schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

GRUNDIG Vision 3 32-3821 startet nicht, LED leuchtet



FZ600 offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 23
Alter:
Beiträge: 880
Dabei seit: 04 / 2011
Wissensstand: keine Angabe
Betreff: Re: GRUNDIG Vision 3 32-3821 startet nicht, LED leuchtet  -  Gepostet: 02.02.2019 - 17:19 Uhr  -  
Hallo,
die 1,3KOhm sollten stimmen. Also die beiden Mosfet`s erneuern und der TV sollte wieder funktionieren.
nach unten nach oben
xman offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 28
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: Azubi im Elektroniksektor
Betreff: Re: GRUNDIG Vision 3 32-3821 startet nicht, LED leuchtet  -  Gepostet: 03.02.2019 - 10:59 Uhr  -  
Hallo!
Werde ich machen, muss nur warten bis die Bestellung da ist.
Mit freundlichen Grüßen
xman
nach unten nach oben
xman offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: männlich
Herkunft: GERMANY 
Karma: 0
Alter:
Beiträge: 28
Dabei seit: 01 / 2019
Wissensstand: Azubi im Elektroniksektor
Betreff: Re: GRUNDIG Vision 3 32-3821 startet nicht, LED leuchtet  -  Gepostet: 06.02.2019 - 15:16 Uhr  -  
Hallo!
Habe nun mittlerweile die großen Elkos im 12V und 24V Strang und die beiden Mosfets getauscht.
Leider war das wohl doch nicht der Fehler, da ich immer noch das selbe Fehlerbild habe. Frage an Lötspitze: Wo muss ich den Widerstand zum simulieren der Power-Taste anlöten?
Mit freundlichen Grüßen
xman
nach unten nach oben
Lötspitze offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: GERMANY 
Karma: 28
Alter:
Beiträge: 726
Dabei seit: 05 / 2011
Wissensstand: Informationselektroniker
Betreff: Re: GRUNDIG Vision 3 32-3821 startet nicht, LED leuchtet  -  Gepostet: 06.02.2019 - 18:34 Uhr  -  
Hallo!

Erstmal das Netzteil sauber auf einer geeigneten Unterlage ablegen und die Hochspannungsseite gegen Berührung schützen!
Mit Glühbirnchen passender Spannung (eher etwas höher, ggf. Reihenschaltung: 5V->6V, 12V=2x 6V, 24V= 4x6V) an allen Ausggängen etwas belasten!
An P201:1 und 2 sollten 5V Standby-Spannung anliegen.
Die mit 1kOhm an Pin 8 legen. Das sollte Optokoppler P501 ansteuern, evtl. kannman den widerstand auch weglassen, aber ich weiß nicht wie groß der Basisvorwiderstand R229 ist.
Das Netzteil scheint eine Ausgangsspannungs-Überwachung zu haben mit PC102:2.

Nochmal der Warnhinweis, daß dies hier nur eine Arbeit für entsprechende Fachkräfte ist, die die damit verbundenen Gefahren erkennen und beherrschen können!
Mit freundlichem Gruß!
Lötspitze

Warnhinweis: Am geöffneten Gerät sind u.U. lebensgefählich hohe Spannungen frei zugänglich! Auch nach Netztrennung können, z.B. an Kondensatoren, noch gefährliche Spannungen vorhanden sein. Arbeiten am offenen Gerät, im Speziellen am Netzteil, dürfen nur duch fachlich kompetente Personen durchgeführt werden, die die bestehenden Gefahren erkennen und beherrschen können.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.02.2019 - 23:07