Das Elektronik-Portal
 

Universum TV, Bild und Ton setzen aus

Freddy_Doll
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 14.01.2008 - 17:30 Uhr  ·  #1
Hersteller: Universum
Typenbezeichnung: FT7151
Chassi: kA

Vorhandene Messgeräte: Digital oder Analogvoltmeter
Schaltplan vorhanden: Nein
Dein Wissensstand: Einsteiger

Fehlerbeschreibung und Nachricht:
Hallo

Bin neu in diesem Forum und sage in Folge dessen erst einmal Hallo an alle.

Ich habe mich angemeldet weil ich ein Problem mit unserem Fernseher habe(Wohnheim). ICh will mich Hauptsächlich informieren wie gravierend das Problem ist und ob ich unter Umständen selbst etwas reparieren kann. Ich habe schon einige Elektronikteile erfolgreich zerlegt gelötet und repariert, bisher jedoch keinen Fernseher. Nun das Problem:

Der Fernseher schaltet hin und wieder einfach ab. Ich habe beobachtet das dies vor allem bei schnellen und häufigen Bildwechseln passiert(Xbox Startbildschirm läuft ewig, bei einem Spiel wirds schon kritisch und wenns zu schnell wird geht er praktisch ständig aus). Besonders anfällig sind meiner Meinung nach helle Bilder (bin mir da aber nicht 100% sicher). Wenn sich der Fernseher abschaltet wird das Bild Schwarz und der Ton geht aus die Power LED bleibt jedoch Grün(eingeschaltet).

Ich weis nicht ob das ganze was damit zu tun hat(das Teil ist schon ziemlich abgenutzt könnten auch verschiedene Sachen sein, auserdem war das Problem schon vorher da) aber das Bild wird teilweise sehr unscharf. Hier konnte ich keinen Zusammenhang feststellen(das Problem ist auch nur Temporär).

Ich hoffe meine Erläuterung war in soweit hilfreich.

Vielen Dank schonmal!

Freddy
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 14.01.2008 - 21:44 Uhr  ·  #2
Hallo Freddy, willkommen im Forum.
Nach RepData hat Dein Gerät ein Nokia_Stereoplus_Chassis.
Wenn das Gerät klopfempfindlich ist hat es mindestens eine kalte Lötstelle.
Besonders anfällig für kalte Lötstellen sind Leistiungshalbleiter in den Bereichen Netzteil, Horizontal/Zeilenstufe, Vertikalablenkung und Bildröhrenplatine. Auch Impulskondensatoren in der Horzontal/Zeilenstufe haben gerne Kalös.
Die Unschärfe des Bildes kann dieselbe Ursache haben.
Am DST(Zeilentrafo) gibt es zwei Regler:Screen und Focus. Mit dem Focus-Regler ist ein Justieren der Bildschärfe möglich. Den Screen-Regler keinesfalls verändern!
Vorsicht beim Justieren; am DST oben ist der Hochspannungsanschluß;
ca.26kVolt.
Wenn Dir diese Begriffe nix sagen ist es besser das Gerät in eine Fachwerkstatt zu geben.
Bei Arbeiten am TV immer den Netzstecker ziehen!!
MfG mike46
Freddy_Doll
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 14.01.2008 - 22:48 Uhr  ·  #3
Vielen Dank für die antwort!
Ich habe mal einen ausführlichen Klopftest durchgeführt. Habe mal keine Veränderung am Bild feststellen können. Gibt es irgend eine Komponente die anfällig ist für Fehler? Das Problem ist für mich klar mit dem aktuellen Bildsignal verbunden. Kann das Kalte Lötstellen als Folge haben?
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 15.01.2008 - 08:33 Uhr  ·  #4
Hi Freddy,
kalte Lötstellen treten als Folge von schlechter Qualität bei der Produktion auf. Beim Betrieb kommt dann eine thermisch-mechanische Beanspruchung dazu, die Lötstellen reißen auf, wenn erhöhter Strom fließt verbrennt das Lötzinn und die Kalö ist da.
MfG mike46
Freddy_Doll
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 01 / 2008
Karma: 0
Betreff:

Re: Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 15.01.2008 - 22:40 Uhr  ·  #5
ich meinte eigentlich Ursache. Wie sie entstehen ist mir klar, aber dann müsste ja durch mechanische einwirkung eine änderung eintreten und nicht durch Änderungen im Bild.

Ich hab noch ein wenig weiter getestet. Ich würde sagen das Gerät geht vor allem bei hellen Bildern aus. je heller desto unschärfer wird auch das Bild. Kann da ein Zusammenhang bestehen oder ist das unmöglich?
mike46
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: 72124 Pliezhausen
Beiträge: 2512
Dabei seit: 01 / 2007
Karma: 23
Betreff:

Re: Universum TV, Bild und Ton setzen aus

 · 
Gepostet: 16.01.2008 - 11:02 Uhr  ·  #6
Hi Freddy,
die Unschärfe bei höherer Helligkeit deutet auf eine verbrauchte Bildröhre hin. Oder auf schlechte Bildröhrenbetriebsbedingungen.
Mechanisch-thermische Beanspruchungen verursachen kalte Lötstellen und somit Darstellungsfehler(Bildänderungen), nicht umgekehrt.
MfG mike46
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

Universum, Bild, Ton, setzen