Das hat den Vorteil dass man sehr gut an die Pumpen, Ionentauscher usw. rankommt.
Der Händler meint aber in seiner Unwissenheit nicht die Bodenwanne, sondern den Pumpentopf (0306).
Dieser ist kompl. aus Kunststoff und mit dem Edelstahlgehäuse verklebt. Der Vorteil ist hier, dass es keine Lochkorrosion geben kann, die sehr häufig auftritt, wenn man nicht unmittelbar vor dem Spülen Salz oder Klarspüler nachfüllt.

Mehr Spüler braucht kein Mensch (beer) (beer) (beer)
Wenn ich einen neuen bräuchte, würde es auch dieser werden. Naja, mein Spüler ist ja erst 24,5 Jahre alt und läuft noch wie am ersten Tag.
Viele Grüße, havelmatte

Bitte hier mit "Klick" bedanken nicht vergessen!

Ich helfe gern, darum wäre es nett, wenn Ihr eine Rückmeldung schreibt.
An Elektrogeräten sollten nur geschulte Fachleute Reparaturen durchführen!!!!!
Ich antworte nur noch bei - Angabe der vollständigen E-Nr.!!
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 23.01.2019 - 02:39