Das Elektronik-Portal
 

VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

Brender
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

 · 
Gepostet: 27.03.2019 - 20:38 Uhr  ·  #1
Hersteller: VDO

Typenbezeichnung: Tempostat

kurze Fehlerbeschreibung (2-3 Worte): welche Kondensatoren brauche ich

Meine Messgeräte::
Analog/Digital Voltmeter

Schaltbild vorhanden?:
Nein



Hallo,

ich habe hier eine 30 Jahre alte Platine wo ich gerne die Elektrolyt Kondensatoren und Tantal tauschen möchte. Ich bin was das angeht mit meinem Industriemeister Metall eher "Laie", auch wenn ich etwas Erfahrung im beispielsweise Löten habe.
Alles was ich über dieses Thema weiß habe ich mir angelesen. Demoentsprechen unsicher bin ich mir im raus suchen der Ersatzteile.

Der große Schwarze in der Mitte hat die Bezeichnung 22uF 40V. Für diesen habe ich den als Ersatz gedacht. Leider kann ich nicht erkennen was auf der Platine + und - am Kondensator ist. Es steht meiner Meinung nach nichts drauf. Kann ich das noch anders erkennen?

Conrad 22uF

Die 4 goldenen haben 2 Stück jeweils die Bezeichnung 2µ2 63v und 2 Stück 10µF 63v. Hierfür wollte ich diese nehmen
Conrad 2µ2. Die 10µF scheint es bei Conrad nicht zu geben, muss ich noch wo anders suchen.

Dazu gibt es noch 2 gelbe Tantal Kondensatoren. Sie haben die Farbe Gelb und es steht die Zahl 202 drauf. Sind das dann diese hier oder ist das falsch?


Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen. Bei dem schwarzen und goldenen bin ich eigentlich sicher das Richtige gefunden zu haben aber bei den Tantal Teilen bin ich sehr unsicher. Zudem brauche ich Hilfe beim großen Schwarzen + und - zu erkennen...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20190326_182434.jpg ( 567.85 KB )
Titel:
Information:
Brender
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

 · 
Gepostet: 27.03.2019 - 20:41 Uhr  ·  #2
Hier noch ein Bild...
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20190326_182437.jpg ( 579.26 KB )
Titel:
Information:
röhrenradiofreak
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2262
Dabei seit: 03 / 2005
Karma: 353
Wissensstand: keine Angabe
Betreff:

Re: VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

 · 
Gepostet: 27.03.2019 - 21:46 Uhr  ·  #3
Bei dem schwarzen Elko muss der Minuspul markiert sein. Manchmal sieht das aus wie eine Linie mit Verzierungen, die man erst auf den zweiten Blick als - Zeichen erkennt.

Ich würde generell Elkos mit einer Temperaturangabe 105°C verwenden, diese halten bei den hohen Temperaturen im Auto im Sommer länger. Für den 10µF zum Beispiel diesen hier:
https://www.reichelt.de/elko-a…stct=pol_6
und für den 2,2 µF:
https://www.reichelt.de/elko-a…stct=pol_1

Tantal-Kondensatoren erkenne ich auf den Fotos keine, aber zwei weitere Elkos mit 4,7µF/40V und 15µF/16V mit orangefarbenem Gehäuse im linken Teil der Baugruppe.

Die Baugruppe ist lackiert. Das wird das Aislöten erschweren. Nach dem Austausch der Bauteile muss die Lackierung wieder hergestellt werden, sonst gibt es bei Betauung, die im Auto vorkommen kann, Fehlfunktionen durch Kriechströme.

Lutz
Brender
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2019
Karma: 0
Wissensstand: Einsteiger
Betreff:

Re: VDO Tempostat welche Kondensatoren brauche ich

 · 
Gepostet: 28.03.2019 - 06:43 Uhr  ·  #4
Hallo Lutz,

danke für deine Hilfe!

Der schwarze Elko hat so eine Null auf der Seite. Ist das dann der Minuspol?

Dann werde ich die Elkos von Reichelt nehmen. Kann ich für den 4,7µF/40V und 15µF/16V dann auch sowas nehmen? Für den 40V finde ich bei Reichelt nur sowas

Auf dem zweiten Bild ist links neben dem Eprom so ein viereckiges gelbes Bauteil. Vor dem blauen größeren Bauteil. Ich dachte vielleicht das das ein Tantalkondensator ist? Davon gibt's 2 Stück. Beide haben die Zahl 202 drauf.

Ich habe den Schutzlack mit Isopropanol entfernt um alle Lötpunkte nacharbeiten zu können. Was für ein Lack kann ich dafür wieder aufbringen?

mfg
Sebastian
Anhänge an diesem Beitrag
Dateiname: 20190328_053621.jpg ( 355.93 KB )
Titel:
Information:
Dateiname: 20190328_052332.jpg ( 440.3 KB )
Titel:
Information:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Tags für dieses Thema

VDO, Tempostat, Kondensatoren, brauche