schließen

Loginbox

Trage bitte in die nachfolgenden Felder Deinen Benutzernamen und Kennwort ein, um Dich einzuloggen.


  • Username:
  • Passwort:
  •  
  • Bei jedem Besuch automatisch einloggen.
  •  
  • Onlinestatus verstecken.


  •  

SONY KDL-50W815B kein Bild, Ton in Ordnung



chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 156
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: SONY KDL-50W815B kein Bild, Ton in Ordnung  -  Gepostet: 14.02.2019 - 20:42 Uhr  -  
Hi!

Danke für den Tipp,

aber das Gerät ist relativ neu und hat keinen MemoryStick oder SD-Slot...

Die einzige offizielle Firmware finde ich hier:https://www.sony.at/electronic...s/00014458
Allerdings muss ich, um die Software installieren zu können, erst mal ins Menü und ohne Bild geht's leider nicht...

Liebe Grüße
nach unten nach oben
chryslerfahrer offline
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: keine Angabe 
Karma: 3
Alter:
Beiträge: 156
Dabei seit: 06 / 2015
Wissensstand: Bastler mit Reparaturerfahrung
Betreff: Re: SONY KDL-50W815B kein Bild, Ton in Ordnung  -  Gepostet: Gestern um 01:19 Uhr  -  
Jetzt ist es schon 1.15 Früh aber ich bin einen Schritt weitergekommen!

Den ganzen unteren Bereich habe ich demontiert und bin schließlich bis zu den beiden Displayanschlüssen und den beiden langen Platinen, die das Signal dann direkt auf das Glas aufteilen, gekommen. Alles in Ordnung und keine Veränderung auf Druck!

Aber ganz unten kommt nichts mehr an Versorgungsspannung an. Die höchste Spannung bei VDD lag bei unter 1,8V. Die Masseverbindung ist einwandfrei und die Transistoren, Widerstände und Kondensatoren direkt auf der Platine unter dem LCD sind in Ordnung.

Das T-Con Board selbst wird mit Spannung versorgt, die Sicherung ist ebenfalls in Ordnung und auch die LVDS-Verbindungen und die beiden Flexverbindungen sind in Ordnung (alles überprüft).

Jetzt vermute ich, dass der Fehler am T-Con liegen müsste. So um den SMD-IC AUO P301-16 sind 2 weitere SMD-Transistoren die nicht versorgt werden. Das quadratische Bauteil liegt rechts zwischen den beiden rechten Drosseln und die beiden SMD-Transistoren oder FETs sind in unmittelbarer Nähe (kleiner Kühlkörper).

Ein Datenblatt habe ich nicht gefunden, aber ich schätze einmal das entweder hier der Fehler zu suchen ist.

Oder könnte es sein, dass das LCD ein Fehlersignal zurückschickt, dass deshalb das T-CON keine Versorgungsspannung ausgibt?

Hat jemand Erfahrung damit? Jedenfalls hole ich mir ein passendes T-Con Board für den Fernseher und dann sehe ich weiter. Der eBay-Händler bietet mir auch eine Rücknahme innerhalb 30Tagen an...
Anhänge an diesem Beitrag:


Dateiname: IMG_8404.JPG Herunterladen
Dateigröße: 764.44 KB
Titel: T-CON_1
Information:
Heruntergeladen: 44


Dateiname: IMG_8405.JPG Herunterladen
Dateigröße: 569.72 KB
Titel: T-CON_2
Information:
Heruntergeladen: 43

Dieser Post wurde 2 mal bearbeitet. Letzte Editierung: Gestern um 07:35 Uhr von chryslerfahrer.
nach unten nach oben
 


Ähnliche Themen

Tags für dieses Thema

Registrierte in diesem Topic
Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Cookies von diesem Forum entfernen  •  FAQ / Hilfe   |  Aktuelle Ortszeit: 16.02.2019 - 23:12