Das Elektronik-Portal
 

Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

baerchen2k
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 12.11.2007 - 20:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: Siemens
Typenbezeichnung: Siwatherm Extraklasse TXL 720K - WTXL 720K/02 FD 8301 200250
Chassi:

Vorhandene Messgeräte: Keine
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Blutiger Anfänger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo,

ich habe einen Siemens Siwatherm Extraklasse TXL 720K (E-Nr.: WTXL 720K/02 FD 8301 200250) Kondenstrockner.
Wenn ich ein normales Programm starte (außer Zeitprogramme) beginnt die Trommel sich zu drehen und nach ca. 20 Sekunden springt die Programmanzeige von "Trocknen" auf "Fertig" und der Trockner beendet das Trockenprogramm.
Wenn ich ein Zeitprogramm wähle läuft der Trockner ohne Probleme durch und heizt auch.

Denke mir das ein Thermostat oder Feuchtigkeitssensor defekt sein muss. Kann mir hier einer weiter helfen? Wo sitzt dieses Bauteil und wie kann ich es testen?

Vielen vielen Dank!
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 12.11.2007 - 20:43 Uhr  ·  #2
hallo,...


sorry aber du solltest schon die E.NR sagen.....damit man dir helfen soll und auch kann..

lg
baerchen2k
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 12.11.2007 - 21:34 Uhr  ·  #3
EDIT: E-Nr hinzugefügt.
Hoffentlich hilfts :)
Tmitaeilor
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 12.11.2007 - 22:16 Uhr  ·  #4
Kannst ja mal die Platine für die Feuchtigkeitssteuerung reinigen.
Hat bei mir auch schon 2 mal geklappt...
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 13.11.2007 - 18:30 Uhr  ·  #5
hallo baerchen,

vergiß was dir gesagt wird..reinigen usw..

les mal den fehlerspeicher aus..

geht so:

# Programmwahlschalter auf AUS
# Taste START+SCHON beide drücken
# dabei Programmwähler eine Position nach rechts
Drehen--- nun wird der letzte Fehler einmalig über die
LED in blinken Form und welche LED angezeigt
( der Fehler lässt sich nur einmal auslesen--also merken
was blinkt)

lg
baerchen2k
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 13.11.2007 - 21:20 Uhr  ·  #6
Hallo, vielen Dank für den Tipp mit dem Fehlerspeicher. Das hat schon mal funktioniert!

Es blinken die Lampen "Schranktrocken" und "Auflockern/Ende" gleichzeitig ca. 1 mal die Sekunde. Dabei sind Leuchtdauer und nicht-Leuchtdauer gleich lang.
Parallel dazu blink die "Start/Stop" Lampe schnell.

Was heißt das nun?

Vielen Dank im voraus!

MfG

Baerchen
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 13.11.2007 - 21:52 Uhr  ·  #7
hallo,

das heißt...dein gerät nimmt eine überhitzung war...und schaltet ab.

überprüf mal dein konensator...der muß gereinigt werden...der ist zu und dein gerät kann die luft nicht weg schaffen..

bei deinem trockner ist ein knopf unten rechts bei geöffneter tür...den drücken und die klappe unten vorm gerät öffnet sich...

linke seite sieht man den kondensator...rausnehmen und reinigen...steht aber auch alles in der bedienungsanleitung

lg
baerchen2k
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 09:36 Uhr  ·  #8
Hallo,

du sollst gerne recht haben mit dem Kondensator, aber ich habe den erst vor 2 Wochen (seither 2 Trocknerdurchläufe) gereinigt...

Sache ist ja, dass der Trocker bei einem Zeitprogramm durchläuft und nur bei einem "normalen" Programm abschaltet bzw. auf "Fertig" umspringt.

Ich kann das Teil jetzt auch nicht sauber machen, da ich erst heute Abend wieder zu Hause bin, aber dann werde ich es auf jeden Fall machen. Auch werde ich nochmal ein normales Programm starten (das wahrscheinlich nach 20 Sekunden wieder beendet wird) und dann nochmal den Fehlercode auslesen.

Korrigiere mich bitte, wenn ich falsch liege:
Habe die Vermutung, dass dieser Fehlercode schon älter ist und gar nichts mit dem jetzigen Problem zu tun hat, denn nach 20 Sekunden wird der Kondensator wohl kaum überhitzt sein...??

Vielen Dank trotzdem schonmal!

MfG

baerchen
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 14:53 Uhr  ·  #9
hallo,...

ist der fehler ausgelesen...wird er intern gelöscht...wenn der kondensator sauber ist...

ist vermutlich der ntc auf der heizung defekt..

lg
baerchen2k
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2007
Karma: 0
Betreff:

Re: Trockenprogramm wird nach 20 Sekunden beendet...

 · 
Gepostet: 14.11.2007 - 19:14 Uhr  ·  #10
Also es ist wie ich es gedacht hatte:

Der Kondensator ist sauber und wenn ich den normalen Trockenvorgang starte wird dieser nach 20 Sekunden beendet. Ein neuer Fehler wird nicht gespeichert :(

Mit dem NTC wird ja nur die Temperator kontrolliert und da funktioniert alles super, wenn ein Zeitprogramm genutzt wird. Gibt es da nicht ein Bauteil/Sensor/Steuerung die die Feuchtigkeit misst?
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Trockenprogramm, Sekunden, beendet