Das Elektronik-Portal
 

TOROID TI-64860 Kurzschluss

  • 1
  • 2
  • Seite 2 von 2
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 365
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 18:02 Uhr  ·  #16
Hallo Martin,mach doch mal ein Bild der Power Platine,ich hoffe du hast die einzelnen Adern gekennzeichnet,damit du weisst wo sie hin müssen.
Gruss
Gerhard
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 18:30 Uhr  ·  #17
Du das mit denn Farben ist kein Problem , hab mir das so hingebogen das ich das auch wiedererkenne 8-)

Die Sicherung die da nicht richtig drin ist , die geht sofort im Eimer , und auch wen der breite farbliche Stecker ab ist , fliegt die Sicherung
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1241.JPG ( 571.6 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: IMG_1243.JPG ( 607.88 KB )
Titel:
Information:
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 365
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 19:08 Uhr  ·  #18
Das schwarze und das hellblaue Kabel sind doch die welche zum prim.Anschluss des Trafos gehen.Miss doch mal den Kupferdraht am Trafo ohmmässig.
Gruss
Gerhard
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 20:12 Uhr  ·  #19
Gerhard ich hatte Primer das doch schon gemessen am Travo , da zeigte mir das Messgerät doch diesen wert von 0,754Kohm an , die Blauen und Braunen Kabel ( Schwarz ) sind wohl die Einspeisung 220V übern An , Aus Schalter
´
Meinst das der Travo doch noch am Leben ist ? und das da irgend wie ein ganz simpler Fehler anliegt ?

Gruß Martin
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: IMG_1245.JPG ( 636.62 KB )
Titel:
Information:
gecko10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 365
Dabei seit: 01 / 2010
Karma: 20
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 20:47 Uhr  ·  #20
Hallo Martin,das weiss ich,aber du hattest auch geschrieben,dass du nach den Ablöten gar nichts mehr messen konntest.Mach doch zum Versuch einfach mal die Sicherung rein und steck den Netzstecker ein und schalte ein,ohne Verbindung zum Trafo.Nicht dass der Entstörelko der Übeltäter ist.Ich kanns mir zwar nicht vorstellen,dass der dauerhaft einen Schluss hat,aber probiers halt mal.Einen Trafo ersatz wirst du schwer bekommen und wenn wäre das sehr teuer.
Gruss
Gerhard
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 21:13 Uhr  ·  #21
Ja mein gutster , das hatte ich auch schon Probiert ohne Travo , da blieb die Sicherung heil ,
ja und diese Travos sind echt Schweine Teuer , wollte mahl für eine Yamaha P4500 bei Thomann ein Kaufen und die wollten 380 Euro :(

Ich habe hier schon zehn N-Stufen zu liegen die Irgend so'n blöden Fehler haben wo man echt die Teile nicht mehr bekommt , oder halt Schweine Teuer sind , ach man .

Na ja ich hatte immer noch so'n kleinen funken Hoffnung gehabt das doch irgend einer im Netz rumschwirrt , der sowas noch rumliegen hat , natürlich gegen Bezahlung .


Gruß Martin
martingrit
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Neustrelitz
Alter: 49
Beiträge: 252
Dabei seit: 06 / 2008
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: TOROID TI-64860 Kurzschluss

 · 
Gepostet: 22.12.2016 - 21:18 Uhr  ·  #22
Aber ich finde das echt gut das du so hartnäckig bei mir geblieben bist Gerhard :-) ;-)
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

TOROID, TI64860, Kurzschluss