schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Philips 47PFL6877K/12 Alle 2 Sekunden Bildstörung



PaddyHB28
 
Avatar
Betreff: Re: Philips 47PFL6877K/12 Alle 2 Sekunden Bildstörung  -  Gepostet: 12.01.2019 - 20:49 Uhr  -  
Muss ich dir leider widersprechen... Nicht böse gemeint!!!
Es geht nicht gleich das ganze Panel Flöten.. Da Rechts und Links getrennt angesteuert werden. Klemmt man ein Flachbandkabel ab, ist eine Hälfte Weis und man kann den Panel Treiber defekt ausschliessen.. Dann könnte es noch das Mainboard Bga sein..
Wolkenartiges abdunkel kann auch die Hintergrund beleuchtung sein.. Wenn einzelne LED Spots ausfallen.. Und es keine Led Randbeleuchtung ist..

Um den Fehler einzugrenzen würde ich, Würde ich alle Empfangskabel lösen und nur ein Hdmi Gerät anschliessen. Da sie Smart Tv Einblendungen genau so auftauchen.. Immer von rechts, selbe Breite und im selben Takt..
nach unten nach oben
HermannS offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: keine Angabe  München
Karma: 33
Alter: 51
Beiträge: 1252
Dabei seit: 10 / 2016
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Philips 47PFL6877K/12 Alle 2 Sekunden Bildstörung  -  Gepostet: 12.01.2019 - 23:06 Uhr  -  
Widerspruch ist gesund und fördert den Wissensaustausch :D

Den Halb-Halb-Paneltest haben wir noch nicht vorgeschlagen, weil nicht das ganze Bild gestört ist. Außerdem ist das Problem eh nur rechts am Rand. Da würde man nichts lernen. Rechts Störung, links keine.

Ich hab folgende Heuristik, um es etwas abzukürzen:

Digitale Fehler verursachen Pixelstörungen aller Art, die Fehler zeigen sich rechtwinklig, eckig. Dazu gehören Klötze, breite Streifen, regelmäßige Streifenmuster, Pixelschnee, auch bestimmte Farbfehler (nicht alle). Solche Fehler kommen vom Main oder vom TCON.

Analoge Fehler (Beleuchtung gehört hier dazu und die Innereien des Panels) bzw. Fehler durch physische Beschädigung (kleine und große) des Panels äußern sich in unregelmäßigen, runden, nicht eckigen Formen (Wolken) oder vollflächigen Störungen, wie z.B. die Bias-Spannung vom Panel (legendär der AS15).

Dann gibt gibt noch diverse spezielle 100% Symptome für Panelfehler wie z.B. feine schwarze Striche oder Doppelungen oder verstreute, fixe Pixeldefekte.

Ich hab sicher einiges nicht erwähnt. Ich bleib vorerst dabei, dass ein TCON nicht wolkt und ein Main auch nicht. Beleuchtung theoretisch ja, es ist ein Side-Lit, aber nicht so unregelmäßig wie in dem Video.

Bin mal gespannt, ob überhaupt noch jemand zuhört ^_^
Meine dokumentierten Reparaturen:
www.alpengeist-tvrepair.blogspot.com
Dieser Post wurde 1 mal bearbeitet. Letzte Editierung: 12.01.2019 - 23:07 Uhr von HermannS.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.01.2019 - 17:57