schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

Whirlpool AWZ 135/3 wenig belastetes Flusensieb schaltet Mas



wpool offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Karma: 0
Alter: 65
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Whirlpool AWZ 135/3 wenig belastetes Flusensieb schaltet Mas  -  Gepostet: 14.01.2019 - 22:15 Uhr  -  
Hersteller: Whirlpool

Typenbezeichnung: AWZ 135/3

E-Nummer: 079946502802

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): wenig belastetes Flusensieb schaltet Maschine vorzeitig ab

Meine Messgeräte::
kein Messgerät
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo,
nach einem normalen Trockner-Durchlauf ist die Wäsche trocken, und der Trockner meldet das Flusensieb ist voll (eine dickere Matte liegt dann auf dem Sieb).
Seit einigen Tagen schaltet der Trockner aber vorzeitig mit der Meldung "Flusenssieb" (rote LED) ab. Die Wäsche ist noch feucht. Das Flusensieb ist nur mit einem dünnen Flusenfilm belegt. Den kratze ich weg und starte den Trockner wieder. Nach einiger Zeit der gleiche Vorgang. Dann, nach 3- bis 4-maligem Durchgang ist die Wäsche dann endlich trocken.
Nun weiss ich nicht, wie der Trockner das volle Flusensieb detektiert.

Vor ca einem Jahr fing es an und ich hatte den Abluft-Schlauch entfernt,keine Änderung,dann
kpl Abluftkanal in dem Trockner gereinigt.
Nach einiger Zeit war die Heizung defekt,Heizelement kein Durchgang,ersetzt mit beiden Temp.fühler
Für ein halbes Jahr war es einigermaßen IO.
Jetzt wieder das selbe und die Heizung ist wieder defekt,kein Durchgang.
Bitte um Rat
MfG
wpool :(
nach unten nach oben
Schiffhexler offline
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY  OB/NRW
Karma: 2870
Alter:
Beiträge: 15452
Dabei seit: 03 / 2006
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Whirlpool AWZ 135/3 wenig belastetes Flusensieb schaltet Mas  -  Gepostet: 14.01.2019 - 23:50 Uhr  -  
Moin wpool

Willkommen im Forum
Überprüfe die Nr. 079946502802, die müsste mi 85... anfangen (12 stellig)

1. Wasche die Türsiebe unter warmes Wasser mit Geschirrspülmittel und einer Handbürste aus.
In den feinen Löchern setzten sich mit der Zeit Restbestände vom Seifenpulver fest.
Das kann man so nicht erkennen, weil die Siebe sauber aussehen. Dadurch wird oft der TR zu warm
und die Schutzschaltung (Übertemperatur) öffnet die Tür oder er schaltet ab (je nach Gerätetyp).
Das steht meistens nicht in den Betriebsanleitungen.

2. Wenn das in Ordnung ist, dann reinige den langen Abluftkanal (Abluftschlauch) und die Mauerdurchführung. Vor allem das Gitter nach Außen, sollte da ein Fliegendraht drin sein, dann raus damit.
Wenn die Möglichkeit besteht, den TR ohne Abluftschlauch testweise laufen lassen.
Wie lang ist der Abluftschlauch? Geht der durch die Wand, oder evtl. sogar in ein Kamin,
bzw. ein Sammelrohr?

Gruß vom Schiffhexler

:-)
Mit klick → Bitte bedanken

Beachten Sie immer die VDE - Vorschriften. Sämtliche Reparaturausführungen Geschehen
auf Ihre eigene Gefahr, da ich nicht für Schäden bzw. Folgeschäden aufkomme.

Keine Privataudienzen per PN! - Fragen gehören ins Forum!
nach unten nach oben
wpool offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY  NRW
Karma: 0
Alter: 65
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: Whirlpool AWZ 135/3 wenig belastetes Flusensieb schaltet Mas  -  Gepostet: 15.01.2019 - 19:31 Uhr  -  
Hallo Schiffhexler...
danke für deine schnelle Antwort,
zu punkt 1 werde ich reinigen..
zu punkt 2 habe wie beschrieben auch ohne Schlauch laufen lassen keine Änderung.

Frage wo sind Temp fühler an der Trommel? und wo noch? u wie sind die Ohm Widerstände?
beim Calauer hast du echt gute tipps geschrieben,aber er ist ja auch Elektiker..
E Nr 8575 135 03010

Mfg wpool
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.02.2019 - 23:04