Das Elektronik-Portal
 

Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

Alina1994
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

 · 
Gepostet: 02.01.2019 - 22:57 Uhr  ·  #1
Hersteller: Blomberg

Typenbezeichnung: WDT6335

E-Nummer: L10E WD 3131421

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Häufiger Fehler "D02" Pumpt nicht ab

Meine Messgeräte::
kein Messgerät

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hersteller : Blomberg
Gerätetyp : WDT 6335
S - Nummer : 10 06 02669
FD - Nummer : L10E WD 3131412
Typenschild Zeile 1 : 8984083800
Typenschild Zeile 2 : WDT6335
Typenschild Zeile 3 : 13 07 05389

Hallo Forum,

nachdem meine Mitbewohnerin die Waschmaschine einmal trotz der Meldung, dass sie zu voll beladen ist weiterlaufen hat lassen, wird der Abpump Vorgang mit dem Fehler "D02" abgebrochen. Anfangs lief die Waschmaschine durch und es blieb Wasser in der Trommel übrig bis dann die Fehlermeldung bei weiteren Waschgängen kam. Die in der Anleitung angegebenen Tipps zur Lösung des Problems habe ich schon ausprobiert: Die Schläuche sind nicht gequetscht, das Flusensieb ist sauber, an und ausstecken und weiterlaufen lassen haben auch nichts geholfen. Der kleine Propeller der nach dem Flusensieb kommt lässt sich eigentlich leicht drehen und nur an zwei gegenüberliegenden Stellen geht es etwas schwerer. Nun weiss ich leider nicht mehr weiter :-(

Meine Frage ist nun, ob jemand für dieses spezielle Modell (Waschtrockner, Toplader) einen Tip geben kann, wie ich zur Ursachenfindung vorgehen muss.
Herzlichen Dank im Voraus und ein frohes Neues Jahr!
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15689
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2922
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

 · 
Gepostet: 03.01.2019 - 13:03 Uhr  ·  #2
Moin Alina1994

Willkommen im Forum und ein frohes Neues
Jetzt kann ich dir nur einen Topp geben, von der WA habe ich keine Unterlagen.
Mit dem Überladen, hat es nichts zu tun. Achte mal auf folgendes;
Bei dem Gerät ist eine Magnetpumpe eingesetzt. Beim händischen Drehen bewegt sich das Flügelrad ruckartig in 180° Schritten. Die Pumpen haben ein höheren Lagerverschleiß und setzen sich,
wenn sie warm sind, gerne fest bzw. machen vorher Geräusche und brummen nur wenn sie pumpen sollen.
Wenn kurz Ab- und wieder Eingeschaltet wird, kann sie meistens durch das Anzugsmoment aktiviert werden.

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Alina1994
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2018
Karma: 0
Wissensstand: Blutiger Anfänger
Betreff:

Re: Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 18:44 Uhr  ·  #3
Vielen Dank für deine rasche Antwort Schiffhexler!

Beim handischen drehen ruckartig in 180Grad Schritten hat es gut beschrieben. Leider hat der Trick mit dem Aus und wieder anschalten nicht geholfen. Wir haben die Maschine bei anderen Versuchen auch ab und an gesteckt sowie versucht mit dem Programm Schleudern und Spühlen das Wasser rauszubekommen, leider vergebens.

Gibt es vielleicht sonst noch etwas was wir tun können?

Liebe Grüße
wombi - ladyplus45
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Berlin
Alter: 55
Beiträge: 4675
Dabei seit: 02 / 2015
Karma: 334
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

 · 
Gepostet: 04.01.2019 - 19:21 Uhr  ·  #4
Schiffhexler
Moderator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: OB/NRW
Beiträge: 15689
Dabei seit: 03 / 2006
Karma: 2922
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Blomberg WDT6335 Häufiger Fehler "D02" Pumpt nich

 · 
Gepostet: 06.01.2019 - 13:44 Uhr  ·  #5
Moin Alina1994

Ob die Pumpe läuft, oder nur summt, kann am Geräusch erkannt werden.
War evtl. die Pumpe vorher etwas lauter?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Blomberg, WDT6335, Häufiger, Fehler, quotD02quot, Pumpt, nich