Das Elektronik-Portal
 

Sony PGM 2950E Vertikale Ablenkspannung bricht beim Einschal

SuperSpongo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Sony PGM 2950E Vertikale Ablenkspannung bricht beim Einschal

 · 
Gepostet: 23.01.2019 - 12:57 Uhr  ·  #1
Hersteller: Sony

Typenbezeichnung: PGM 2950E

Chassi: -

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): Vertikale Ablenkspannung bricht beim Einschaltvorgang ein

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter
Oszilloskop

Schaltbild vorhanden?:
Nein


Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit einem recht exotischen 31kHz Monitor von Sony. Der Einschaltvorgang funktioniert nicht mehr richtig, anschließend geht der Monitor in eine Schutzschaltung und die Standby Leuchte blinkt durchgehend (kein Blink-Code) bis man das Gerät wieder ausschaltet.

Ich habe zwei Videos gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=6QDw3oBDKh0

https://www.youtube.com/watch?v=VKxQdRnIBhI

Leider habe ich kein Service Manual für die 31kHz PGM Variante des Monitors. Es gibt ein Service Manual für den PVM 2950, die Monitore sind recht verwandt und teilen sich ein paar der modularen Boards.

Durch ein wenig Vergleichen mit dem anderen Monitor und Rückverfolgung vom Yoke zurück bin ich erst einmal auf einen Baustein STV9379 "Vertical Deflection Booster" gestoßen. Hier habe ich am Ausgang dann die folgende Messung gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=DsWCZx54q5Q

Man sieht, dass es am Anfang noch klappt, danach brechen die Peaks aber ein.
Anschließend habe ich den Eingang dieses ICs weiter verfolgt und bin auf das "DX Board" gekommen, was in dem Monitor auch für die Deflection zuständig ist.

Hier wäre jetzt mein weiteres Vorgehen, dass ich die 15 oder so Elkos auf diesem Board einmal tauschen würde, in der Hoffnung, dass da einer von für den Fehler verantwortlich ist...

FRAGE: Hat jemand rein zufällig ein Service Manual für genau dieses Modell? Hat jemand einen ähnlichen Fehler schon einmal gesehen?

Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten!
SuperSpongo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff:

Re: Sony PGM 2950E Vertikale Ablenkspannung bricht beim Einschal

 · 
Gepostet: 28.01.2019 - 15:48 Uhr  ·  #2
Tjoa. Schade, dass hier so tote Hose ist. Ich hatte ein Bisschen weiter gemessen und den Sägezahn Impuls gefunden. Der sieht folgendermaßen aus in der Hochlaufphase:

https://www.youtube.com/watch?v=6Aki4nJSAr0

Ich habe daraufhin Elkos auf dem Deflection Board ausgelötet und gemessen (alle haben die Ladung nicht halten können). Die ausgelöteten Elkos habe ich mit neuen ersetzt. Jetzt bleibt der Monitor schon mal länger an, aber nach ein paar Minuten geht er immer noch in den Störbetrieb.

Ich werde heute noch einmal den Sägezahn messen...
rosebud
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Saarländer
Beiträge: 65
Dabei seit: 09 / 2014
Karma: 0
Wissensstand: Radio- und Fernsehtechniker
Betreff:

Re: Sony PGM 2950E Vertikale Ablenkspannung bricht beim Einschal

 · 
Gepostet: 05.02.2019 - 09:35 Uhr  ·  #3
Die Sägezähne sind von Anfang an durch Störimpulse überlagert. Ehe man die Elkos im Rahmen eines Amoklaufes austauscht, sollte man mit dem Oszi herausfinden, wo die Störungen herkommen. Mindestens der Sägezahngenerator muß saubere Impulse liefern.

Insgesamt hinterlassen die Impulse einen sehr unsauberen Eindruck.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Sony, PGM, 2950E, Vertikale, Ablenkspannung, bricht, Einschal